Expert-Line: Was sollte sie beinhalten und was darf sie kosten?

  • Ich wünsche mir dringend die BR 232 als EL Variante mit neuem richtigen Gesicht, würde da auch noch mal 15 Euronen dafür hinlegen.
    -mit PZB
    - 2 Horn
    - Lüfter von Hand einschalten


    das diese Mängel erst mal abgestellt werden bevor was neues kommt.



    Mod-Edit:
    Expert-Line: Was sollte sie beinhalten und was darf sie kosten?


    Dieses Thema ist eine Abspaltung eines anderen Threads, der wegen Offtopic zerlegt werden musste.
    Da dies aber ein interessantes Thema ist, mache ich hier dafür einen neuen Thraed auf und hole die beiträge mal hier rüber.
    Ich hoffe, dass ich den Kontext nicht zusehr zerreiße. falls doch, möge man mir dies bitte verzeiehen.


    Das letzte Posting VOR den verschobenen Beiträgen im Ursprungsthread ist dieser hier:
    http://rail-sim.de/forum/board38-train-s…013/#post125978

  • Eine Expert-Line für 15 Euro? Ich befürchte, du verkennst die Arbeit, die eine EL macht.


    Ja, ich fände eine EL auch Klasse.

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

  • ...also mir gefällt die Ludmilla auch ohne EL, d.h. da würde ich kein neues Geld ausgeben. Geld ausgeben würde ich allerdings für eine überarbeitete V 200 (die ist in meinen Augen wesentlich sexyer, mit ihren Rundungen ;) ) aber das ist etwas OT hier.

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Nein, nicht überlesen. Die EL wird aber wohl kaum von RSC kommen. Die wollen XBox mit möglichst wenig Knöpfchen! :D
    Und in dem Moment, wo sie jemand anderes baut, bzw. bauen muss, wird derjenige von den 13,99 Eur, die RSC bekam, ja nichts abbekommen haben. Aber vielleicht fragt derjenige mal bei RSC, vielleicht gibts ne Spende Subvention :ugly:

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

  • Prelli,
    jede Class Lok die bei RSC dieses Jahr auf den Markt kam war technisch und optisch in einem einwandfreien Zustand für 13,99 dafür gab es einen super Sound, das 2 Horn gratis und eine PZB.
    Mehr muss man hier wohl nicht schreiben.
    Ich wollte damit sagen das es auch anders geht und ist der gleiche Verein. ;)


    Zitat Prelli, Die wollen XBox mit möglichst wenig Knöpfchen! Das kann man über haubt nicht bestätigen.

  • Doch kann man. Denn alle Loks müssen mit dem X Box 360 Controller funktionieren.
    Es ist wie bei allen vR Fahrzeugen nur dieses mal kam die RSC Version vor der besseren von vR.
    Und ja ich werde auch diese kaufen. Denn ich sehe ja an Workshopszenarien mal wird die benutzt mal die andere.

    Demokratie: Demokratie ist, wenn 10 Füchse und ein Hase da drüber diskutieren was es zum Abendessen gibt. :ugly:
    Freiheit: Freiheit ist wenn der Hase mit einer Schrotflinte sein Veto einlegt. :lolx2:

  • Meine Class66 v2 "Freightliner" hat keine PZB und auch keine Expertline-Features. Oder hab ich was verpasst?
    2 Hörner, ja. Aber sonst?


    Oder hat denn der 423er eine PZB und eine Expertline-Steuerung? Laut Hochglanz-Werbeprospekt hat sie PZB und irgendwas mit LZB.
    Aber die hiesigen Kritiken dazu waren alles andere als ExpertLine-Niveau. Ich finde, das kann man doch nicht vergleichen.

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

  • Meine Class66 v2 "Freightliner" hat keine PZB und auch keine Expertline-Features. Oder hab ich was verpasst?
    2 Hörner, ja. Aber sonst?


    Oder hat denn der 423er eine PZB und eine Expertline-Steuerung? Laut Hochglanz-Werbeprospekt hat sie PZB und irgendwas mit LZB.
    Aber die hiesigen Kritiken dazu waren alles andere als ExpertLine-Niveau. Ich finde, das kann man doch nicht vergleichen.


    Du wollst wohl hoffentlich nicht ernsthaft behaupten das die 423 von RSC stammt?
    Die class 66 ist eine englische Lok. Auch wenn hier mittlerweile ein paar Umbauten fahren. Warum sollten die eine PzB bekommen?
    Was ist den mit den ganzen Michael Whitley Dampfer...sind doch wohl exellent.


    Andere Frage, was bedeutet den für Dich Expertline? Welche Funktionen müssen denn dabei sein um sie typisch zumachen?


    g'ice

  • Keine Ahnung, wer den 423 baute.


    Was würde ich mir bei EL wünschen?
    Bei deutschem Material eine möglichst fehlerfrei arbeitende PZB und vielleicht paar fahrzeugbezogene Gimmicks, wie z.B. Scheibenwischer-Intervall, manuelles Aufrüsten, Hauptschalter einlegen, Schmierölpumpe starten... sowas halt. Kommt auf's Fahrzeug an.
    Die PZB der 423 kann aber nicht als ExpertLine bezteichnet werden. Das sagten mehrere Leute, nicht nur einer. Das ist aber auch kein Wunder, weil die Briten nicht verstehen, wie das deutsche Signalsystem funktioniert. Die sind nicht mal in der Lage, Fahr-Tutorials zur deutschen Signalkunde richtig zu erklären und erzählen dummes Zeug, was die Leute unnötig verwirrt und Kopfschütteln beim Experten verursacht. Von daher ist eine deutsche Expertline mit PZB aus UK doch Wunschdenken.

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

  • Darf ich auch antworten?


    Expert Line bedeutet für mich nicht nur das Vorhandensein einer PZB oder einer Sifa, nein so langsam entwickeln sich diese Sachen auch zur Standardausrüstung (Fopix, RSC 423, München Augsburg etc).


    Unter Expert Line verstehe ich die oben aufgeführten Eigenschaften kombiniert mit annähernd realen Parametern einer Lok, sprich Stufenschaltung, Leistungsüberwachung (Trennschützabfall bei zu hoher Leistung), Bedienungseigenschaften (143 mit AFB/ Stufenschaltung optional) sowie weiteren Funktionsmöglichkeiten (bedingter Auslauf, Pantosteuerung, TAV, Steuerleitungen-Steuerwagen wird tatsächlich "geschoben") uvm.

    Dieser Post gefällt bisher niemandem.

  • Expert Line bedeutet für mich nicht nur das Vorhandensein einer PZB oder einer Sifa, nein so langsam entwickeln sich diese Sachen auch zur Standardausrüstung (Fopix, RSC 423, München Augsburg etc).

    Das wäre schön, wenn das so wäre, aber weder die PZB von Fopix' ist eine echte PZB (Es gibt leider nur "Zugart O" bei der BR218 ), noch hat der 423er eine funktionierende PZB.


    Das ist ja das Problem... jeder schreibt was mit PZB drauf und dann piept und blinkt auch was beim Überfahren des 1000Hz-Magneten, aber darüberhinaus ist entweder Sense oder es ist fehlerhaft. Von daher hat eine PZB in einer deutschen Expert-Line ihre Existenzberechtigung, weil es eben leider kein Standard ist, auch nicht, wenn man 100x PZB draufschreibt.


    ice wrote:

    Die class 66 ist eine englische Lok. Auch wenn hier mittlerweile ein paar Umbauten fahren. Warum sollten die eine PzB bekommen?

    keine Ahnung. Ludmillafan schrieb das.

    Ludmillafan wrote:

    Prelli,
    jede Class Lok die bei RSC dieses Jahr auf den Markt kam war technisch und optisch in einem einwandfreien Zustand für 13,99 dafür gab es einen super Sound, das 2 Horn gratis und eine PZB.

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

  • Die Briten machen keine deutschen Loks, daher ist denen auch die PZB und der ganze Kram mehr oder weniger egal.
    Das was es an deutschen Material von RSC gibt kommt auch aus Deutschland. Allerdings in einer eher Gamepadversion. Ich meine damit etwas etwas einfacher struckturiert.
    Dafür ist der Preis auch niedriger und es gibt keinen Support und Updates vom Ersteller. So werden zwei unterschiedliche Produktlinien gefahren und der Markt abgedeckt.
    Also nicht immer auf RSC rummeckern wenn deutsches Material auf Steam erscheint.


    Dann ist die Taurus eigentlich auch schon eine "EL Version?
    Und die kostet minimal 14 Euro und kommt obendrein mit geschätzten 1 Millionen Skins daher.Und Hauptschalter kann man da auch einschalten.
    Obwohl meiner pers. Meinung das eigentlich Standart ist und auch sein sollte wenn man vonSimulation sprechen will.



    g'ice

  • Damit hast du genau das bestätigt, was ich sagte.
    XBox, sag ich doch.
    Keine PZB.... meine Worte.
    ich meckere nicht über RSC. Ich verstehe nur nicht, wie bei deutschen RSC-Loks von ExpertLine sprechen kann.


    Die Taurus ist in meinen Augen eine EL, aber sie ist reichlich buggy.

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

  • Damit hast du genau das bestätigt, was ich sagte.
    XBox, sag ich doch.
    Keine PZB.... meine Worte.
    ich meckere nicht über RSC. Ich verstehe nur nicht, wie bei deutschen RSC-Loks von ExpertLine sprechen kann.


    Die Taurus ist in meinen Augen eine EL, aber sie ist reichlich buggy.


    Es gibt keine deutschen RSC Loks, ist das so schwer zu verstehen?
    Deutsche XBox Loks kommen aus Deutschland.
    Und zu Taurus, soll ich jetzt sagen "Machs doch besser"? :D
    Wass verlangst Du eigentlich für minimal 14 Euro?


    g'ice

  • Du verkennst, dass die 14 Euro für den Ungern Netto sind. Was denkst du, würde das teil kosten, wenn er Steuern, Kranken- und Sozialversicherung, etc abführen müsste?

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

  • Fällt mir schwer zu glauben, dass der 423er aus deutschen landen kommen soll. Die ganze Doku ist doch englisch, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sogar die Szenarien.
    Die gäb es sicher auf deutsch, wenn der 423er deutscher herkunft wäre.


    Edit:
    ich würde das Thema gerne abtrennen. Weiß nur noch nicht wohin.

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

  • Du verkennst, dass die 14 Euro für den Ungern Netto sind. Was denkst du, würde das teil kosten, wenn er Steuern, Kranken- und Sozialversicherung, etc abführen müsste?


    Was willst damit aussagen.
    Arbeitest Du für irgendeine eine Addon Firma, das Du genau weißt das die alle ihre Steuern und Sozialversicherungen bezahlen? :rolleyes:



    g'ice