Suche Computer-Audio-Aufnahmeprogramm

  • Moin,


    ich habe mich entschieden zukünftig auch Ansagen in meine Szenarien einzubauen. Während ich bei Fernzügen wahrscheinlich selber den Zugchef machen werde bekommt man im Nahverkehr die teilweise sehr eigenartig betonte Sprechweise der Automatik-Ansagen nur sehr schwer hin. Deswegen wollte ich diese bis ich was gutes gefunden habe mit dem Google Translator aufnehmen (so verrückt es klingt, es hört sich wirklich nicht schlecht an). Nun suche ich also ein Programm was direkt das Computer-Audio aufnimmt, da ich natürlich kein lästiges Hintergrundrauschen haben möchte, wie man es bei der "klassischen" Version mit Aufnahme z.B. über das Mikrophon eines Handys hätte. Kennt da jemand zufällig was?

    Ich habe auch eine Website mit selbst erstellten Fahrplänen und einem Reiseblog, schaut doch gerne mal vorbei.

    "Denk daran, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt"

  • Das mag das richtige für Zugbegleiteransagen sein, ich suche aber wie oben gesagt eher was womit man die Audioausgabe aufzeichnen kann, also das was aus dem Lautsprecher/Kopfhörer kommt.

    Ich habe auch eine Website mit selbst erstellten Fahrplänen und einem Reiseblog, schaut doch gerne mal vorbei.

    "Denk daran, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt"

    Edited once, last by chr.train ().

  • Audacity kann von jeder beliebigen Audioquelle aufzeichnen. Um die Sounds aufzuzeichnen, die normalerweise via Lautsprecher/Kopfhörer ausgegeben werden musst du nur eine entsprechende Audioquelle eingerichtet haben (nennt sich i.d.R. Stereomix oder Wave, je nach Soundkarte). Das ist meistens aber schon der Fall, ansonsten kannst du googlen, wie man das macht. Audacity ist für alle Amateur-Audiobedürfnisse die beste Wahl.

  • chr.train

    Was genau möchtest denn aufzeichnen? Also die Qualität ist ja gut von dem Programm, damit es sich wie 8 Bit Audios anhören, wie Zugbegleiter Ansagen musst du es erst "schlechter" machen ...

    Und daran denken, "StereoMix" (wie bei Realtec Soundkarten - intern) ist nicht sofort auswählbar, das muss erst aktiviert werden und sieht man nur, wenn man die Ausgeblendeten Geräte aktiviert bzw sichtbar macht in den Einstellungen.

  • Damit es so klingt wie aus dem Zug muss man vor allem die Tiefen von der Stimme komplett wegnehmen. Und dann kann man noch einen Filter wie Telefon oder Funkgerät drüberlegen ggf. noch ein ganz wenig hall. Einfach bisschen testen und spielen.

    Gruß Sven


    Mein System? Schau hier

    Streckenupgrades sind nichts für Anfänger! *nixda**denk**püh*

  • Ok. Ich habe inzwischen Audacity gefunden und eingerichtet, insofern ist das hier erledigt.

    Ich habe auch eine Website mit selbst erstellten Fahrplänen und einem Reiseblog, schaut doch gerne mal vorbei.

    "Denk daran, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt"

  • chr.train

    Added the Label done