Neue Strecke von RSSLO Holzkirchen-Wörgl

  • Und am Sonntagabend gibt es sogar eine Meridian Leistung Kufstein-Holzkirchen.

    Ehm okay davon wüsste ich aber das da eine Durchbindung ist weil ich arbeite in Rosenheim bei Station und Service mir ist noch nie aufgefallen das Meridian bzw jetzt BRB eine durchgehende Leistung von Kufstein nach Holzkirchen hat.

  • AlexanderHilger jetzt weißt du es ^^


    Am Abend fährt ein 6-Teiler Flirt von Kufstein, endet mit dieser Zugnummer(müsste der 79092 von Kufstein sein) in Rosenheim und fährt mit neuer Zugnummer auf Holzkirchen.

    Das hat man deswegen gemacht, da der 3 Teiler dann am Abend in Rosenheim ausläuft (der tagsüber auf der Mangfall war) und der 6 Teiler auf die Mangfall geht. Der zweite 3 Teiler endet als letzter Zug nach Rosenheim in Rosenheim.


    So war es zumindestens bis Ende 2019 gewesen, da ich diese Leistung auch gefahren bin als ich noch beim Meridian gearbeitet habe.

  • ach das meintest du ja das ist korrekt der 3 Teiler läuft bereits immer noch in Rosenheim aus aber komischerweise der aus Kufstein auch der 79092 endet auf der 7 und dann sehe ich nur Abfahrende auf der 6 laut Ris

  • ach das meintest du ja das ist korrekt der 3 Teiler läuft bereits immer noch in Rosenheim aus aber komischerweise der aus Kufstein auch der 79092 endet auf der 7 und dann sehe ich nur Abfahrende auf der 6 laut Ris

    Bis Ende 2019 war es so wie ich beschrieben hatte, seit Fahrplanwechsel dez 2019 endet er komplett in Rosenheim.

  • Naja so ganz sinnvoll finde ich die Strecke nun auch nicht so wie sie nun kommen soll. Da wäre eine Erweiterung der Brennerbahn/Unterinntalbahn von Kufstein nach Rosenheim für 15 € besser wie eine eigenständige Strecke für 30 € die nun zusätzlich 37 km eingleisige Strecke beinhaltet und in einem münchner Vorort endet. Als eigenständige Strecke sollte sie dann doch an einem größeren Knotenbahnhof enden. Das RSSLO sich nicht an den münchner Hbf rantraut versteh ich ja noch, aber sie könnten die Strecke ab Holzkirchen zumindest bis München Ostbahnhof bauen. Somit könnte man dann die komplette S3 im TS nachbilden, gut dazu müsste man dann 2x das Szenario wechseln (1x in München Ost auf München-Rosenheim V2 und dann nochmal in München Hbf bzw. spätestens in München Pasing auf München-Augsburg). Jedoch haben wir ja hier eine gute Freeware-Szene und somit würde eventuell jemand die kurze Tunnelstrecke vom Ostbahnhof bis zum Hbf mit den Assets aus München-Rosenheim erweitern, dann müsste man nur 1x in München Hbf das Szenario wechseln. Das geeignete Rollmaterial dafür (423) verkauft RSSLO ja nun schon ewig im Onlineshop, also könnte RSSLO auch ruhig mal eine Strecke dafür bauen.

  • Die S-Bahn fährt meines Wissens nach zwischen Holzkirchen und München aber eine andere Route wie der Meridian. Und eine Route nur für eine S-Bahn Linie... Glaube ich nicht das sich das viele kaufen würden. Vorallem wenn das nichtmal bis München HBF geht. So finde ich die Strecke gar nicht so unsinnvoll. Klar, man fährt im normalfall nicht die ganze Strecke in einem. Aber so hat man eben die Strecken Rosenheim - Kufstein und Rosenheim - Holzkirchen. Und es enden ja auch viele/ein paar Meridian Züge in Holzkirchen, die fahren ja soweit ich weiß nur im Berufsverkehr bis nach München, oder verwechsele ich was?

  • It’s just the usual meckering.... Can’t have an RSSLO thread without it.


    From my perspective (building my Real Drives) it will be good and varied. The one track part will have random Zugkreuzungen, and between Rosenheim and Wörgl it will be the usual busy random AI traffic.


    So all good for me.

    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Edited once, last by Kim_olesen1 ().

  • Die S-Bahn fährt meines Wissens nach zwischen Holzkirchen und München aber eine andere Route wie der Meridian. Und eine Route nur für eine S-Bahn Linie... Glaube ich nicht das sich das viele kaufen würden. Vorallem wenn das nichtmal bis München HBF geht. So finde ich die Strecke gar nicht so unsinnvoll. Klar, man fährt im normalfall nicht die ganze Strecke in einem. Aber so hat man eben die Strecken Rosenheim - Kufstein und Rosenheim - Holzkirchen. Und es enden ja auch viele/ein paar Meridian Züge in Holzkirchen, die fahren ja soweit ich weiß nur im Berufsverkehr bis nach München, oder verwechsele ich was?

    Da ich bei Station & Service in Rosenheim tätig bin bekomm ich das hautnah mit


    Die Zwischentakte von Rosenheim nach München via Holzkirchen fahren in Rosenheim zur Stunde 13:03 15:02 16:02 17:02 18:02 und 19:02 Richtung München. Fahrzeiten 1/2 Stunden

  • Es könnte z.B. sein, dass für eine andere Route noch nicht genügend Informationen vorhanden sind, man aber gerade pandemiebedingt nicht verreisen kann, um die Originalsituation zu begutachten. Keine Ahnung, ob RSSLO das überhaupt macht, aber so oder so ähnlich könnte die Begründung aussehen. So schnell, wie RSSLO momentan ist, ist es aber auch bei den anderen Routen aus der Umfrage nur eine Frage von Wochen, bis sie fertig werden :-)