[TSW][DTG] Caltrain MP36PH-3C ‘Baby Bullet’ Loco Add-On

  • Weil DTG kaum noch Handbücher veröffentlicht, habe ich mir mal die Mühe gemacht und eines vom Vorbild herausgesucht.


    MPI MP36PH-3C der MBTA (Massachusetts Bay Transportation Authority) mit kleinen Unterschieden zur Caltrain.


    Hier ist zum Beispiel auch ATC und ACSES onboard. Aber die grundlegenden Funktionen sind identisch, wie Motorstart, Head End Power (HEP, Seite 84), Vorbereitung zum Wechsel in den Cab Car (Seite 167).


    Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen weiter. ;)

  • Im Szenario "Frühaufsteher" befinde ich mich nach dem Tanken im Bahnhof auf dem falschen Geleis, obwohl man die letzten Weichen gar nicht manuell umschalten kann.


    Auf diesem Geleis bin ich sicherheitshalber über den Haltepunkt hinausgefahren.


    Nur ein paar Sekunden später fährt ein zweiter Zug auf das selbe Geleis hinter mir. :?:*achtung*


    Danach habe ich zurückgesetzt und den Zug angekuppelt, leider ging es dann weder vor noch zurück, und ich musste abbrechen.


    Gruß Jan

    Edited once, last by Steve: Bilder sortiert ().

  • Na das ist ja kurios, bei mir hat das Szenario "Frühaufsteher" ohne Probleme funktioniert und der Zug, welcher hinter dir einfährt schon da und ich wurde auf das richtige Gleis geleitet. Hast länger gebraucht oder warst du zu schnell unterwegs?


    Aber inzwischen gab glaube ich 2 Updates für TSW, vielleicht wurde dieses Szenario, wie auch schon eines der Rhein Ruhr Osten (Schwere Fracht) kaputt gepatcht.


    LG Felix

  • Bin das Szenario mal abgefahren und wenn man allen Anweisungen korrekt folgt, landet man auch am richtigen Bahnsteig.


    Bei mir triggert aber z.b. die Errungenschaft...


    MP36PH: Das Baby zurückbringen
    Schließen Sie die Einführung der MP36PH-Baby-Bullet ab



    ...nicht, obwohl ich die Einführung abgeschlossen habe.
    Hat das sonst noch wer?

    live long and prosper \v/
    Steve
    Moderator im Rail-Sim.de Forum

    Edited 2 times, last by Steve ().

  • Danach habe ich zurückgesetzt und den Zug angekuppelt

    Ich habe das Szenario schon vorher bestanden und gerade nochmals nachgespielt. Funktioniert problemlos. Einen Zug ankuppeln muss man nicht. Etwas "haarig" ist der Halt des Zuges bevor man den ganzen Zug zum tanken zurück setzt, da muss man vorher am Signal 100%ig genau anhalten.

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Ja hab ich gemacht.
    Nun nach dem 4. Versuch hat es geklappt. Einziger Unterschied ich habe die Weichen über die Karte gestellt und bin nicht hin gelaufen.

  • Einziger Unterschied ich habe die Weichen über die Karte gestellt und bin nicht hin gelaufen.

    OK, könnte sein. Ich stelle die Weichen immer über die Karte, ist mir viel zu mühsam da immer hin zu laufen.

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Ich hab 2 Fragen. Bitte nicht hauen xD


    1. Ich muss beim Baby Bullet mit der Einstellung P5 anfahren. Wenn auf P2 steht steigt die Ampere Zahl. Bei P3 steigt sie mir aber der Zug fährt nicht los. Erst bei P5 fährt er langsam los. Ist das normal? Die Bremsen waren beide gelöst dauerhaft. Ich starte mittlerweile immer mit maximaler Leistung.


    2. Bei dem Scenario Frühaufsteher versteh ich die Logik nicht. Ich soll die Max Bremse betätigen und auf normal stellen, dann Tankdeckel öffnen und tanken. Das ich aber dann nach vorne fahren muss versteht der Auftraggeber nicht. Sollte man da dann vorfahren?


    Und was passiert eigentlich wenn die Ampere Anzeige dauerhaft im roten Bereich ist. Was könnte mit den Dieselmotoren dann passieren?

  • BlueAngel

    Added the Label TSW