RSSLO Brenner / Inntalbahn: Probleme beim Laden der Landschaft

  • Hallo zusammen,


    ich bin Alex, 23 Jahre alt, und noch ein ziemlicher Neuling im Train-Simulator-Geschehen.
    Habe mir vergangene Woche den TS 2017 im Paket mit der Semmeringbahn heruntergeladen, und war gleichmal begeistert.


    Wollte dann als weitere Strecke noch die Brenner / Inntalbahn von RSSLO. Diese habe ich mir gestern runtergeladen und bereits installiert.
    Allerdings habe ich nun Probleme, beim Laden der Landschaft. Die Untergründe sind weiß, mit schwarz/gelben Streifen dargestellt. Siehe dazu die Fotos unten.
    Zuden fehlen Teile in der Landschaft, wie z. B. Tunnelportale.


    Ich muss aber dazusagen, dass ich über Steam als Strecken, nur die Semmeringstrecke, sowie das "Academy - UK, US and German Trading Zones" und das "Bristol to Cardiff Contents" (die letzten Beiden zum üben) istalliert habe. Die anderen Strecke sind für mich eher uninteresannt.
    Sind die dazu benötigten Grafiken vielleicht bei einer anderen Strecke als Datei dabei?


    Zudem sind zur Brennerbahn noch einige Paywäre Assests notwendig: z. B. 1044, 4024, Rola-Wagen usw. Allerdings sind dies nur Fahrzeuge, und die wollte ich dann nach und nach kaufen. Zu Beginn reicht mir erst mal die ÖBB 1116 von der Semmeringstrecke.
    An dem kann es also nicht liegen.


    Fahren funktioniert soweit. Aber da wäre noch die Frage, warum ich in einem schnellen Spiel nicht in Kufstein beginnen kann?
    Es funktioniert in Richtung Brenner erst immer am Wörgl. Kufstein zu erreichen, geht nur als Fahrt von Brenner nach Kufstein?


    Wäre nett, wenn mir jemand zu meinem Landschaftsproblem helfen könnte.
    Denn so macht das ehrlich gesagt keinen wirklichen Spass.


    Habe schon überlegt, die Strecke komplett zu deinstallieren und neu drauf zu spielen.
    Aber funktioniert das? Man bekommt ja bei RSSLO einen Aktivierungscode, und den habe ich bereits ja verbraucht?


    Anbei die besagten Bilder:









    PS: Ja ich weiß - ich war zu schnell unterwegs, es ging mir hierbei auch nur um die Fotos.




    Wäre um Hilfe dankbar! :)



    Gruß


    Alex

  • Genau wie @fan schon sagt, das ELAP ist das Problem.


    Für dich als Neuling noch der Hinweis, viele Sachen im TS haben andere Add-Ons als Systemvoraussetzung, daher immer beim Kauf bzw. Download bei Freeware auf die Requirements achten. Das ELAP ist fast immer Pflicht.

    Ein Herz für die Eisenbahn in England

  • Vielen Dank für die Info von euch beiden!
    Werde in Zukunft darauf achten.


    Das ELAP lädt gerade runter. Dauert noch ein wenig.


    Freue mich schon auf die erste Fahrt zum Brenner. :)



    Schönen Gruß
    Alex

  • Und noch ein anderer Hinweis, weils mir gerade aufgefallen ist: Du hast oben einen externen Bildhoster benutzt, das solltest du im Beitrag oben bitte ändern. Das Forum hat eine interne Bildfunktion, bitte nutze immer diese interne Funktion - zu finden unten im Eingabefenster unter "Dateianhänge".

    Ein Herz für die Eisenbahn in England

    Edited 2 times, last by zero909 ().

  • Hallo nochmal,



    Das Forum hat eine interne Bildfunktion, bitte nutze immer diese interne Funktion


    Danke für den Hinweis, werde ich in Zukunft so machen.
    War es nur von anderen Foren so gekannt.



    Muss aber nochmals was fragen:
    Das Installieren vom ELAP hat funktioniert, und die Untergründe passen nun. Danke nochmal!
    Allerdings fehlen nun noch die Tunnelportale, die Stützmauern bei den Auf- und Abfahrten im Unterinntal, sowie einige Bahnsteige.


    Habe mal Fotos in den Anhang getan.
    Weis jemand was nun noch nicht stimmt?


    Wäre um Hilfe dankbar!




    Gruß Alex

  • Hallo fan,


    habe mit der Szenariendichte mittlerweile auch rumprobiert, egal was ich dort einstelle, ob minimal oder maximal, die Tunnelportale, Bahnsteige und Mauern fehlen an besagten Stellen. Ist ziemlich aufwendig, da ich jedes mal dort hin fahren musste.
    Auch mit der allgemeinen Bild-Qualität hab ich schon rumprobiert. Egal ob niedrig oder Höchstens, unverändert.


    Was mir zudem auffällt - dass die Dauer einer Spielminute überhaupt nicht mit der realen Zeit übereinstimmt.
    Eine Spielminute dauert variabel zwischen 2,5 und 4 echten Minuten. Das kann doch nicht sein?


    Liegts nun an meinem Laptop?


    Bin ehrlich gesagt mittlerweile etwas angenervt.
    Ist ja auch nicht umsonst, der Spass.


    Wäre um Hilfe dankbar.
    Alex

  • Ist ziemlich aufwendig, da ich jedes mal dort hin fahren musste.

    Ggf. kannst du dir einfach ein eigenes kleines Szenario erstellen. Im Editor an die entsprechende Stelle fliegen und da dann ne Lok absetzen und als Spielerzug definieren. Dann kannst du das leichter immer wieder testen ob deine Änderungen wirken.

    Ein Herz für die Eisenbahn in England

  • Habt ihr ( @paolo11265 und @bayernbahner) die Strecke schon einmal Re-Installiert?


    Servus,


    funktioniert denn das? Man bekommt ja von RSSLO einen Aktivierungs-Code vor der Instalation per E-Mail übermittelt, der einmalig funktioniert.
    Wenn ich jetz die Strecke deinstalliere und neu installiere, geht das dann noch?


    Ein Bekannter dritter berichtete mir von identischen Problemen, dass Bahnsteige und Tunnels fehlen.


    Mich regts mittlerweile ziemlich auf.


    Gruß
    Alex

  • Was mir zudem auffällt - dass die Dauer einer Spielminute überhaupt nicht mit der realen Zeit übereinstimmt.Eine Spielminute dauert variabel zwischen 2,5 und 4 echten Minuten. Das kann doch nicht sein?

    Da solltest du mal zur Kontrolle FRAPS im Hintergrund laufen lassen damit du die aktuellen FPS auslesen kannst denn weniger als 15 FPS kann dir der TS selbst nicht anzeigen.
    Solche Zeit Verzögerungen sind eigentlich ein klares Zeichen dafür das dein Rechner sprich Hardware mit dem TS völlig überfordert ist. Müsste sich eigentlich auch als Ruckel oder Diashow dann bemerkbar machen.