TS-MFD Modulares Führerraumdisplay (MFD) inkl. EbuLa für Train Sim

  • Kannst du mir mal ein Screenshot machen wenn die Anwendung Mini-Klein ist. Ich werde versuchen die Fensterpositionen beim verlassen zu speichern.

    Hier ist der Screenshot:



    Auflösung des Surface: 2736 x 1824

  • @Perrin
    Normalerweise speichert TS-MFD die Fenstergröße und Position, wenn TS-MFD normal beendet wird. Ich muss mal nachschauen ob ich ein Surface-Emulator installieren kann.

  • @silvio
    Kommando zurück, du hast Recht: Nachdem ich das TS-MFD wie auch den EBula-Plan "ordentlich" geschlossen habe, wird die Bildgröße/Position tatsächlich gespeichert und bleibt auch nach einem Neustart von Windows erhalten.
    Du brauchst also nichts mehr machen hierfür, danke für deinen helfenden Hinweis.


    Gruß
    Michael

  • [kann gelöscht werden - hat sich erledigt]

    Edited 2 times, last by Perrin: Konnte die Ursache (falschen Pfad in den Einstellungen angegeben) selbst herausfinden. ().

  • Ok please bear with me. My German is just to bad to comprehend getting ts-mfd. I tried the anleitung ofcourse.


    I want to get the sifa/pzb and speed/afb boards displayed on my second screen vi ts-mfd. I am driving the Vr101 espertline bought via stem. But i just can't make it work. I know this is asking a lot since my understanting of German is too limited but can anyone guide me through so i can get it to work?

    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

  • Yes i imported the 2 configs of the vr101 that i could find.


    But maybe i am missing basic stuff. Like in which order do i start TS and TSMFD.....


    EDIT: YES that was actually very helpful. I got it working. DANKE :-) @MacG

    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Edited once, last by Kim_olesen1 ().

  • A started scenario in TS is necessary if you are willing to assign a locomotive to the loco config. If the scenario running then click start at TS-MFD and assign the current loco to a config (under "Tools"). Have a look at the penultimate screenshot in the linked tutorial. Choose at the left side a vR101 config and hit the button "aktuelle Lok zuweisen" for assigning the current loco. The click on "Save". The locomotive configuration is found (last screenshot) and you can open the MFD screen (toolbar).


    I wrote it without my gaming PC, from my memory. Sorry if there are small mistakes in it.


    I'm too late with my further explanations. Fine that it now works. :D

  • Now that i’ve driven with TSMFD on my second screen and TS on the main screen, it’s finally possible to get the view from the cab like in Führerstandmitfahrten. It is lovely to be able to do that. Great program.


    Two questions:
    The AFB display is quite slow in updating making setting the v-soll harder. Is there a way to fix that?


    For some reason the T leuchtmelder in the vR101 does not work if TSMFD runs. Is that fixable?

    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

  • Which config do you use for TS-MFD? The standard vR101 or the vR101-ICE? The "T Leuchtmelder" doesn't even work on the real 101 when used with IC coaches. The only condition the T works is when it's driven with Metropolitan coaches and active Metropolitan mode (vR101-ICE). So maaaybe thats why it doesn't work, but I haven't tested it either.

    #include <KlassischerGruß>
    Cirno, Techteam der Railomanie

  • Guten Tag allerseits,


    ich habe heute zufällig das TS-MFD Programm gefunden und wollte es heute gleich testen.


    Leider wird hier meine Lok nicht erkannt und die Buttons bleiben ausgegraut. (siehe Anhang)



    auch die 1116 vom RWA Railjet Advanced Pack wird nicht erkannt (genauso ein ICE 2 von DTG nicht). Ich habe auch schon den Namen, der im TS-MFD Programm drin steht und den von der Configdatei verglichen. Dieser ist komplett ident, wodurch meine Lokconfig eig. gefunden werden sollte.


    Eventuell kann mir hier jemand weiterhelfen und ich danke euch schon im Voraus vielmals.


    LG
    derNeueHier

  • Hallo


    Du musst die Lok-Config erst einer Lok zuweisen.
    TS-MFD mit den TS2019 verbinden, dann im Menu "Tool"-> Lok zuweisen.
    Mit "Neu" die Lok-config auswählen und dann "Aktuelle Lok zuweisen".


    Da es sehr viele Lokbemalungen gibt ist es einfacher ein Lokconfig für ein Loktyp, sonst müsstest du für jede Bemalung ein Config anlegen.

  • Hallo, Leute ich habe mir TS-MFD runtergelanden, eingetellt und versucht es bei der BR 146.5 zu benutzen. Aber mein eigenkonfiguration für die 146.5 hat nicht funkioniert. Kann mir jemand bitte einen Downloadlink zu einer konfiguration für die 146.5 senden.



    LG.Nico

  • Nicht neues Thema aufmachen, da gibts nen Thread zu da vieleicht mal durchlesen, dann fragen.
    Ich hab das mal verschoben.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.