Posts by Marty21

    Hallo!

    Zunächst mal vielen Dank für Deine Repaints


    Bei den Repaints für den Railtraction Twindexx -Die Varianten TSR für Italien sind mir folgende Fehler aufgefallen.



    Könntest Du bitte dieses irgendwie upgraden- Sieht nicht so schön aus beim Fahren.


    LG

    Martin

    FALSCH

    RICHTIG


    Es wäre schön, wenn Du das mal prüfen könntest

    So ich habe nun die Fahrzeit 53 komplett überprüft. Das Szenarienpack funktioniert wirklich nicht mehr auf der

    erneuerten Frankfurt-Koblenz-Strecke.

    Wahrscheinlich betrifft das alle Szenarienpacks für Frankfurt-Koblenz seit dem Upgrade.


    Ich habe bereits 3DZUG über die Fehler informiert und hoffe bald auf Nachricht.

    sobald ich was weis, werde ich es hier bekannt geben.


    Herbstlich Grüße aus Thüringen

    Ich habe auch den TS 2022 und somit die "Neue" Frankfurt-Koblenz Strecke.

    Bei mir funktionieren alle Szenarien einwandfrei. Auch die selbst erstellten Szenarien.


    Bin folgendermaßen vorgegangen: Habe vor dem upgrade den Szenarien-Ordner ausgeschnitten und woanders platziert auf der Festplatte

    Dann den gesamten Ordner der Frankfurt-Koblenz-Strecke gelöscht und dann das upgrade downloaden lassen.

    Den neuen Strecken-Ordner Frankfurt-Koblenz geöffnet und danach den abgelegten Szenarien-Ordner wieder in den "Neuen" Frankfurt-Koblenz-Ordner verschoben.

    Dann einige Szenarien geöffnet und es wurden mir im Editor keinerlei Fehler angezeigt. Auch die Szenarien von 3DZUG funktionieren einwandfrei.


    Ein Bekannter hatte das gleiche Problem wie Ihr es beschreibt. Der hat dann auch den Ordner gelöscht und dann den Haken aus den DLC für Frankfurt-Koblenz entfernt. Ihr müsst dann den Haken wieder setzen, dann wird das Addon wieder downgeloadet. Auf diese Weise habt Ihr dann eine saubere neue Installation. Dann den vorher gesicherten Ordner für die Szenarien wieder einfügen- Im Szenario-Editor alle Szenarien öffnen und auf Fehler überprüfen. Probiert es einfach mal auf diese Weise.


    Viel Erfolg wünscht Euch

    Martin aus der Dampflokstadt Meiningen

    Ich hatte die Strecke auch gekauft und war erst recht überzeugt von der Strecke.

    Leider bin ich ein Mensch der die Landschaft genießt und dies wird mir wegen der vielen Lärmschutzwälle

    auf der Strecke vermiest. Sicherlich gehören diese Schutzwälle zum realen Strecke dazu.

    Aber mich hat das leider nicht überzeugt. Wie gesagt ist meine Meinung- Ich habe die Strecke wieder zurückgegeben.



    Gruß aus der Dampflokstadt Meiningen.

    Hallo Scrapix


    Das wichtigste ist, dass Du Deine Spiele in den Grafikeinstellungen von Windows 10

    direkt vornehmen musst.

    Siehe Bild sonst greift Windows auf die Onboard Grafik zurück und Dein Spiel läuft nicht.

    Die Grafikeinstellungen müssen aber seit Windows 10 21H1 in

    Windows selber erfolgen. Dort muss man das Spiel heraussuchen und dann bei Einstellungen die Gute Grafikkarte auswählen

    über die NVIDIA-Einstellungen passiert seit dem nichts mehr und die ganze Geschichte läuft auf dem Onboard-Grafik Modul



    Und unbedingt den Railworks-Ordner auf 0Byte Dateien scannen.

    Viele Absturzprobleme kommen oft weil es immer wieder mal vorkommt das sich im RW- Leere Ordner befinden

    diese aufspüren und rauslöschen außer die Ordner ( Empty Steam Depot, Temp und Temp-Dump) Diese dürfen oder sollen leer sein.


    Ich empfehle Dir auch die Dateien im Temp-Ordner zu löschen

    Ausserdem hiflt auch das Clean-Tool, Eine bat-Datei, die alles überflüssige löscht und vor allem die Blueprints löscht.


    Diese Sachen führe ich immer vor einem Neustart des TS durch - seit dem hatte ich selten Abstürze.


    Unbedingt darauf achten das die CleanAssets-bat-Datei in den Assets-Ordner gehört. Nun von dort aus die Bat-Datei mit Doppelklick

    ausführen dann ist alles im Cache bereinigt und Du kannst in Steam den TS starten- Viel Glück!


    LG

    Martin aus Meiningen

    Files

    • CleanAssets.7z

      (190 Byte, downloaded 18 times, last: )