Neuer PC - Eure Empfehlung an die Anforderung

  • Hallo,


    ich möchte mir in Kürze einen neuen PC zulegen, da mein jetziger schon in die Jahre gekommen ist und bei einigen AddOns zieht er nicht mehr mit, so z.B. Seddin - das mag er gar nicht und stürzt bei allen Aufgaben ab.


    Würdet Ihr mir daher Bitte eine Empfehlung geben, welchen Empfehlungen Ihr bzgl Prozessor, RAM und Grafikkarte habt und eben z.B. Seddin damit problemlos spielen könnt?


    Vielen Dank


    Thomas

  • ThomasBS , meine PC Daten sind unten aufgeführt. Habe diesen nun schon einige Jahre und bin voll zufrieden damit. Es ist ein Hyrican.

    Gruß aus S.-Anhalt
    Andreas


    PC-Daten: Intel i7-8700k 4.70 GHz. 32 GB RAM; Geforce GTX1080Ti; TS2021 auf SSD 500 GB; 49 Zoll Samsung Monitor

    Edited once, last by Spanky ().

  • Um welche Seddin-Strecke geht es hier, es gibt von Aerosoft "Schwere Fracht nach Seddin" und von Virtual Tracks den "Bahnknoten Seddin".


    Zudem ist für ein flüssig fahren auch ein guter Monitor notwendig, wenn nicht schon vorhanden.

  • ThomasBS, ein paar nachladeruckler lassen sich mit den besten PC nicht vermeiden. Aber streckenmäßig habe ich keine Probleme. Läuft meines Erachtens flüssig. Ich habe über 50 verschiedene Strecken (inkl. Upgrades) aus Deutschland und Östereich.

    Gruß aus S.-Anhalt
    Andreas


    PC-Daten: Intel i7-8700k 4.70 GHz. 32 GB RAM; Geforce GTX1080Ti; TS2021 auf SSD 500 GB; 49 Zoll Samsung Monitor

  • Es kommt darauf an, welche Vorstellungen du vom Fahren am PC hast, alle heutigen Grafikkarten können auch höhere Auflösungen darstellen, damit wäre dein Monitor überfordert, kannst ihn aber mit der bisherigen Auflösung ja auch nutzen. Wenn ein neuer PC ansteht, dann zuerst mit dem Monitor beginnen, gut möglich, daß deine aktuelle Hardware ausreicht.


    Wie sieht bei deinem aktuellen PC die Hardware aus - Prozessor mit Sockel, Grafikkarte mit ? RAM, Arbeitsspeicher ?

  • Da bekommt man schon was zusammen. Auch wenn Hardware derzeit recht teuer ist.

    Und zum Thema Monitor: Das ist halt ein gewisser Luxus. Wenn man einmal WQHD hatte, will man nicht mehr auf FullHD zurück. Gilt natürlich für jede andere höhere Auflösung auch.


    Aber konzentriere dich erstmal auf den PC.

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.

  • Ich würde am besten noch ein paar Monate warten, bis du dir einen neuen PC kaufst. Besonders Grafikkarten sind momentan sehr teuer und teilweise schwer zu bekommen.

    Auch würde ich immer zum Selbstbau tendieren, fallst du das nicht sowieso schon vorhast.

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  • ThomasBS

    Da gibt es unterschiedliche Meinungen, wie ja auch SÜWEX schreibt, kommt es auch darauf an, wieviel man ausgeben will, der TS und auch heutige Monitore bieten auch schon eine 4K Auflösung, neuere Grafikkarten, auch manche ältere, können das darstellen und erst mit dem richtigen Monitor kann auch die beste Auflösung eingestellt werden. Wieviel eigenen RAM hat die GTX 750 Ti ?

    Dein Monitor ist eigentlich groß genug, den kannst du behalten, wenn du mit der vorhanden Auflösung zufrieden bist.

  • Gerade wegen der horrenden Grafikkarten-Preise kann es sich sogar lohnen, nach Komplett-PCs zu schauen. Da kommt man vielleicht sogar günstiger weg.

    Verkehrte Welt momentan.

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.