Trainz 2019 jetzt auf Steam verfügbar!

  • Der Trainz Railroad Simulator 2019 wurde heute auf Steam veröffentlicht zu einem Preis von 58,99€.
    Als Neuerungen gegenüber dem Vorgänger werden folgende Features angegeben (führ mehr Infos Spoiler öffnen):



    Es werden sechs Strecken mitgeliefert: Kickstarter Country 2, Canadian Rockies, Sebino Lake, Niddertalbahn, Cornish Mainline & Branches und Edinburgh - Dundee. Als Fahrzeuge werden unter anderem die BR 218, die BR 294, ein ICE 1, mehrere Wagen und mehr mitgeliefert. Ich habe leider keine komplette Liste von allen Fahrzeugen gefunden, ihr könnt mich also gerne ergänzen.

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    Edited 2 times, last by Muckelchen ().

  • Merci, ja was soll man sagen "liab", hab mir gerade das 18 Minuten Video zur Niddatalbahn angesehen (fiktiv elektrifiziert, also eher ein Altenburg-Wildau für Trainz). Ich hab 5 Jahre intenisv Trainz gemacht und bin dann aufs damalige Railworks umgeschwenkt, nun fast 10 Jahre hier im TS .... ich wollte nicht mehr tauschen wollen, parallel ist reine Zeitverschwendung. Es gibt ohne Frage für den Editor etliche Dinge die besser sind als im TS32 bit gar kein Frage, aber die ganze Verarbeitung (und von der Funktionalität und Fahreigenschaften will ich erst gar nicht reden) ist und bleibt irgendwie das alte Trainz, ein sicher sehr schönes Ding zwischen dem hier und ich weiß nicht... EEP ... nicht böse sein und viel Spaß haben damit, die Industriefunktion würde ich sofrt gerne im TS haben ;-))

  • Ich weiß nicht, ich weiß nicht. Habe damals auch Trainz gespielt. Was ich damals sehr gut fand war der Editor. Da ging alles locker vom Hocker von der Hand. Habe damals auch eine Strecke gebaut. Auch die Option mit
    Be/Entladen von Gütern gefiel mir. Was mir nie gefallen hat waren die Rollgeräusche der Waggons und die Züge, einfach Grottenschlecht. Spätestens nach 10 Minuten hatte man von den Gerumpel die Nase voll.
    Ebenso hat Trainz immer irgendwie letztendlich das aussehen gehabt eben wie eine Modelleisenbahn.
    Gefiel mir damals weniger.
    Ist den Trainz heute in 64 Bit ?

  • @Haze70


    Ist es nicht, da wird von PTP2 nichts mehr laufen, da mit dem Vorgänger Trainz a New Era auch ein Cut gemacht wurde und auf eine neue Engine gewechselt.


    @Textman Es ist 64 Bit und schon seit 2015 als weit vor dem TS

  • Es läuft sogar Trainz 2004 Content und älter. Rollgeräusche und Wagen ist nur Fleißarbeit. Mein neuer ETR1000 klingt wie das Original. Das geht weil ich mir die Mühe gemacht habe und diese aufgezeichnet habe.

  • Bei Trainz gab es vor kurzem noch ein Lizenz, die die Nutzung auf Zeit beschränkte. Sprich: Nur für die Monate für die man zahlte konnte man das Spiel nutzen.
    Auf Steam kann ich nichts davon lesen. Gilt dieses Lizenzmodell nicht mehr ? Also kann man mit einem Kauf bei Steam das Spiel und den Content dazu auf "ewig" spielen, wie im TS ?

    Alte Rechtschreibung - na und ? Wenigstens richtig ! (außer ein paar spezial-120er-Worte ;-) )

  • @120
    Zur Berichtigung!


    Das mit dem Zeitlimit ist absoluter Quatsch. Du bezahlst als Gold Member den vollen Preis für TRS19 und erhälst die 6 Grundstrecken auf alle Fälle,
    auch wenn Du die Mitgliedschaft bei Trainz kündigst. Außerdem werden alle Payware-Artikel aus TANE in den neuen TRS19 übertragen.
    Man zahlt also nicht erneut für die gekauften Inhalte.



    LG
    Martin
    Meiningen

  • @Haze70


    Ist es nicht, da wird von PTP2 nichts mehr laufen, da mit dem Vorgänger Trainz a New Era auch ein Cut gemacht wurde und auf eine neue Engine gewechselt.

    Hier mal ein Beweis, die Baureihe 05 aus T:ANE in TRS 2019. Das Modell wurde nicht verändert sondern läuft wie auch anderer alter Content problemlos.


  • Da steht ganz klar "Neue Engine und cut". Da steht nichts von PZB & Co oder auch des Fahrverhaltens. Am Ende muss jeder selbst wissen was er wie mag und warum er etwas ausprobiert oder auch nicht. Aussagen aus "Halb" oder "Nichtwissen" korrigiere ich hier gern, weil Trainz schon seit etwa 15 Jahren mein Hobby ist.
    Wenn du auf PZB und LZB anspielst dann können das nur die alten PTP 2 Sachen sein die ich vor über 10 Jahren entwickelt habe. Sicherlich wird da einiges nicht mehr funktionieren da sich das Programm auch weiterentwickelt hat.
    Für Eindrücke (und Neugier) eignet sich übrigens das Abomodell perfekt. Bis Freitag ist sogar noch mein neuer Hochgeschwindigkeitszug dabei. Der hat übrigens schon Sifa, AFB, Zugkraftsteuerung, Türsteuerung, Aufrüstvorgang, DE / IT Systemeinstellungen, animierte Fahrgäste und mehr. Zur PZB und LZB ist es nicht weit, wäre ja nicht das erste Mal :D.
    Aber eins nach dem anderen, erstmal den ICE 4 fertig machen.


    Viele Grüße
    Matthias

  • Aktuell gibts Trainz 2019 mit sehr ordentlichen Rabatten, das hat mich jetzt mal wieder neugierig gemacht zumindest für den kanadischen Content.


    Da es mir Kanada aktuell ziemlich angetan hat, es aber bei TSW und TS nur überschaubares Material gibt, war ich erstaunt, dass es für TRS19 doch einiges für Kanada gibt. Den Rocky Mountaineer hatte ich aus dem Trailer schon auf dem Radar, aber gibt doch noch einiges extra.


    Wer also mal einen Blick riskieren, im Moment gibts Rabatte um die 75% - teils sogar wohl mehr.


    Wollte eigentlich nicht noch ein weiteres Sim-Faß aufmachen, aber ich werd mir doch mal die TRS19 - North American Edition intensiver anschauen.


    Wer Tipps zu Trainz hat (da bin ich absoluter Neuling) - immer gern :)

    Ein Herz für die Eisenbahn in England