Hardware für den Train Simulator - Beratungsthread (Hier wird Dir geholfen!)

  • Also das Problem ist vorerst gelöst, habe den Arbeitsspeicher in einen anderen Steckplatz gesteckt und siehe da er startet wieder normal.

    Ob der jetzt kaputt ist weiß ich allerdings nicht.

    Zumindest konnte das Problem jetzt erst Einmal eingegrenzt werden.

  • Mein PC ist innen ziemlich sauber dank Staubfilter.

    Kann ich nur empfehlen. Muss man nicht mal viel Geld dafür ausgeben.

    Ausrangierte Damenstrümpfe tun's hier auch.

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.

  • Eventuell mal den Ramslot vorsichtig reinigen (Luftspray, Reinigerspray [...])

    Bloß nicht mit irgendwelchen Sprays rangehen, damit drückt man Staub etc. noch fester rein.

    Don't believe what your eyes are telling you, all they show is limitation, look with your understanding.

    Wer für Meinungsfreiheit ist, muss auch andere Meinungen aushalten.

  • Ich habe anscheinend eine Pechsträhne...

    Nun habe ich plötzlich ganz schöne Soundprobleme bei einigen Spielen.

    Beim Train Simulator funktioniert der Sound gar nicht, dann z.B. bei DayZ ist er sehr leise obwohl die Regler auf max sind, bei FarCry das selbe.

    Alle anderen Sounds sind normal, YouTube, Benachrichtigungen etc..


    Ich habe schonmal im Lautstärkenmixer geschaut und in der Systemsteuerung unter Hardware und Sound nach aktuellen Treibern suchen lassen aber die sind alle aktuell gewesen.


    Weiß einer was ich da machen kann ? Bin mit meinem Latein am Ende.

  • Ich würde mal in der Systemsteuerung gucken, welche Audioausgabe den Programmen zugewiesen ist bzw. ob dort eine andere Lautstärke für die Programme eingestellt ist. Die Hardware an sich scheint ja zu funktionieren, sonst hättest auch in youtube keinen Sound.

  • Vielleicht hilft es, den Soundtreiber neu zu installieren.

    Im Gerätemanager den Treiber deinstallieren, Rechner neu starten und dann den Treiber neu installieren.

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.

  • Ja komisch ist nur das der TS zum Beispiel gar keinen Sound hat. Ich schaue morgen nochmal.


    Ich hab auch schon den Graka Treiber aktualisiert, verschiedene USB Anschlüsse probiert und versucht die Klinkenstecker direkt abzuschließen, alles erfolglos.

    Den Treiber meines G430 Headsets habe ich auch schon neu installiert, alles ohne Erfolg leider.

    Keine Ahnung was das schon wieder ist.


    Edit:

    Im Gerätemanager den Treiber deinstallieren

    Welche Treiber genau ? Habe genau das mit dem G430 Treiber gemacht.

  • Mit Soundtreiber meine ich den Treiber des Geräts, das du für die Soundausgabe benutzt.

    Ist ja bei jedem etwas anders: evtl. Onboard-Sound (z.B. Realtek), Soundkarte (Creative, Asus...), USB-Headset (so wie in deinem Fall), USB-Soundkarte oder gar der Audio-Chip auf der Grafikkarte, falls man deren HDMI-Ausgang für den Sound benutzt.


    Also hat das wohl nichts gebracht in dem Fall - schade.

    Dann fällt mir aktuell auch nichts mehr dazu ein.

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.

  • Achso ja, da ist alles auf max.


    Edit: Ich habe es (vorerst für den TS) wieder in den Griff bekommen. Es waren in den Lautstärke und Geräteeinstellungen für den TS plötzlich keine Audiogeräte mehr ausgewäht, dort habe ich Standard ausgewählt und nun ist der Sound wieder da, wie das passieren konnte weiß ich nicht.

  • Klingt zwar Kacke, aber gewöhn dich dran, das ist W10, da wird mit jedem Update was geändert (bei mir vergaß er die login daten nach dem letzten update)

    Don't believe what your eyes are telling you, all they show is limitation, look with your understanding.

    Wer für Meinungsfreiheit ist, muss auch andere Meinungen aushalten.