[DTG] DB BR 120 Loco Add-On

  • Ob die Phantosteuerung hat : Keine ahnung, aber es wäre ein Armutszeugnis wenn DTG den Schritt zurück gemacht hätte mit der 185 waren sie auf einem ganz guten Weg...
    Meines Wissens nach sind nur die Sounds von vR. (...um das noch zu klären)
    Nun zur Lok : Das die Texturierung zwischen den Lüftergittern falsch ist, ist eigentlich nicht zu erklären. Das aussehen des Führerstandes und die im Video gezeigte Fahrphysik sind für mich allerdings eine Katastrophe ! Sehr schade :(

  • Kann ein Besitzer der DTG 120 mal sagen, ob die Pantosteuerung hat? ;)

    Ja hat sie, laut der Benutzeranleitung mit Shift+P. Dazu muss gesagt werden, dass ich die DTG 120 logischerweise nicht besitze, sondern dies nur anhand der Benutzeranleitung feststelle. :ugly:


    Wen es interessiert, so sieht die Lok in ihrer endgültigen Version aus:

    ''Wir leben in einer Welt, worin ein Narr viele Narren, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht.'' Georg Christoph Lichtenberg

    Edited 3 times, last by 1999Werdna ().

  • Naja, nach dem gedruckten darf man nicht immer gehen, da hatten so manche Loks schon Features die der User niemals fand ;)


    @Supergamer11267 Pantovorwahl funktioniert mit Shift+P einwandfrei *dhoch*

  • Also welche ist jetzt besser die von Steam oder die von vr? Ich habe mal die FeatureListe der vr durchgelesen, ob da die von Steam mithalten kann hmm.

  • Eher weniger ich glaube nicht dass die Steam 120 die EL von vR in den Features stechen kann.


    Zumal die Loks ja auch benutzerfreundlich sein müssen, also dass klimbimm mit Störungen etc. wohl nicht dabei sein wird ganz zu schweigen von dem Cab und den Animationen.


    Aber ich denke mal lennard oderso wird dazu sicher zeitnah nen lets test dazu machen.

  • Einen großen Fehler hat die DTG 120 auf jeden Fall: Die Szenarien

    • Regional Express nach Norden
    • Regional Express nach Süden
    • In der Spur bleiben

    Wie bei der 145 werden hier also InterCity-Wagons mitgeliefert, mit denen man dann aber keinen IC, sondern einen RE fährt.
    Anscheinend kann DTG immer noch nicht zwischen S-Bahn, RB, RE, IC und ICE unterscheiden; wirklich schade!

  • Die DTG-120 muß ja auch ohne Probleme mit dem F4 Pult steuerbar sein, was ja laut vR Handbuch (wenn ich mich nicht irre) zu Problemen mit der vR 120 führen kann (selbst allerdings nie getestet). Schon daher denke ich, dass die vR "mehr" bietet als die DTG-120. Alles andere wäre doch eine sehr große Überraschung.


    Lg

  • Also welche ist jetzt besser


    Ganz klar die von vR. Der Führerstand ist besser texturiert und sie hat mehr Fuktionen (und liegt mit diesen auch näher an der Realität).
    Die vR 120 EL ist allerdings auch recht anspruchsvoll zu fahren - wenn man sich da mal reingelesen hat ist das aber kein Problem

  • Die DTG 120 ist eine reine DTG Lok, alles was man von der Lok erwarten kann, ist das was man von den bisherigen neueren DTG Loks kennt!


    Die Lok hat keinerlei Spielereien ala vR, dass Ding ist einfach nur zum "Fahren" gemacht, alle die mehr wollen, sollten hier klar die Finger von lassen...

  • Meinen Senf dazugeb: Also,ich finde, daß die 120er eigendlich sehr gut gelungen ist,abgesehen von der vR Version,die "natürlich" besser ist! :D
    Sie lässt sich schön soft fahren,sieht man beim Video von DTG zu!!( @ Trgtrain,ich weiss nicht was dir daran nicht gefällt)
    Ich glaube ich werde sie mir holen.
    Einziger Wehrmutstropfen ist der Sound ;(;( ,der könnte verbessert werden oder kann man den noch durch ein Sound-Update ersetzen,z.B. von vR oder anderes??


    Mfg : der Panzermann

  • @Panzermann4
    Klar kannst du den Sound durch den von vR ersetzen, einfach in der BR120.bin auf den vR Sound verweisen, dann greift die Lok auf selbigen zu.


    Allerdings hieß es doch das es der Sound von vR wäre, welcher hier eingesetzt wird? Btw. die mitgelieferten Wagen haben übrigens erstmals den Sound von TTB erhalten... *dhoch*

  • Mir gefällt die BR 120 sehr gut. Habe aber im Szenario "Regional Express nach Norden" ein Problem:


    Beim Halt in Graben-Neudorf halte ich punktgenau am Bahnsteig, kann aber die Türen nicht öffnen. :(