[RRR] BR 01 Neubaukessel

  • Hallo,


    seit heute ist die mit Neubaukessel ausgestattete BR 01 für 24.95€ bei Just Trains erhältlich:


    Hier der Link zum Produkt: http://www.justtrains.net/prod…man-br01-class-reboilered


    Und hier noch die Features:



    Viele Grüße


    eisenbahnfan110

  • Gibt zwar zwei andere Threads, aber ich sag hier was: Großartige Lokomotive! Selten so viel Spass gehabt wie bei meiner Jungfernfahrt von Mannheim nach Hockenheim. Das beginnt beim Auftanken mit dem mitgelieferten Feuerwehrwagen (der übrigens links vom Tender in Fahrtrichtung gesehen stehen sollte) und endet beim Dahindonnern mit knapp 130 km/h. Die einzelnen Räder und Ventile im Führerstand quietschen, die Bremsen knarzen, das Horn ist schön laut und alles reagiert schnell und präzise, exakt bremsen ist einfach. Trotzdem bleibt der Eindruck, dass sich hier hundert Tonnen über die Schienen bewegen.


    Die Lok ist nicht einmal entgleist! (Wenn ich da an die BR03 denke...). Sehr gut gefallen mir auch die mitgelieferten Personenwagen.


    Kein billiges Vergnügen, aber den Preis wert!


    lg

  • Mich hats echt gewundert, dass die eine PZB hat. Ich meine, bei einer Dampflok eine PZB? Ist ja auch, denke ich, realistisch so, hat mich jedoch sehr überrascht. ^^

  • Auch ich bin von der 01 total begeistert. *dhoch* . Selten in letzter Zeit so viele Stunden bei TS verbracht, wie mit dem neuen (alten) Dampfer.
    viele Grüße

  • Mich hats echt gewundert, dass die eine PZB hat. Ich meine, bei einer Dampflok eine PZB? Ist ja auch, denke ich, realistisch so, hat mich jedoch sehr überrascht. ^^

    01 202 – Diese Lokomotive wird vom Verein Pacific 01 202 in der Schweiz ansässig betrieben. Die Lok war zuletzt bei der DB im Einsatz und besaß Wittebleche. Sie hatte ihren Altbaukessel behalten, verlor allerdings die Frontschürzen. Nach der Ausmusterung 1975 wurde die Lok in 20 Jahren mit hoher Eigeninitiative wieder neu aufgebaut und betriebsfähig gemacht. Dabei erhielt sie einen roten Farbstreifen am Tender in Höhe des Umlaufblechs. Die Lokomotive ist in Lyss stationiert und wird auf dem ganzen Schweizerischen Normalspur-Schienennetz für Publikums- und Charterfahrten eingesetzt. Die Lok bekam im Jahr 2013 während ihrer planmäßig anstehenden Hauptuntersuchung im DLW Meiningen eine Aufrüstung mit PZB und GSM-R, sodass sie nun auch auf dem deutschen Schienennetz eingesetzt werden kann.

  • Wird es irgendwann auch mal die Version mit Altbaukessel geben?
    Apropos PZB90: Dann wurde wohl die Lok als Museumsbahnmaschine wiedergegeben. Für Scenarien in den 70ern braucht es allerdings keine PZB, da reicht die normale Indusi.
    Und da @Schinenbus ja an der Strecke Hof-Marktredwitz arbeitet - in einem älteren Zustand (passender wäre natürlich der Streckenast nach Neuenmarkt-Wirsberg), wird es ja bald auch eine passende Einsatzmöglichkeit für die 01 im Plandienst bei der DB geben.

  • Bin gerade am überlegen, mir die 01 zuzulegen und habe eine Frage an die Besitzer der Lok.


    Hat denn die 01 jetzt auf allen Bauteilen einschließlich Tender einen Glanzkanal liegen?


    Bei der 03 war das ja nicht der Fall, was das dringend erforderliche Repaint im wesentlichen verunmöglicht hat.


    Die Original-Texturen sind jedenfalls schauderhaft.

  • Da jedes Bauteil texturiert ist kannst du den glanz auch einstellen für jedes bauteil

    Wenn das für die 01 gesichert ist, dann werde ich das mal testen.


    Bei der 03 sah ja insbesondere der Kessel immer :x aus.


    Das Fahrwerk war dagegen mit Aufwand ganz annehmlich hinzubekommen.


    Bei 01 und 03 kamen ja die gleichen miserablen Fahrwerks-Texturen zu Einsatz.


    M.E. hat man mit diesen furchtbaren Texturen eigentlich sonst gute 3D-Modelle so richtig vor die Wand gefahren.

  • Ich habe mir jetzt einige Videos zur 01 angesehen.


    Dort ist jeweils nicht erkennbar, ob der Tender einen Glanzkanal hat. Sieht eher nach der RRR-typischen oben hell / unten dunkel Bemalung aus.


    Kann bitte jemand explizit bestätigen, dass auch der Tender den Glanzkanal hat?


    Danke

  • Danke, damit wäre das klar.


    Ich finde es übrigens wirklich den Knaller, dass da identische Texturen für eine andere Lok verwendet wurden. Ich verstehe die Überlegung dahinter einfach nicht. Das vernünftig zu machen fällt doch nach der aufwändigen Modellarbeit kaum noch ins Gewicht.
    Jedenfalls sieht das Triebwerk auch dementsprechend aus.


    Mindestens für KI-Verkehr solte man mit einem Repaint aber jetzt was brauchbares hinbekommen.

  • Es hätte mich auch gewundert, wenn hier die Vernunft Einzug gehalten hätte...


    Hat sie aber nicht. Natürlich weiss Triple R es wieder besser als alle anderen und verwendet daher für den Glanz auch einen anderen Shader als alle anderen, der allerdings bei ausschließlich diffuser Beleuchtung wie bei fast allen meinen Winter-Szenarien dann auch nicht funktioniert.


    Von den idiotischen Grundeinstellungen und den völlig sinnfreien ambient occlusion Experimenten gar nicht zu reden.


    Danke für 15 verschwendete Euronen und einige Stunden vertane Zeit.