Projekt Juliascatal Bahn (Fiktive Historische Nebenbahn)

  • Sieht richtig gut aus dein Projekt Jumping Jack.


    Sehr schöne Bilder von deinem bis Dato gebautem Machwerk.


    Freue mich auf weitere Bilder deiner Strecke.


    Gruß Stefan

    Gruß Stefan


    Win10 Home 64bit / i7-4720HQ / 32GB DDR / GTX 980M / 17er Gaming Notebook

  • Ist mir auch überhaupt nicht bewusst gewesen, dass das Wort "Machwerk" negativ behaftet ist.
    War bestimmt keine Absicht von Gadi.
    Gruss Schmiddi

  • ich hab bei Gadi81's Post auch erst gestutzt (weil 'Machwerk' auch für mich die von Safter verlinkte Negativbedeutung hat). Bin aber aufgrund der Gesamtsituation zu dem Schluss gekommen, dass es von Gadi81 nicht so gemeint war.

  • @ Safter und ALL
    Sorry, mir war wirklich nicht bewusst,dass das Wort "Machwerk" tatsächlich eine Negativbedeutung hat.
    Ich bitte meine ungünstige Wortwahl zu entschuldigen.
    Wie nobsi schon bemerkte,dass sich mein betreffender Beitrag wahrlich als positive Auslegung gedeutet werden sollte.


    Gruß Stefan

    Gruß Stefan


    Win10 Home 64bit / i7-4720HQ / 32GB DDR / GTX 980M / 17er Gaming Notebook

  • Heute gibt es mal etwas RW Nostalgiebilder von der geplanten Juliascatal Bahn .. ;)


    Bild 1: Rangierfeld Endbahnhof Ponte Losino. Diesen habe ich am Donnerstag in Angriff genommen. Links im Bild würde theoretisch die elektrifizierte Strecke weiterführen ab Ponte Losino.. Dort endet aber die fiktive Strecke ;)
    Bild 2: Einfahrt in den Tunnel kurz vor Juliasca Dorf...


    So und als Beweis das es auch schon ein wenig rollt auf der Juliascatal Bahn, stelle ich heute Abend noch das erste Video hier ein.. *lok*


    Liebe Grüsse

  • Hier nun das erste kurze Video der Strecke. Die Abfahrt bei Villagio Mesano bis kurz nach der ehm. Station Salveno. Kurz danach beginnt die erste Steigung.
    Gerne lade ich das nächste Video morgen hoch mit dem nächsten Abschnitt.. ;) .. Bitte entschuldigt das ruckeln im Video, es basiert in diesem Fall auf der Tatsache das es mit Fraps aufgenommen wurde, InGame läuft es flüssig, da ich die Assets bzw. Provider versuche auf ein Minimum zu reduzieren..


    Es fehlen noch diverse Details (Signale und Landschaftliche Anpassungen)...


  • Ich denke, wir sollten @Safter* auf dich ansetzen. Nach dem Video kann ich nämlich nicht mehr glauben, dass das alles nur fiktiv ist. Dazu kommt die Ecke Italiens einfach zu realistisch rüber.


    Klasse Arbeit :thumbup:


    (*) Wenn jemand rauskriegt, wo das ist, dann er :D


    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.


    Edited once, last by Falcon 7X ().

  • Hier noch ein paar neue/alte Bilder entlang der Strecke...
    Leider hat mich gestern der Editor mal wieder im Stich gelassen :pinch: und trotz regelmässigem Backup waren gut 180 Min. Arbeit mal wieder futsch.. Janu.. weiter gehts..
    Dank 2 Tagen Urlaub, kann ich nun wieder vorwärts arbeiten an der Strecke :-). Geplant habe ich den Abschnitt nach dem Santo Pelano Tunnel (siehe später im Video) bis nach Juliasca.. Den Bhf. Luselio (Bild 1,3 und 6) habe ich noch etwas abgeändert und versucht etwas mehr abadoned Feeling reinzubringen.. Bei der Brücke (Bild 2 und 8) wollte ich gerne den Fuß - und Radweg mitrüberziehen zum Restaurant auf der anderen Seite.. Ich habe es mal soweit hinbekommen, u.a dank dem super Loftset Asset von @TrailDogRunner1909 *dhoch* ..... Ich bin aber mit dem Übergang Trasse / Brücke noch nicht zufrieden.


    Ein zweites Video gibts auch gleich hier.. *hi*


    Gruss
    Pat

  • Hier nun noch das zweite Video mit dem kleinen Abschnitt ab Ehm. Bhf Luselio (Beginn der ersten Steigung hoch zur Dolores Brücke). Rechts nach der Brücke passieren wir das Aussichtsrestaurant bevor es in den Dolorestunnel geht. Dieser Abschnitt befindet sich ebefalls noch in der Rohphase.. Diverse Details müssen noch angepasst bzw. ergänzt werden.. Bitte entschuldigt auch hier das ruckeln im Video, es basiert immer noch auf Fraps.. Lösungen werden gesucht, wer eine gute Alternative hat von Euch hier, ich habe gerne offene Ohren :-) Grüsse


    Edited 3 times, last by Zaunpfahl: Youtube watch URL nehmen, nicht embed ;) Und Beitrag an die wahrscheinlich richtige Stelle geschoben. ().

  • Wieder erstklassige Bilder und (Video´s).
    Finde deine Strecke sehr interessant und freue mich auf weitere Bilder und Video´s.
    Mach weiter so! Super Arbeit!


    Gruß Stefan

    Gruß Stefan


    Win10 Home 64bit / i7-4720HQ / 32GB DDR / GTX 980M / 17er Gaming Notebook

  • So das nächste Stück inkl. dem Städtchen Arvinio ist entstanden bzw. noch immer am enstehen.


    Ergänzung zur Fiktiven Geschichte:
    Arvinio folgt ca 1Km nach dem Santo Pelano Tunnel. Es ist der 2 grösste Ort auf der Strecke neben Valle Juliasca ( Juliasca Dorf). Die noch vorhandenen Industriebetriebe beschäftigen noch heute rund 35% der Einwohner von Arivinio. Früher blühte die Industrie in diesem rund 2454 Einwohner zählenden Städtchen. Heute sind das Gaswerk sowie das ehm. Gußwerk nur noch Zeitzeugen. Das Industriegleis (Bild 4) ist teilweise noch befahrbar. Gelegentlich führt der Historische Verein der Juliascatal Bahn hier noch Rangier- und Fotofahrten durch ;) Das Bahnhofsgebäude wurde 1996 abgerissen, der ehm. kleine Schuppen dient heute noch als Salzdepot für die Gemeinde (Bild 1 und 3). Der Bahnsteig ist noch intakt und kann für Sonderfahrten genutzt werden.


    Die Wohn- und Geschäftshäuser in der Gemeinde stammen alle mehrheitlich noch aus der Zeit um 1894 - 1930..Hier können besonders schöne Fotohalte eingelegt werden mit historischem Rollmaterial.


    weitere Bilder in kürze.. :-) Danach werde ich wohl etwas pausieren müssen mit weiterbauen. Derzeit haben wir eine längere Absenz im Geschäft und ich werde mein Pensum erhöhen müssen. Aber es geht immer wieder was :-)


    Liebe Grüsse

  • @Gainmaster ..Danke für Dein Feedback, ja das schwebte mir auch so in etwa vor.. Ich denke im Bezug auf die Vielfälltigkeit, wäre es eine durchaus plausible Lösung-- Danke für den Input.. Gruss Pat