[Railworks Austria] RWA Railjet Advanced Update V2

    • erhältlich
    • [Railworks Austria] RWA Railjet Advanced Update V2

      Endlich erhältlich
      Im Account neu herunterladen.
      justtrains.net/support/rwa-rai…ource=cm&utm_term=Support

      Spoiler anzeigen

      What's new in this update?


      11/05/17


      Main changes



      Improved RAM usage and performance
      Fully functioning ZUB/LZB
      Added ability to save scenario whilst driving the RJ
      Placement of entire Railjet in scenario editor possible
      New AFB – realistic control which makes use of pneumatic brake
      New Railjet design with bicycle stands
      Complete rework of all external models
      Foldable stairs underneath the doors
      Cab in cabcar – all textures and modelling reworked
      Loco information now available in QD consist editor
      Improved automatic start-up sequence
      Release times of brakes adjusted to real-world timings
      All scenarios completely reworked



      New features



      Two new Railjet trains (ÖFB and ORF)
      Loco cab – completely new build with new textures
      Animated energy consumption (loco)
      Battery main switch now functioning
      Message showing weight of train at the beginning
      Movable chair in cab
      New cab camera added (seat high or low)
      Settings.lua (Assets\RWAustria_2\Austria_RailVehicles\Electric\OEBB_Railjet)



      Further improvments



      Traction of loco adjusted to better match real-world performance
      Reworked change of systems in DDI
      All repaints have been reworked
      New mapping for all models (repaints made by customers won’t work anymore)
      Fan controls reworked
      Reworked door selectors
      PZB: 500Hz restrictive brake curve from 45 to 25 (At traintype „O“) hinzugefügt
      Easier navigation of DDI
      1016 Series limited to OEBB and DB Systems
      Tool Tips for all switches and levers
      Shadows under all loco’s (soft shade)
      Dimmable DDI
      Script for main switch reworked
      All sounds reworked and completely new driving sounds for loco
      Added short SIFA
      When driving in MAV/Gysev system, correct sounds are played for SIFA
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von steamtrain25 ()

    • Für die nicht englisch-lesen-könnenden habe ich mal googlesetzen lassen:
      Was ist neu in diesem Update?
      11/05/17

      Hauptänderungen
      Verbesserte RAM-Nutzung und Leistung
      Voll funktionsfähiges ZUB / LZB
      Zusätzliche Fähigkeit, Szenario zu speichern, während das Fahren des RJ
      Platzierung des gesamten Railjet im Szenario-Editor möglich
      Neue AFB - realistische Steuerung, die pneumatische Bremse nutzt
      Neues Railjet-Design mit Fahrradständern
      Komplette Nacharbeit aller externen Modelle
      Faltbare Treppe unter den Türen
      Kabine in Kabine - alle Texturen und Modellierung überarbeitet
      Loco-Informationen jetzt im QD-Editor vorhanden
      Verbesserte automatische Inbetriebnahme
      Freigabezeiten der Bremsen, die an reale Zeitpunkte angepasst sind
      Alle Szenarien wurden komplett überarbeitet

      Neue Eigenschaften

      Zwei neue Railjet-Züge (ÖFB und ORF)
      Loco-Kabine - komplett neu gebaut mit neuen Texturen
      Animierter Energieverbrauch (Lok)
      Batterie-Hauptschalter funktioniert jetzt
      Meldung mit dem Gewicht des Zuges am Anfang
      Beweglicher Stuhl im Fahrerhaus
      Neue Kabinenkamera hinzugefügt (Sitz hoch oder niedrig)
      Settings.lua (Assets \ RWAustria_2 \ Austria_RailVehicles \ Electric \ OEBB_Railjet)

      Weitere Verbesserungen

      Traktion der Lokierung angepasst, um besser auf real-world Leistung
      Überarbeitete Änderung der Systeme im DDI
      Alle Repaints wurden überarbeitet
      Neue Mapping für alle Modelle (Repaints von Kunden werden nicht mehr funktionieren)
      Lüfterkontrollen überarbeitet
      Überarbeitete Türwähler
      PZB: 500Hz restriktive Bremskurve von 45 bis 25 (bei Traintyp "O") hinzugefügt
      Einfachere Navigation von DDI
      1016 Serie beschränkt auf OEBB und DB Systems
      Werkzeugtipps für alle Schalter und Hebel
      Schatten unter allen Loks (weicher Schatten)
      Dimmable DDI
      Skript für Hauptschalter überarbeitet
      Alle Klänge überarbeitet und völlig neue Fahrgeräusche für Lok
      Kurzes SIFA hinzugefügt
      Beim Fahren im MAV / Gysev-System werden für SIFA korrekte Töne gespielt


      Eigene Meinung: Bin Positiv Überrascht.
      Bilder
      • 20170511154336_1.jpg

        921,73 kB, 2.560×1.440, 254 mal angesehen
      • 20170511154339_1.jpg

        486,83 kB, 2.560×1.440, 213 mal angesehen
      • 20170511154859_1.jpg

        181,89 kB, 2.560×1.440, 233 mal angesehen
      • 20170511155139_1.jpg

        705,22 kB, 2.560×1.440, 223 mal angesehen
      • 20170511155144_1.jpg

        683,53 kB, 2.560×1.440, 184 mal angesehen
      • 20170511154312_1.jpg

        929,08 kB, 2.560×1.440, 182 mal angesehen
      • 20170511154319_1.jpg

        747,34 kB, 2.560×1.440, 210 mal angesehen
      • 20170511154327_1.jpg

        452,23 kB, 2.560×1.440, 248 mal angesehen
    • @Nino, @ice1234567890
      Bei dem Umfang an "updates" ist das wohl eher ein neuer Zug.
      Da seit ihr bei einer neuinstallation besser beraten, da sich die Fehler ja nicht sofort zeigen müssen.

      Sonst hätte man sich die ganze Mühe sparen können und einfach eine rwp-Datei raushauen.

      Ein deinstallieren und evt zur sicherheit manuelles löschen des Ordners ist da die beste Lösung, bleibt aber jedem selbst überlassen.

      Ich hatte den RJ schon länger deinstalliert und freue mich nun über einen neuen Zug.
    • Also, zunächst, die neue Version gefällt mir gut.

      RAM-mäßig wohl eine kleine entlastung, aber mal so eben schnell in ein QD einsetzen, war nicht möglich,
      da muss ich wohl weiterhin etwas die einstellungen runter drehen.

      Wo es klappte, war IKB3R und HagenSiegenV3, aber da ist der RJ ja nicht zuhause.

      Bin gespannt, wann die ersten Szenarien für die Österreichischen Strecken, der Heimat des RJ, raus kommen, oder München-Garmisch.

      Und, wenn ich im QD in der Lok starte, bin ich immer noch im falschen Führerstand, siehe Bild,
      diesen Fehler hatte die Version 1 auch.
      Bilder
      • 20170511213108_1.jpg

        294,63 kB, 2.560×1.440, 233 mal angesehen
    • Also Berlin-Leipzig hat im QD bei mir geklappt (höchste einstellungen).
      Das mit dem Cab ist glaube ich kein Fehler. Führerstand 1 zeigt glaube ich immer Richtung Waggon.

      Edit: Direkt aus dem Handbuch
      "Railjet trains are usually pulled by the Taurus loco with cab 1 pointing backwards. "

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheZui ()