Posts by Bahnfreak

    ben412, da könnte ich Dir noch einige andere Firmen aufzählen, die aus dem deutschsprachigen Raum kommen. Nur bei RailStudio wird nicht all zu groß angekündigt - was man im nach hin nicht einhalten konnte bzw. kann.


    Auch eine andere Seite sollte man dabei betrachten - RailStudio ist keine große Firma, die eine Vielzahl von Mitarbeiter hat - um mehrere Projekte gleichzeitig herzustellen. Eine Person stellt auch gleichzeitig Rollmaterial für Trainz, T:ANE her.


    Gruß

    Bahnfreak

    Sie sehen schon alle gut aus. RailStudio stellt schon generell sehr schöne Reisezugwagen her. Der Preis von 38 Euro hört sich erst einmal viel an - aber wenn man sieht, dass 16 unterschiedliche Schlafwagen im Paket enthalten sind - liegt der Preis für einen Wagen bei ~ 2,38 Euro, dies ist kein schlechter Preis für diese Qualität.


    Aber ich warte und hoffe auf den nächst baldigen Sale.


    Gruß

    Bahnfreak

    Schade, dass ich den Livestream verpasst habe. Wow, der Zeitraum von der Ankündigung bis zum Release Datum ist aber ganz schön kurz.


    Die Route kam mir bei der Ankündigung sehr bekannt vor. Diese ist als Freeware schon seid einigen Jahren auf DP Simulation https://www.dpsimulation.org.uk/crosscity.html erhältlich.


    Bin gespannt wie DTG sie umgesetzt hat. Von den bis jetzt gezeigten Bildern mit ihrer neuen 3D Vegetation sieht sie viel versprechend aus - ich lass mich überraschen.


    Gruß

    Bahnfrieck

    Christo, danke für der sehr schöne Strecke. Ich bin ein Fan von gut ausgestalteten Strecken mit Vegetation, und muss sagen ich bin beeindruckt. Es ist alles auf einander sehr gut abgestimmt. Hier werden nicht immer die selben Baum- und Straucharten verwendet, die ein paar Meter neu gesetzt wurden. Sie ist ein einfach Top und schön anzusehen. Ich wünsche und hoffe mir, dass es noch eine bzw. mehrere Streckenerweiterungen von Dir in dieser Qualität geben wird - danke.


    Gruß

    Bahnfreak

    So schön und gut wie es klingt, das wieder eine neue Strecke erscheinen wird. Ich kann mir kaum vorstellen, dass RSSLO eine Mann-Firma (so hatte ich das mal in einem Forum gelesen) sein soll, denn fast alle zwei Monate wird eine neue Strecke angekündigt, die zwischen 60 und 85 Kilometer liegt. Entweder liegt es daran das RSSLO sein Team mächtig verstärkt hat - oder andere Firmen für sich bauen lässt - anders kann ich mir das nicht erklären. Bitte mich nicht falsch verstehen - es soll keine Kritik sein denn ich freu mich auch über jeder Ankündigung für Österreich, Schweiz und Deutschland. Nur geht mir diese Vorstellung in den letzten Monaten etwas zu schnell im Vergleich zu DTG, die ja nun sehr viel Mitarbeiter für den Bau von Strecken haben.


    Vielleicht kann mir jemand meine Gedanken beantworten.

    Flash Sale auf Gamesplanet.


    Bis zum 8. März 2021 um 23:59 Uhr gibt es den Train Sim World 2 für 11,99 Euro = 60% Rabatt


    Und wer die Vorgänger Version besitzt kann auch hierfür zusätzliche Add-Ons erwerben - einige sind bis zu 73% reduziert.


    Alle Rabatte sind hier zu finden: https://de.gamesplanet.com/search?query=Train+Sim+World+


    Hinweis: Die angebotenen Add-Ons sind nicht mit dem TSW2 kompatibel.


    Nach zwei Rückmeldung habe Hinweis durchgestrichen, da doch die erworbenen Add-Ons aus dem Sale in den TSW2 automatisch Übernommen.

    KiDmorbid wrote:

    Die dynamische Flora ist an sehr vielen Stellen im Gleis. Ich deaktiviere sie nur ungerne, weil sie die Optik erheblich verbessern kann, wenn man sie richtig einsetzt.

    Es liegt in diesem Fall nicht an die dynamischen Flora. Das liegt daran, dass das einige Grass Blöcke zu dicht am Gleis gelegt wurden. Du brauchst an dieser Stelle nur in den Welt Editor gehen und mit der Maus über Gras fahren - wenn dann dunkelgrün wird mit der rechten Maustaste einfach anklicken dann ändert sich die Farbe und es wird rot und dann kannst Du es verschieben. Bei der ersten Version bin ich ebenfalls so vorgegangen.


    Gruß

    Bahnfreak

    dj bahn wrote:

    Warte auch schon ewig das mal von Rostock nach Rügen weiter geht

    Ja, würde mich ebenfalls freuen wenn es fast zu jeder deutschen Strecke eine Erweiterung geben würde. Aber in diesem Punkt muss man die Attraktivität im Fern- und Güterverkehr sowie die Bedeutung einer Strecke sehen und da ist jedenfalls Stralsund - Rostock meiner Meinung nicht darunter. Bei der Insel Rügen stellt sich die Frage nicht - als größte Insel mit den jährlich hohen Zahlen an Touristen.


    Gruß

    Bahnfreak

    Für alle diejenige, die es selbst einmal mit den irregulären Assets Block ausprobieren wollen - gibt es im Nachbarforum im Lexikon https://www.railsimulator.net/…m-assets-block-irregular/ eine Erläuterung dazu. Diese hatte ich vor einigen Jahren dort erstellt. in diesem Eintrag findet sich unten ein Video von Vulcan Production in englischer Sprache.


    Der Vorteil bei irregulären Assets Blocks ist, dass alle Marker (Points) verschoben werden können, wie man es gerne haben möchte. Diese können im Gegensatz zum normalen viereckigen Assets Block beliebig in die Länge sowie Breite gezogen werden, wie man es gern möchte.


    Diesen Art vom Assets Block nutze ich nur, weil man sehr schnell und unkompliziert große Flächen damit ausgestaltet kann. Und wie Amisia schon erwähnte, können mehrere Assets Blocke mit unterschiedlicher Vegetation drüber gelegt werden. Ich empfehle das Grass Pack von Vulcan Production sowie tschechische Gräser und russische von Radiomaster - alle drei sind Freeware und sehen sehr gut aus.


    Gruß

    Bahnfreak

    Die Ausgestaltung der Strecke sieht sehr gut aus - aber an einigen Stellen ist die Gleislage nicht gerade optimal. Es scheint, dass die Lok an einigen Stellen regelrecht springt und es rüttelt einen hin und her. Die armen Fahrgäste, bitte nehmt Medikamente gegen Übelkeit -> durch das kräfte Durchschütteln mit bzw. ein.


    Das war bei Bukarest nicht der Fall - wenn es so bleibt - ist man leider einen Schritt zurück gegangen. Und ich habe mich echt gefreut als diese Ankündigung gelesen habe - nach dem Video ist meine Vorfreude leider getrübt worden.


    Gruß

    Bahnfreak