Posts by Fahrleitung

    Wurden hoffentlich die Unzulänglichkeiten des 4744 behoben? Ich meine die blinde Scheibe in einer Türe und das Fenster, was von innen existiert aber nicht von außen. Ebenso die nicht ausfahrenden Trittstufen im Mittelwagen und die nur sporadisch ansprechende Geschwindigkeitsregelung über das Display. Im Skript sieht man, dass einmal auch unterschiedliche Höhen der Trittstufen anwählbar sein sollten, was aber leider nicht umgesetzt wurde.

    Mit der vR 111 und 112 funktioniert er nicht. Mit der vR 143 und 185 funktioniert er. Mehr hab ich nicht geschafft, da der TS ja irgendwann abschmiert wenn man die ganze Zeit zwischen dem Szenarioeditor und dem Spielmodus wechselt. Der Steuerwagen ist außerdem nicht im freien Spiel fahrbar, weil er dort entweder verbuggt oder sogar nicht fahrbar ist.

    Vielen Dank! Das ist ja schon mal eine gute Information. Welche Türsteuerung ist eigentlich eingebaut? Darüber steht in der Beschreibung im Shop nichts.

    Das 3. Bild: ist das ein Apmmz? Haben die solche Drehgestelle im Original?

    Das 4. Bild: soll das ein Avmmz sein? Das wäre dann einer aus der Eurofima-Serie, oder? Wenn dem so ist, dann hat er m.E. die falschen Drehgestelle.

    Ich finde auch, dass es die beste Lok aktuell für den TS ist. Was mir beim Testen aufgefallen ist: ich konnte plötzlich die Zugbremse nicht mehr benutzen. Grund: das Führerbremsventil war abgesperrt. Es kam aber kein Hinweis dafür auf keinem Display. Ich habe es nur zufällig gesehen, als ich unter einer Brücke war, dass der Taster leuchtet. Beim Ziehen eines Railjet-Zugverbandes ohne Steuerwagen bremst der Zug viel zu gut.

    Witzig: die Lok fährt mit dem VR-Steuerwagen aus den Sets der 110 und der 101. Man muss sie aber trotzdem aufrüsten mit Panto und HS ein.

    Fehlt leider der bewegliche Rollo.

    Ich bin etwas erstaunt über das was ich hier alles erworben habe, denn es sind hier noch eine vielzahl von schweizer KI-Fahrzeugen dabei! Die Beschreibung im Webshop ist sehr dürftig es sind nicht mal die Funktionen beschrieben. Einige Kleinigkeiten sind mir doch aufgefallen. Auf dem Dach schaut es aus, als ob es nicht fertig ist, der Stromabnehmer schaut frei interpretiert aus. Die Zugkraftanzeige scheint nicht sehr realistisch zu sein, bergab hält der Zug wie von Geisterhand die Geschwindigkeit er braucht dazu weder die Bremskraft der E-Bremse noch irgendeine andere, zumindest wird dies im Führerstand nicht angezeigt.

    Ich habe mal versucht einen 4-Teiler zusammen zu stellen. Da geht dann der Panto nicht hoch und es gibt ein Problem mit der Nummerierung. Vielleicht könnten sie bei Simtrain noch die 4-teilige Variante machen und die Fehler beheben, dann wäre das Produkt sehr zu empfehlen.

    Also ich muss mal sagen, dass Simtrain jetzt recht gute Fahrzeuge macht. Früher waren die auf keinem guten Niveau. Der Traverso gefällt mir richtig gut. Was fehlt ist irgendwie ein ordentlicher Sound der Räder (Weichensound und Kurven). Ansonsten überlege ich mir ernsthaft diesen Zug zu kaufen. Ach ja das ETCS. Bei den schweizer Normalspurbahnen ist mehrheitlich ETCS L1 installiert, da gibt es keine kontinuierliche Geschwindigkeitsüberwachung. So auch auf Olten-Zürich. Oder bin ich da falsch informiert?

    Ich bin gerne mal etwas "moderner" unterwegs und habe mal den 110er Wittenberger Steuerwagen ausprobiert. Mich nervt aber das ständige Geklapper vom Drehgestell. Das ist wohl als Weichensound von VR gedacht, denn auf der Schwerzwaldbahn ist es auch nur dann zu hören. Bei dieser Strecke hier hört es sich so an, als ob alle 10 Meter ein Schienenstoß wäre. Ich habe mich jetzt versucht reinzufrickeln, aber keine Chance bis jetzt. Es kann ja nicht am Streckensound selbst liegen dann wäre das Geräusch bei allen Fahrzeugen gleich. Also muss es an irgendeinem Wert in einer schienenbezogenen .bin liegen. In den Trackrules gibt es zwar diesen Wert für die Gleisstabilität, der ändert das aber nicht. Es macht auch keinen Unterschied, welche Sorte von Schiene befahren wird. Hier im Forum habe ich gelesen, dass es mal so ein Problem bei den DB-Tracks gab. Es wurde aber von keiner Lösung berichtet. Hat jemand eine Idee?

    Man darf sich ja was wünschen... Aber ich glaube nicht, dass noch groß Strecken in D für den TS kommen werden. Die kommerziellen Hersteller haben sich großteils vom TS verabschiedet und die Freeware-Projekte stellen sich leider sehr oft als zu zeitaufwändig heraus. Der einzige kommerzielle Ersteller von Strecken, der mir aktuell einfällt ist RSSLO mit Schwerpunkt Österreich und nicht immer unzweifelhafter Qualität (wobei sie immer besser werden).

    Alles gut hier. Es wurde deutlich das Jahr 2021 kommuniziert und die Verkäufer machen einen seriösen Eindruck. Das einzige, was schön wäre, wenn man noch mehr "Storry" in Form von Bildern oder Infos zur Strecke und deren bewegter Geschichte oder zum Betrieb bekommen würde. Das wurde mal von JTG glaube ich angekünigt, fand aber nach meiner Wahrnehmung nur einmal statt. Mir geht es so, dass wenn ich den Fortschritt kommuniziert bekomme, kann ich besser warten.

    Danke an das Ersteller Team für die Arbeit. Ich erwarte hiermit die beste TS-Strecke bis jetzt (andere vielversprechende Projekte scheinen eingeschlafen zu sein).

    Insgesamt scheint es so zu sein, dass die Nachfrage nach Add-Ons für den TS sehr rückläufig ist. Sehr schade, denn ich habe und brauchte keinen TSW mit aufgeblähter Grafik. Mein Rechner ist genau richtig für den TS und ich möchte einfach einen Editor haben, um Dinge anzupassen oder eigene Aufgaben zu machen.