Posts by Prelli

    Hallo zusammen,


    Wieso zeigt RW3 mir trotzdem die Höchstgeschwindigkeit der Strecke an wenn ich in einem Szenario mit einem Zugverband fahren soll, dessen Höchstgeschwindigkeit geringer ist als die Streckenhöchstgeschwindigkeit?


    Oder anders gefragt: Kann ich bei der Erstellung eines Szenarios eine Höchstgeschwindigkeit für den zu benutzenden Zug einstellen, die der Spieler auch sehen kann?


    Ich weiß... man kann eine Meldung ausgeben: "Dein Güterzug darf nur 80 kmh fahren" oder man könnte die gesamte Strecke mit dem Marker markieren und die Streckenhöchstgeschwindigkeit manuell auf 80 setzen, aber das sind ja nur Notlösungen. Gibt es keinen Weg, dem Spielerzug irgendwo pauschal angeben zu können, dass dieser nur z. B. 80 kmh fahren darf?


    Danke und liebe Grüße


    PB

    Das Problem ist die Tracks.bin, darin ist das gesamte Gleissystem und alles was ans Gleis angehängt wird. (Signale z.B.) die gibts nur einmal.

    Aha, hier liegt also der Hase im Pfeffer :-)

    StS: Es gibt ein Tool, dass Strecken zusammenfügen kann. Ist aus Italein, finde aber nicht den Link dazu.

    Ahja... wäre mal interessant, ob das Tool was taugt.



    Klingt ja alles nicht sehr positiv... auch was die größeren Anforderungen an den PC betreffen, wenn die Strecke größer wird. Schade... denn ein paar Strecken an die Hagen-Siegen "dranzukleben" würde sie ordentlich aufpeppeln, zumal sie leider keine einzige Nebenstrecke hat.
    Aber ich bin ohnehin erst ganz am Anfang was mein Streckenbauverständnis betrifft. Ich brauchte neulich eine gefühlte Ewigkeit und mehrere Anläufe, um einen kleinen Tunnel vernünftig zu bauen *stöhn* Aber es wird... nur nicht aufgeben ;-)

    Aus meiner Sicht ist da der Zusammenhang unlogisch, dass es an der GraKa oder am RAM liegen soll.
    Nach dieser Logik müsste ja dann alles tadellos funktionieren, wenn man die Auflösung zu Testzwecken auf 1024x768 runterschraubt und die Details, Texturen, Wasser, Shader und Schatten auf minimal setzt.


    Meine nVidia GTX460 hat 1 GByte GDDR5 Ram und ich habe das Problem mit den KI-Zügen auch bei obigen sparsamen Einstellungen.


    Ich denke, irgendwas anderes verursacht diese Probleme.
    Außerdem gibts dann ja noch den virtuellen Arbeitsspeicher, so dass das Spiel dann langsamer laufen sollte, aber trotzdem korrekt sein müsste im Zugablauf.



    lg


    PB

    Hallo zusammen,


    die Strecke Hagen-Siegen haben wir alle schon 100x rauf- und runtergefahren. Insofern habe ich mich gefragt, ob man die Strecke nicht erweitern könnte... z. B. ab Siegen Richtung Betzdorf oder nach Osten ab Kreuztal mit der Rothaarbahn.
    Das Problem hierbei ist aber, dass die Strecke Hagen-Siegen bei einem Update diese Erweiterungen vernichten würde, außer man klont die Strecke vorher. Nachteil beim Klonen ist aber wiederrum, dass das Update dann nicht diese Streckenerweiterungen hätte.
    Daher meine Frage: Kann man Streckenteile irgendwie an eine bestehende Route anfügen, so dass -trotz eines hypothetischen Updates- man diese Erweiterungen an der aktualisierten Hagen-Siegen-Strecke weiter benutzen könnte?


    So wie ich das sehe ist ja jede Strecke in einzelne Segmente unterteilt. Diese sind im Dateinamenformat "+000000+000000.bin".
    Wäre es also möglich, die selbst hinzugefügten Sektoren manuell an eine aktualisierte Strecke wieder anzufügen?


    Hat da schon jemand Erfahrungen zu gesammelt oder weiß etwas Näheres aus der Theorie?


    lg


    PB

    Hallo zusammen,
    der Zusammenhang zwischen Grafikkartenproblemen und dem Verhalten von KI-Zügen will sich mir nicht erschließen. Kann das bitte jemand näher erklären?


    Ich hatte beim Szenariobau auch schon oben genannte Probleme und weiß nicht, wie ich sie beseitigen kann oder durch was sie verursacht werden. Meist habe ich dann durch Trial+Error, also durch löschen/ändern/hinzufügen von KI-Zügen diese Probleme beseitigen können, was erneut die Frage aufwirft, wieso die Grafikleistung hierfür verantwortlich sein soll. Das Problem betrifft ja auch KI-Züge, die (noch) nicht sichtbar sind. Man sieht nur auf der 2D-Karte, dass sie nicht richtig funktionieren.


    Aus meiner Sicht hat das irgendwas mit dem Dispatcher zu tun... weiß jemand einen Tipp?


    lg


    PB