Posts by 182 010-9

    BP war das Granty BP, jedoch fand ich keine unterschiede dei den dazugehörigen Halterungen von RLB.


    Edit: Für den Tragseilanker sind 2 bin Dateien vorhanden, einmal der Gantry BP(Re000_Gantry_FestPunkt.bin) wo die Node definiert ist und noch ein Editor Shape BP(FestPunkt.bin) wo nur auf <GeometryID d:type="cDeltaString">Aerosoft\Koblenz-Trier\RailNetwork\Gantries\FestPunkt\[00]FestPunkt</GeometryID> verwissen wird !? Habs mal so versucht aber bisher ohne ergebnis.

    Der Grund warum das Objekt so viele Vertices hat ist einfach,weil es auf den "TrDiff" Shader also TrainBasicObjectDiffuse.fx ausgelegt ist. Da dieser Shader aber nur einseitig texturiert, musste ich einige stellen hald doppelt machen, wäre ja Blödsinn wenn ich das Objekt anschaue und die Rückseite durchsichtig ist, oder? Ich kenne mich nicht wirklich so gut mit Shaderen aus und habe er vorkurzem den Tip von Influenzo bekommen, welcher der passende Shader wäre. Ich bin grad am bearbeiten des Mastes und schau was wohl besser wäre.


    Doch wohlte ich nochmal die Frage auffangen, welche Abstand die Ausleger zwischen Tragseil und Fahrleitung haben sollte, SAD oder Standart ? Gebt mir mal ein Tip !


    mfg Alex

    Die Polygone anzahl hat sich dadurch nicht verändert. Zumal ich smooth versucht habe , es aber nicht das ergebnis bracht das ich wollte. Ich hab die .Log Datei als .txt mit hochgeladen.


    mgf Alex


    P.s.: Der "Edge Split Modifier" steht im übrings auch im Handbuch des Blender Exporters 2.6 auch unter "10 Notes about smoothing".

    Eine Frage hab ich jetzt noch: Was wäre sinnvoller, die Ausleger/Halter auf die Standart Oberleitung oder auf SAD's Oberleitung auszulegen, sprich auf 1m oder die 1.78m ?

    So, mein Dank an newS und MehrSystemLok. Ich habe das mit dem Edge Split Modifier mal ausprobiert und mit dem Ergebnis bin ich voll und ganz zufrieden. Anbei habe ich auch noch ein paar neue Texturen eingebaut. Auf jedenfall werd ich mir den mod merken, also Danke nochmal.


    mfg Alex

    Was die Texturen und die beleuchtung betrieft muss ich vielleicht nochmal ran. Ich denke in 2 bis 3 Wochen sollte es zum downloaden fertig sein, kann aber auch etwas länger gehn, da ich im moment am Ende meiner Ausbildung bin und Prüfungen anstehen. Aber ich will tun was ich kann.


    newS: smooth würde das Modell nur runder erscheinen lassen, was das für eine Funktion Du meinst in Blender ist mir nicht gängig. Werd aber mal schauen.


    mfg Alex

    Hello World,


    mehr als 1 Jahr ist es jetzt her, als ich mit diesem Projekt angefangen habe, wie heißt es doch so schön "aller Anfang ist schwer". Das musste ich auch erst selber erfahren, wie z.B. durch mangeldes/nicht vorhandenes hintergrund Wissen, Real Life und eigene Dummheit. Doch hat sich in dieser Zeit auch sehr viel getan, nicht nur bei mir, sondern auch hier in der Community. Daher noch mein Dank an die Community, alleine hätte ich es wohl nicht geschaft. Hier mal ein paar Ergebnisse(siehe Anhang).

    Die Ludmilla ist ja schon recht weit fortgeschritten, aber die V180 scheint wohl zur Zeit auf nem Abstellgleis auf bessere Zeiten zu warten..


    ?(*denk* Da hast Du wohl etwas verwechseld, von einer fortgeschrittenen Ludmilla ist mir nichts bekannt, wäre aber toll wenn ich mich Irren sollte. Was die 218 betrieft, beziehe ich mich auf Fopix3d Page, die laut Seiner angabe sich im Beta stadium befindet und echt gut aussieht. Immerhin war auch im letztem oder vorletztem Newslatter ein Bild der 218 mit dabei.


    mfg Alex

    normal eine dumme frage. weil zum Beispiel DB 132 gab es nur in grün (DB E32 grau und grün)


    Es kann aber auch sein, was ich glaube, dass Railworks-Fan die DR 132 Ludmilla meint. Ich kann mich aber auch Irren.
    In diesem Falle wäre es eine dumme Frage, wenn er die DB BR E32 und nicht die DR BR 132(DB BR 232) meint.


    mfg Alex


    P.s.: Die (DB) BR 118( E 18 ) gibt es bei virtual Railroads und Steam zu kaufen.

    @Railworks-Fan: Da hätte ich mal ne Frage an Dich. Welche Maschinen Du meinst, DR oder DB ?


    Zur Info die DB Br 218 4XX befindet sich im Bau(im Moment in der beta-phase) von "Fopix3d". Alles andere DR oder DB ist mir nichts bekannt.


    mfg Alex

    Abend Zusammen,


    bei mir war folgendes Problem: Einige Objekte(Häuser, Bäume, Masten, etc.) wurden in der Simulation nicht angezeigt, jedoch im Welt Editor konnte ich sie bearbeiten bzw. verschieben/platzieren *ka* . Durch einwenig rumspielerei hab ich eine Möglichkeit gefunden, die Objekte in der Simulation wieder sichtbar zu machen *dumm* .


    1) In den Bearbietungs- Modus(Welt-Editor)
    2) Besagtes Objekte markieren(2x Links click, sodas rechts oben ein weiteres Fenster mit den Objekt-Eigenschaften z.B. Position öffnet)
    3) Die Detailstufe ändern(z.B. von 2 auf 10, hat bei mir so geklappt)


    Un sollte das Objekt in der Simulation wieder sichtbar sein und wie gesagt "von X auf 10" stellen hat bei mir geklappt.


    mfg Alex

    Abend Zusammen,


    bei mir war folgendes Problem: Einige Objekte(Häuser, Bäume, Masten, etc.) wurden in der Simulation nicht angezeigt, jedoch im Welt Editor konnte ich sie bearbeiten bzw. verschieben/platzieren *ka* . Durch einwenig rumspielerei hab ich eine Möglichkeit gefunden, die Objekte in der Simulation wieder sichtbar zu machen *dumm* .


    1) In den Bearbietungs- Modus(Welt-Editor)
    2) Besagtes Objekte markieren(2x Links click, sodas rechts oben ein weiteres Fenster mit den Objekt-Eigenschaften z.B. Position öffnet)
    3) Die Detailstufe ändern(z.B. von 2 auf 10, hat bei mir so geklappt)


    Un sollte das Objekt in der Simulation wieder sichtbar sein und wie gesagt "von X auf 10" hat bei mir geklappt.
    Sollte diese Möglichkeit schon gepostet sein, ist meiner unbedeuteten *hauen* .


    mfg Alex

    Hallo Zusammen,


    ich brauche Hilfe bei der suche des richtigen Shaders. Er sollte die selben Funktionen/Eigenschaften haben wie "TrDiff" (TrainBasicObjectDiffuse.fx) jedoch beitseitig Texturen anzeigen.
    Mein Dank im voraus.


    Alex

    Danke FreeSpace,


    die/der Möglichkeit/Weg ist mir bekannt, jedoch will's nicht wie ich es will. Werds aber auch noch mal damit versuchen, doch wollte ich wissen wie Influenzo beim Recalculate vorgeht d.H. in welcher Bender Version und wann genau.
    Trotzdem Danke für den hinweis.


    Alex


    EDIT: Ich habe nochmal ein neuen Versuch gemacht "ohne" Recalculate oder Flip Direction und siehe da, es hat geklabt siehe Hier. Als ich die .Log Dateien nochmal richtig angeschaut habe ist mir aufgefallen, dass die Shader nicht richtig oder garnicht erkannt/exportiert wurden. Das war wohl der Fehler.

    Abend zusammen,


    ich habe zur "Expert Line" ein paar Fragen, aber erstmal ein großes Lob für diese Fahrzeuge. Grafisch und funktionell einfach super gemacht.
    Was ich wissen wollte ist,


    - sind die Lok's der "Expert Line" untereinander kompartibel(143, 111 und die die noch kommen), sprich Doppeltraktion und Wendezugsteuerung ?
    - nachrüstoptzionen für älteres oder anderes Rollmaterial mit dem VR Massanger für ein Sandwich, DT oder WZS ?


    Für Antworten mein Damk im voraus. Falls diese ober ähnliche Fragen schon gestellt worden sind , bitte ich dies zu entschuldigen.


    MfG Alex

    Ein Hallo an Alle zusammen,


    Nun will auch ich mein kleines Projekt vorstellen. Und zwar bin ich am bauen von Zwei neuen Oberleitungsmasten Set's, einmal Betonmasten und Gittermasten mit verschiedenen Auslegern. Hier mal ein paar Bilder...

    Gittermast mit Doppelausleger Lang und Kurz



    Brückenmast ohne Ausleger



    Ausleger Kurz


    ... So die meisten werden jetzt sagen das dass ja schon gibt z.B. von SAD oder anderen, jedoch möchte ich dazu sagen das die meisten anderen Set nicht viel spielraum für "Vielfähltigkeit" geben. Ich habe vor im Set fertige Masten als auch Ausleger, Masten und Fundamente einzeln auszuliefern. Desweiteren will ich auch ein Set mit zwei oder drei Turmmasten anfertigen. Stand der Dinge ist das die Gitter- und Betonmasten fast fertig sind und mit Materialen versehen sind, nur noch keine Texturen auch ich da noch nicht richtig durchblicke. Die Ausleger will ich auch nochmal etwas überarbeiten.


    Was das Exportieren betrieft hab ich auch keine Erfahrung, daher stelle ich hier mal die Fragen ob mir dabei jemand helfen könnte. Es handelt sich hier um das 3D Programm Blender, denn ich würde auch gern mal Wissen ob die Größe stimmt oder nicht, wäre schon etwas fatal wenns nicht stimmt. Also wenn es helfende Hände hier gibt die mir damit Helfen wollen, meldet Euch doch bitte, gerne auch per PN.


    Für Fragen, Anregungen oder Kritik bin ich immer offen.


    mfg 182 010

    Vielen Dank StS, dass ist sehr aufbauend. Ich hatte eigentlich die Absicht das als normale Info zu posten und nicht gleich Henning wieder zu Fragen ob er schon dran ist oder nicht. Denn ich bin mir sicher wenn er die notwendige Zeit hat, wird Er schon an seinem Bigex arbeiten, doch ich weiß das er im Moment kaum oder keine Zeit hat. Daher will ich Ihn auch nicht mit der Fragerei belästigen. Wenn Er zeit hat, wird Er schon etwas machen. Zumal es auch an alle anderen Blender User gerichtet ist, dass es eine "stabile" Version von Blender jetzt gibt.


    Ich hoffe StS das du den Sinn meines Post verstehst, ist nicht Böse gemeint.


    mfg 182010