DB-Umbauwagen

  • Hallo zusammen,


    ich wollte eigentlich den Umbauwagen-thread im vR-Unterforum nicht entern, daher hier als neues Thema - gelegentliche Infos zum Fortschritt bei meinen Umbauwagen...
    Die drei Varianten des Vierachsers (ganz grob gesagt: AByg, Byg und BDyg) sind weitgehend fertig modelliert, nun ist vor allem noch viel Texturarbeit angesagt. Und: neben Schwanenhals- und Minden-Deutz-Drehgestell fehlt noch das Preußische Regeldrehgestell komplett.


    Die screenhots zeigen nur die vorläufigen Texturen, sozusagen zur Probe z.T. mit Preshading versehen.


    Bitte beachten: Neues zeige ich gerne je nach Fortschritt, der aber wiederum von den Anforderungen eines ausgefüllten Berufs- und Privatlebens abhängt, außerdem sind auch noch ein paar andere Projekte (MSTS und RW) am Laufen - d.h. vor Weihnachten 2013 wird's ganz sicher nichts mit den Umbauwagen :D


    Viele Grüße
    Heiko

  • Endlich mal was für die V200 !!! Klasse Arbeit .



    Mfg Bahnsimmer

  • :ilikeit:

    Demokratie: Demokratie ist, wenn 10 Füchse und ein Hase da drüber diskutieren was es zum Abendessen gibt. :ugly:
    Freiheit: Freiheit ist wenn der Hase mit einer Schrotflinte sein Veto einlegt. :lolx2:

  • Bitte halte durch! Ich warte auch gerne.
    Wenn jetzt noch jemand eine 211/212 dafür macht... (es ist Abend, man darf träumen).
    Im Anschluss an die Vierachser werden daraus aber sofort die Dreiachser gebaut damit Ist das klar ist! Kann ja wohl kein Act sein den Wagen geschwind mal in der Mitte zu teilen, eine Achse zu entfernen und eine verschieben, oder?

  • Moin,
    wirklich schön,wie schnell Wünsche erhört werden! :thumbup:
    Safter: Von vR wurde schon mal eine V 100 angesprochen (war auch schon mal im TS-Magazin)
    vRUlf hat diese aber erst mal auf Eis gelegt.
    Heiko: Bin samstags öfter mal bei nem´Eisenbahnverein,der einige Umbauwagen hat
    (falls Du noch Bilder für Anschriften benötigst).


    MfG Ganderkeseeer


    Mit freundlichen Grüßen Ganderkeseeer

    Füllen - Fahren - Fliiiegen - RG1 BW Delmenhorst

  • Kurzer Zwischenstand... Wie neulich schon mal angedeutet, ist die Entwicklung keineswegs auf Eis gelegt. Modellierung aller Wagentypen (AByg, Byg und BDyg) mit ihren Varianten ist weitgehend abgeschlossen - vom preußischen Regeldrehgestell mal abgesehen. Was noch vor mir liegt: Feinschliff der Texturen, normalmaps, ein paar zusätzliche 3D-Details, die Innenansicht etc. Immerhin ist das Ende langsam absehbar ;-)


    Viele Grüße
    Heiko

  • Ja, sieht sehr schön aus. Auf die freue ich mich genauso wie auf die Dreiachser. Man sah Dreiachser und Vierachser auch in gemischten Zugverbänden. Ich wäre überglücklich, wenn die Wagen hier zu denen von Mathias "passen". :)

  • Hallo Safter,
    was das Zusammenpassen angeht - ich gehe mal davon aus, dass Matthias wie ich auch nach Originalmaßen baut. Neben der Art und Weise, wie Details umgesetzt sind (da hat jeder Modellbauer natürlich seinen eigenen Stil und auch seine eigenen Prioritäten, was ihm wichtig ist) ist es vor allem eine Frage der Farb- und Material/Shader-Wahl. Ich persönlich finde das jetzt nicht tragisch, wenn die Wagen in ihrem Grünton abweichend wären - im Original sahen die sowieso alle unterschiedlich aus. Matthias gibt das ja mit seinen unterschiedlichen Lackierungsvarienten auch wieder.
    Meine Vierachser sehen bis jetzt noch ein wenig glatt und sauber aus; die Versuche mit normalmaps werden sich sicher noch ein wenig hinziehen, bis die Gesamtwirkung stimmig wirkt.


    Viele Grüße
    Heiko

  • Eine Frage am Rande: wieviel Wert legt ihr auf dynamische Wagennummern? Gibt es irgendwelche funktionalen Gründe (Szenarioerstellung?), die eindeutig dafür sprechen, das zu verwenden? Denn: ich habe zwar die Wagennummern für die Allgäu-Zollern-Bahn-Wagen recherchieren können, bei den normalen Wagen (insbesondere Byg) ist es mir aber fast unmöglich, den unterschiedlichen Wagenvarianten entsprechende Nummern zuzuordnen. Eigentlich würde ich das Feature am liebsten weglassen und die einzelnen Wagen individuell beschriften...


    Viele Grüße
    Heiko

  • Danke der Nachfrage.
    Also ich persönlich würde keinen Wert auf Dyn. Num. legen. Ist zwar ne nette Sache, aber das ist so mit das Letzte worauf es mir bei Wagen/Loks ankommt.
    Mir liegt mit Abstand am meisten am Sound, gefolgt von Texturen und Details. Das Sahnehäubchen wäre eine Passagieransicht, aber die erwarte ich nicht.


    MfG
    ein Monster

  • Na ja, wenn man mehrere gleiche Wagen hat und die haben dann die gleiche Nummer, dann sieht das nicht so toll aus. Du musst ja keine Prüfung einbauen, ob die Nummer die der Nutzer aussucht auch tatsächlich real existent war. Da kann sich der Nutzer, wenn er denn Wert darauf legt, selber kümmern.