• das fehlende RSDL Foliage Pack

    Ich glaube, das Foliage-Paket kommt auch mit dem West Coast Main Line North Route Add-On. So habe ich es damals bekommen.:/

    Mein System: Intel Core i9 9900KS 8x5.0Ghz, Gigabyte Aorus Z390 Ultra, 32gb DDR4 3200 MHz Ram, Gigabyte GTX 1080 8gb, Samsung 2 TB 970 EVO PCIE SSD fur TS202x, 1TB Samsung 970 EVO PCIE fur Win10 und ADATA XPG Gammix S11 Pro 1 TB in external case mit usb-c fur TS202x backup.

    CORSAIR Hydro X-serie custom watercooling setup.

  • Diese Version installiert: https://www.railsimulator.net/…n-siegen-v3-1-4-freeware/ ?

    in der Readme steht nichts von Foliage. Nur was von ELAP, aber da ist das Foliage Paket ja nicht dabei.

    Hast Du auch das aktuelle Hagen-Siegen von DTG installiert? ggf löschen (auch die assets wegparken) und per DLC prüfung neu installieren, da soll DTG das Foliage Paket ersetzt haben.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited once, last by StS ().

  • Matthias RW StS

    Hagen-Siegen von DTG verwendet NICHT das RSDL Foliage Pack. Insofern wird die Dateiüberprüfung da nichts bringen.


    Berlin - Wittenberg oder Berlin - Leipzig verwenden das RSDL Foliage Pack. Bei DIesen Strecken sollte die DLC-Überprüfung das RSDL-Pack installieren/reparieren - wenn man diese Strecken von DTG (also über Steam) gekauft hat ( * ) . Wenn man die Strecken direkt von Virtual Tracks hat, hilft das auch nichts, da Virtual Tracks das RSDL Pack nicht mitliefern darf (wie bereits erwähnt, ist dasselbe Problem wie damals bei der 3CCR).


    Eine weitere Strecke, die das RSDL-Pack verwendet, ist Köln-Düsseldorf. Wenn man die (über Steam!) hat, sollte das Foliage Pack auch installiert werden.


    Ergänzung zu ( * )

    Wenn man bei Berlin-Leipzig über Steam gekauft hat, und eine DLC-Überprüfung das Pack trotzdem nicht repariert, ist das ein Fall für den Steam-Support.

  • stimmt auffallend (hab ich damals auch so gemacht)


    Generell war das Pack in vielen alten englischen/amerikanischen Strecken drin (z.B. Horseshoe Curve, Ports Roads, WCML North), auch im Testrak (den es aber heute auch nicht mehr gibt)


    Wenn aber jemand eher Neueinsteiger ist, und nur deutsche Strecken hat (und die nicht über DTG/Steam), muss er vermutlich mit den "Milchkannen" leben.