TS Neuinstalieren.

  • Liebe Rail-sim comunity.


    Nach einer reihe von abstürzen wegen Überhitzung hat es mir wieder mal die Installationsdateien des Train Simulator rausgebrutzelt.

    Also war der Train Simulator mal wieder nicht als Installiert angegeben in Steam. Heisst viele Addons funktionieren dann nicht mehr.

    Obwohl der Train Simulator ganz normal startet.

    Wegen der Enormen Größe des Train Simulator die mehr als 2 Drittel meiner Festplatte belegen Muss ich den Assets Ordner löschen um die Installation drüber laufen zu lassen.


    Meine Frage:

    Ich werde zuerst eine Sicherungskopie des Assets Ordners auf einem Externen Laufwerk machen. Kann ich dieses einfach wieder drüber bügeln oder geht das nicht so einfach?

    Zwecks Kopierschutz usw.


    Oder muss ich noch was anderes beachten?


    Die Größe meines Assets Ordners betragen 623 GB.

    Kopier Dauer auf die Externe 21 Stunden mit USB 2.0 Anschluss

    Entschuldigt die Rechtschreibfehler hab da eine kleine Schwäche. ;)

    Edited once, last by Svenibenni: Ein Beitrag von Sommery03 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Moin!

    Wenn Steam die Installation nicht erkennt, aber der Simulator sich starten lässt, dann ist vermutlich das Laufwerkskürzel der Installation ein anderes (vorher D: und jetzt E: oder sowas in der Art.)

    Falls das so ist, dann kannst du mit WINDOWS-Mitteln die Laufwerke wieder so zuordnen, dass der Train Simulator wieder dort liegt, wo Steam ihn erwartet und alles ist in Butter.

  • Überprüfung geht nur bei installierten Spielen bei mir ist er in der Bibliothek nicht installiert.

    Das mit der Installation hinzufügen hab ich noch nicht probiert.

    Entschuldigt die Rechtschreibfehler hab da eine kleine Schwäche. ;)

  • Nach einer reihe von abstürzen wegen Überhitzung hat es mir wieder mal die Installationsdateien des Train Simulator rausgebrutzelt.

    Mal ganz von dem Problem ab, wenn der Prozessor überhitzt, dann ist der Kühler a) nicht Ausreichend, b) verschmutzt mit Staub, c) nicht genug Gehäuselüfter verbaut worden oder d) es ist ein Laptop und die sind aufgrund ihrer Bauweise eher Sekundär zum Gamen geeignet.

    Don't believe what your eyes are telling you, all they show is limitation, look with your understanding.

    Wer für Meinungsfreiheit ist, muss auch andere Meinungen aushalten.

  • Kühler war verschmutzt und die Sommerlichen Temperaturen haben ihr übriges getan. Mittlerweile behoben.

    Entschuldigt die Rechtschreibfehler hab da eine kleine Schwäche. ;)

  • Spiele Menü - Train Simulator, rechte Maustaste Eigenschaften, Untermenü DLCs kannst du wählen, welche DLC runtergeladen und installiert werden sollen, nur die gewählt lassen, die du noch brauchst.

  • So Bibliothek reparieren ist leider keine Lösung. Er fügt dann zwar die Exe ein aber nicht die offizielle Train Simulator Lizenz.

    Das heißt so viel wie möglich auf die Externe dann das zeug rauslöschen Installation starten.


    Das Problem beim fehlen der Installationsdateien ist das wenn du im Steamshop was einkaufst es nicht heruntergeladen wird.

    Genau so das plötzlich Fahrzeuge fehlen die 155 zum beispiel oder die Turbine.

    Entschuldigt die Rechtschreibfehler hab da eine kleine Schwäche. ;)

    Edited once, last by Svenibenni: Ein Beitrag von Sommery03 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Bei einer kompletten Neuinstallation vom TS mache ich das meist so:


    1. TS aus der Steam-Bibliothek deinstallieren

    2. Die "Reste" Railworks-Ordner per Hand aus dem Steam-Ordner komplett löschen

    3. TS neu auf Steam installieren und dabei darauf achten, welche DLCs mit heruntergeladen werden sollen.

    4. Nach der Installation den TS starten und wieder Beeneden

    5. Fehlerüberprüfung über Steam durchführen.

    6. Externe Add-Ons/DLCs installieren, welche nicht über Steam gekauft wurden - ganz wichtig: Schritt 4 muss vorher unbedingt erfolgt sein, sonst wird das Verzeichnis nicht automatisch von den externen DLCs und Add-Ons gefunden.


    Dann solltest du eine saubere Neuinstallation vom TS haben.


    Bei einer vereinfachten Neuinstallation entfällt Schritt 1 und bei Schritt 2 müssen nur die Ordner Asset und Content manuell gelöscht werden, dann weiter wie oben beschrieben.


    Wichtig: Bitte nach der Neuinstallation unbedingt die Einstellungen (Grafik usw.) im TS prüfen, die müssen danach meist neu angepasst werden.


    LG Felix

  • Da mir nur die Install Datei fehlte Installiert er nicht den gesamten Simulator sondern nur die fehlenden Dateien.

    Das Problem dabei war das Die Installation gewissen Platz braucht und ich den nicht mehr habe. Deswegen musste ich Dateien auslagern.


    Sonst startet die Installation nicht und der Sim wird nicht überprüft.

    Entschuldigt die Rechtschreibfehler hab da eine kleine Schwäche. ;)

    Edited once, last by Svenibenni: Ein Beitrag von Sommery03 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().