Absturz beim Erstellen eines Zugverbandes im QD-Editor

  • Hallo,


    wenn ich unter dem "Schnelles Spiel"-Tab einen benutzerdefinierten Zugverband erstellen will, stürzt das Spiel mit der (neuen) üblichen Absturz-Fehlermeldung "0xC0000005" bzw. "OUT OF MEMORY" ab.

    Ich habe bei Steam schon die Dateien auf Fehler überprüfen lassen und den Cache mehrmals geleert, aber der TS stürzt immer noch ab. :(


    Eine Neuinstallation möchte ich aufgrund der vielen Dateien, die ich dann tagelang noch einmal installieren müsste, nicht machen.


    Kann mir da jemand bei meinem Problem helfen?


    Schonmal danke für eure Lösungsvorschläge und Hilfe! :)

  • StS

    Changed the title of the thread from “Absturz beim erstellen eines Zugverbandes im QD-Editor” to “Absturz beim Erstellen eines Zugverbandes im QD-Editor”.
  • für die Aktion Die Haken bei Dynamisch .. raus.

    Ansonsten mit RW-Tools kannst auch auch QD-Drive fähige Verbände bauen.

    Bzw vorhandene Preloads für deine Zwecke Kopieren und abändern.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited 2 times, last by StS ().

  • mit welchem Programm überprüfe ich das am besten?

    Mit dem Explorer, dem musst du nur mitteilen, nach was er suchen soll, noch besser wäre es aber, die Szenarienordner selbst im Explorer öffnen und mit den eigenen Augen sehen, was alles drin enthalten ist.

  • 0Byte Dateien löschen. Und wenn dir der Zugverbandsbuilder bei 75% abraucht, dann deine unteren Dateien im Assetordner durchsuchen.

    Der Trainsimulator geht hier alphabetisch vor.

    Sowas wie ein Asset ordner in diesen Dateien ist nicht gut, dass könnte der Fehler sein!

    Es gilt immer Asset Ordner im Asset Ordner vermeiden.

  • Ok.

    Was mich halt stutzig macht ist das hier:

    Source Code
    Assets\CS_addon\Milva\PreLoad\QuickDrive\CD749264_R02.bin

    Hole das mal aus deinem TS Verzeichnis raus und schau mal ob es dann geht.

    LogMate ist zwar kein allerheilmittel, aber man kann damit was anfangen.


    Wenn das entfernt ist, bitte die RVDBCache.bin und die RVDBCache.bin.MD5 aus dem Content Ordner löschen. Dort sind alle Züge gespeichert. Machst dir damit nix kaputt, der TS erstellt neue.

  • 2020.07.27 21:49:52.235 - [RunTimeError] - Assets\RSItalia\BR185_PACK\RailVehicles\Electric\BR185_PACK\Default\Engine\RE_Green_Cargo_Dirty_Snow_2.bin appears to contain invalid data

    2020.07.27 21:47:30.590 - [RunTimeError] - Assets\Kai_8090\Südbahn Wien HBF-Wr.Neustadt Hbf\PreLoad\Commuter\OEBB_Cityjet.bin appears to contain invalid data

    2020.07.27 21:47:30.590 - [RunTimeError] - Assets\JHaase\Usedom\PreLoad\Usedom_BR95.bin appears to contain invalid data


    das alles auch raus.

    Ich verstehs nicht, da gibts mindestens drei andere Methoden Consists zu bauen, Nein da ärgert man uns und sich mit diesem Editor rum. *shau*

    Die 4. Methode:

    Neuen Assets-Ordner anlegen, per DLC-Überprüfung ELAP-Provider rein, Tool testen.

    Dann vertrauenswürdige Provider rein, Tool testen.

    immer wenige weitere Rollmaterial-Provider rein, Tool testen, bis es kracht.

    Dauert, aber irgendwann rächt sich die Sammelleidenschaft.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited 2 times, last by StS ().

  • Kurze Frage:

    Ich habe noch einmal eine LogMate erstellt, weil das Spiel immer noch abstürzt, aber ich habe bemerkt, dass nach "SHG\OBB1142Pack01" nichts mehr kommt. Unter "SHG" ist der direkte Nachfolger das "OBB1144Pack01", was aber in der LogMate nicht mehr zu sehen ist.


    Kann es sein, dass das Problem beim "OBB1144Pack01" liegt?

  • Ja, ich habe das Centralbahn und Grumpet-Cargo Repaint installiert.

    .ap Datei habe ich noch nicht entpackt, ich kann mal versuchen sie zu entpacken.


    EDIT: Trotz entpackter .ap Datei stürzt der TS immer noch ab. Versuche jetzt mal das Spiel neuzuinstallieren und kopiere den SHG Ordner nicht mit.