Rotes Signal bei Scenario Schleppseil

  • Hallo :)


    Ich hab ein Problem im Scenario Schleppseil. Hab mit meiner Class 66 den Schnellzug zur Zuginstanthaltungshalle gebracht. Werde aber von einem roten Signal blockiert. Habe auch schon die Weichen umgestellt damit ich in die angezeigte Halle fahren kann. Jedoch ist das Signal immer noch rot.


    Weiß einer wieso? Wenn ich auf Stellwerk kontaktieren gehe kommt keine Antwort und wenn ich fahre ist das Scenario fehlgeschlagen wegen rotem Signal.


    Zug sieht so aus: Erst der GWS Zug, dahinter die Class 66. Ich soll mit der Class 66 nun rückwärts den Zug in die Halle rangieren aber wie gesagt das rote Signal blockiert.


    Habe alle Weichen versucht und verbunden. Die Weichen haben auf der Karte ja Pfeile wo ich die einstellen kann. Darf ich auch Weichen befahren die gegen die Fahrtrichtung zeigen?


    Habe es schon mehrmals versucht und neu geladen aber immer bremst es bei dem Signal. :( ?(

  • Soweit ich mich erinnere muss man dort eine Zeit lang warten bis das Signal umschaltet und man zurück setzen kann.


    Die Meldung "Warten bis..." o.ä. sollte zu sehen sein.


    Je nachdem wie schnell man unterwegs war, könnten es bis zu 10 Minuten sein die man da rumsteht.


    Grüße

  • Ich weiß. Ich hab schon gewartet. Danach kam ja der Auftrag den Zug in die Halle zu fahren. Das Gleis in der Halle ist auch markiert. Nur das Signal bleibt rot

  • ...bei mir hat das Szenario funktioniert, ist aber schon länger her dass ich es gespielt habe. Theoretisch ist es auch möglich dass ein späteres Update das Szenario zerschossen hat, oder Du hast irgendwas am TSW gemoddet...Dass hin und wieder im TS oder TSW ein Szenario Probleme macht ist nicht ganz selten...

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Ich glaube er war nur zu schnell unterwegs. ich habe es nochmal gespielt. und wenn man vollgas mit der class 66 gibt dann ist man zu früh da.
    hier auch mal ne liste der geschwindigkeiten für den fahrplanmodus. diese ist abhängig von der ersten zahl.


    The classes are periodically revised, and since 13 December 2017, the classes have been:[4]

    • Express passenger train; nominated postal or parcels train; breakdown or overhead line equipment train going to clear the line (headcode 1Z99); traction unit going to assist a failed train (1Z99); snow plough going to clear the line (1Z99)
    • Ordinary passenger train; Officers' special train (2Z01)
    • Freight train if specially authorised; a parcels train; autumn-railhead treatment train; empty coaching stock train if specially authorised
    • Freight train which can run up to 75 mph (120 km/h)
    • Empty coaching stock train
    • Freight train which can run up to 60 mph (95 km/h)
    • Freight train which can run up to 45 mph (70 km/h)
    • Freight train which can run up to 35 mph (55 km/h)
    • Class 373 train; other passenger train if specially authorised
    • Light locomotive or locomotives
  • Also soll ich dann einfach max 75 mph fahren egal ob die Strecke mehr erlaubt?

    Letztendlich fährst du so wie du fährst. Die Strecke bzw. die Signale geben dir die Geschwindigkeit vor, die du zu fahren hast.
    Ich hatte auch das selbe Malheur, doch nach einiger Zeit warten sprang das Signal dann auf Grün - somit konnte ich dann auch weiterfahren. Im Endeffekt ist es eine Sache der Geduld, denn du bist ja nicht der einzige Zug auf der Strecke und die anderen Züge werden ja auch berücksichtigt ;);)

  • BlueAngel

    Added the Label TSW
  • Moin moin,


    ich habe das gleiche Problem: ich bin erst um 10:18 in Old Oak angekommen. Dann den Richtungswender rückwärts und zu der Zuginstandsetzungshalle. Dort ist ein kleines rotes Signal neben einer Weiche, das zeigt permanent rot (es ist jetzt 10:35) und das Stellwerk antwortet nicht...


    Die Fahrt war sowieso merkwürdig: ich konnte maximal 75km/h fahren (nicht mp/h), als ob etwas bremsen würde). 10:15 war für mich nicht zu schaffen...


    Habt Ihr eine Idee oder wisst Ihr, wann es weitergehen könnte?

  • Moin Bert,


    Slottime in Alteiche ist 10:15 Uhr. Und das ist mit ganz gemütlicher Fahrweise zu schaffen. Mit langsamen kuppeln an den HST, einschalten des Zugschlusses und einfacher Bremsprobe sowie einhalten der Vmax (Lok= 75 mph, auf der Strecke sind jedoch oft nur 60 mph zulässig) komme ich im TSW 1 und TSW 2 um etwa 10:05 Uhr am Wendepunkt an. Ohne Signalejagen, einfach nur laufen lassen. Dann gibt der FDL pünktlich um 10:15 Uhr die Einfahrt in das Depot frei, es geht ohne Probleme bis zum Prellbock.


    Wie geschrieben, Vnmax der Class 66 ist 75 mph, steht groß und breit an der Führerhausstirnwand, deshalb "bremst" es darüber auch.


    Also auf, neuer Versuch! Ist eh die beste Aufgabe auf der zweitbesten Strecke im TSW...

    DTG = DumpTrashGarbage

    Rivet = Refund, Regret, Refused