DTG Strecken/Züge werden im "Fahren" Menü nicht angezeigt

  • Hey,


    ich habe seit neuestem das Problem, dass in meinem TS keine QDs mehr vorhanden sind. Ich habe schon alles gemacht von Neuinstallation bis zur Steam-Überprüfung... Ich hoffe mir kann jemand helfen :)

    ehem. BR 423 Modernisiert.


    Gruß BR 420 S Bahn RMV :D


    Die Schule ruft dazu. :D

  • Eigentlich verschwinden die nicht einfach so...
    Zufällig einen Triebzug ausgewählt, der eine Stromschiene benötigt?


    Dementsprechend würden dann natürlich fast alle Strecken nicht angezeigt werden können.


    Ansonsten würde ich mal mit dem Tool "NameMyRoute.exe" nachsehen, ob und welche QDs vorhanden sind.

    Egal, wie weit Draußen man die Wahrheit über Bord wirft, irgendwann wird sie irgendwo an Land gespült.

  • Habe vergessen zu ergänzen, dass die QDs von den DTG Strecken verschwunden sind. Ich installiere den kompletten TS 17 nochmal neu, sprich ich habe alles gelöscht.

    ehem. BR 423 Modernisiert.


    Gruß BR 420 S Bahn RMV :D


    Die Schule ruft dazu. :D

  • So, nach der kompletten Neuinnstallation sind alle DTG-Strecken komplett verschwunden. Also: München-Augsburg, HH-Lübeck, KK-Ko...
    Ich habe keine Ahnung, woran das liegt. Ich habe alle Strecken legal erworben etc.


    EDIT: In den Ordnern sind die Strecken aber vorhanden.

    ehem. BR 423 Modernisiert.


    Gruß BR 420 S Bahn RMV :D


    Die Schule ruft dazu. :D

    Edited once, last by BR 420 S Bahn RMV ().

  • Dann nimm doch einfach mal in Steam (Bibliothek) die Haken bei den Strecken raus und machs dann wieder rein .. dann wird ja die jeweilige Strecke neuinstalliert. Vielleicht hakkts da irgendwo ...

  • Da gabs neulich einen Thread wo es um etwas änliches ging, Ich weiss zwar nicht mehr wo der genau stand aber da war ein User der hatte keine Strecken mehr im QD, der hat im Ordner Content zwei dateien gelöscht die der TS wieder beim starten neu schreibt. Danach waren alle Strecken und fahrzeuge wieder da.

  • Hatte ähnliches Problem, dass einige Strecken plötzlich aus dem Menü weg waren, die je nach Zugart (Diesel, E-,...) hätten eigentlich erscheinen sollten


    Folgendes hat geholfen:
    Im Verzeichnis ...\Railworks\Content alle Files AUßER "PlayerProfiles.bin" und dem Ordner "Routes" löschen (vorher am besten wo sichern, man weiss ja nie).
    Neu formuliert:
    Im Verzeichnis "...\Railworks\Content"lösche die Dateien (vorher sicherheitshalber sichern):
    - RVDBCache.bin & RVDBCache.bin.MD5
    - SDBCache.bin & SDBCache.bin.MD5
    - TMCache.bin & TMCache.bin.MD5
    - RVDBCache.bin & RVDBCache.bin.MD5
    nicht löschen: "PlayerProfiles.bin" UND Ordner "Routes" !!!


    Dann den TS neu starten. Kann ggf etwas länger dauern wie sonst. Nun sollte wieder alles da sein.
    Kann sein dass es auch schon reicht nur die SDBCache~ -Datei(en) zu löschen. Bei dieser lässt sich hinterher eine Grössenänderung beobachten, wenn Strecken fehlten.


    Mein pers. Verdacht ist, dass dies bei mir immer nach Installationen von Addons eines bestimmten Herstellers mit den Buchstaben RSLO auftritt (vielleicht aber auch nur Zufall)

    "Wenn ihr nicht auf meiner Seite steht, dann seid ihr mein Feind!" (Anakin/Vader) - "Nur ein Sith kennt nichts weiter als Extreme" (Kenobi) - Star Wars

    Edited 3 times, last by fizzbin: neu formuliert ().

  • Sitzt du auch am richtigen PC? :ugly:
    Nimm doch mal den Anderen! xD


    Was du da erzählst, gibts eigentlich nicht. Also irgendwie hast du dir da irgendwas hoffnungslos zerschossen, oder du machst was falsch oder hast Sehstörungen. Sorry!

    Egal, wie weit Draußen man die Wahrheit über Bord wirft, irgendwann wird sie irgendwo an Land gespült.

  • @BR 420 S Bahn RMV:


    Nun, Du hast das Spiel und die DLCs gekauft, dann lass doch den DTG Support für Dich arbeiten. :) Wobei ich Dir vorschlagen würde, die Anfrage auf Englisch zu stellen. Der DTG Support kann zwar Deutsch. Aber sobald es an die Entwickler weitergegeben werden muss, wird es kritisch. Die Begeisterung des Supports, das für diese dann erstmal zu übersetzen, ist nicht unbedingt übermäßig.


    Wenn Du selbst weiterschauen willst, konzentrier Dich erst einmal auf eine einzige Strecke. Finde heraus, welche Id das QuickDrive dieser Strecke hat (NameMyRoute, RSTools, RWInfo oder direkt in die ScenarioProperties.xml der Szenarios schauen.) Dann im TS den Cache löschen (man weiß ja nie) und dann nach dem TS-Beenden die SDBCache.bin und die MD5-Datei nochmals löschen. Vor dem nächsten Start LogMate starten und sobald Du das TS-Menü wieder erreicht hast, den TS wieder beeenden. Und dann im LogMate-Protokoll nachschauen, ob dort entsprechende Fehlermeldungen enthalten sind. Gfs. die neu erzeugte SDBCache.bin mit Serz entkomprimieren und in der erstellen XML-Datei nachschauen, die ID des QD-Szenarios dort enthalten ist.


    Mit dem NameMyRoute (das Prelli ganz am Anfang schon vorgeschlagen hatte), kannst Du im übrigen gut sehen, ob die Szenarien alle richtig erkannt werden (wenn sie in der Liste zu den Strecken stehen). Nimm am besten eine Route, wo das QD-Szenarion auch im Titel mit QD gekennzeichnet (dann dauert das Suchen nach der ID nicht solange.)


    Und noch eine letzten dumme Frage: du hast die Neuinstallation nach dem letzten TS-Update auf TS2017 58.6a gemacht bzw. das Update auf diese Version machen lassen? Erst seitdem funktioniert im TS17 das Menü mit QD wieder richtig.

    Edited 2 times, last by WestWind ().

  • @WestWind: Ihm fehlen ja wohl nicht nur Szenarien, sondern ganze Strecken sind weg (oder lassen sich nicht finden).

    So, nach der kompletten Neuinnstallation sind alle DTG-Strecken komplett verschwunden. Also: München-Augsburg, HH-Lübeck, KK-Ko...
    Ich habe keine Ahnung, woran das liegt. Ich habe alle Strecken legal erworben etc.

    @BR 420 S Bahn RMV
    So, und nun mal ganz langsam und der Reihe nach...
    Sind die Strecken denn im Menü zu finden, wenn du sie (mal angenommen) im Welteditor öffnen wolltest?
    Also Hauptmenü: "Erstellen"
    Findest du sie da wenigstens?

    Egal, wie weit Draußen man die Wahrheit über Bord wirft, irgendwann wird sie irgendwo an Land gespült.