[vR] Wann kommt ein Silberling (der echte) Steuerwagen?

  • :XD Schön das euch die Bahn AG mit ihrem öden Bahnkleid euch auf die Nerven geht. Je mehr Leuten das so geht, destso lohnenswerter ist es sich von der Bahn AG zu verabschieden. Da haben wir doch auch erstmal wirklich genug Brei zum essen. Ob Steuerwagen mit blauer Schnauze, Citybahn, oder orange Warnlackierung ist doch wurscht. Nur nicht noch so ne langweilige Epoche 5 Karre. Die sehen wir doch jeden Tag :ugly: sofern sie noch fahren und wenn nicht mehr, ich weine der Epoche 5 keine Träne nach. Die Eilzugwagen oh sorry Exoten sind zwar zur Zeit etwas aus dem Rennen aber immer besser als dieser Plastikmist heutiger Tage.


    Gruß Norbert

  • Das Problem ist das es eigentlich keine Schritt für Schritt Anleitung gibt um ein Repaint zu erstellen. Die Anleitung im Wiki na ja ist nicht so wirklich für Anfänger zu gebrauchen.
    Dann fehlt auch die eigentliche Anleitung wie man entsprechend für ein Repaint die jeweilige bin zu ändern hat. Was kann ich in meinem Upload mit geben und was nicht
    und überhaupt was braucht man eigentlich gar nicht. Teils werden bei Repaints so viele unnütze Dateien mitgegeben die quasi nur als Leichen existieren weil der TS die niemals anspricht.
    Da fängt es ja schon an das der User es zwar schafft ein Repaint zu machen aber über die eigentliche Dateistruktur keinen blassen Schimmer hat.

  • Madison, da gebe ich Dir recht. Daher laß ich es auch mit dem Repaint. Wenn man es richtig erklärt bekommen würde, dann wäre ich sofort dabei. Aber bevor ich mehr kaputt mache als ganz, laß ich es lieber. Hoffe das versteht Ihr.
    Und wie Du sagtest, es ist reine Geschmackssache mit den Farbgebungen. Mir gefällt es daher, weil es mich an meine Kindheit erinnert. Ich bin Baujahr 73. da habe ich so einiges noch miterlebt, was heute leider nicht mehr auf den Schienen zu sehen ist. Sage nur VT-98, VT-11 TEE, BR103 TEE und Rheingold, V100/211 sowie 212, Hasenkasten und eben Thema Steuerwagen Silberling, BR140, BR141, ET-420, Lufthansaexpress (Dagobert) und und und.


    Gruß


    Rene´

  • Das "schön" war eigentlich eher auf den gesamten Zugverband bezogen, also BlBe 218 mit Silberlingen und dann halt noch der Stw. :) Aber mir gefällt er in dieser Version, ja. Bin mit Ozeanblau-beige aufgewachsen und mag diese Farbgebung einfach. ;)


    Schauen wir doch mal, was vR zu einem Repaint des Stw sagt. Also einreichen würde ich ihn einfach mal, wenn er in meinen Augen "fertig" ist. Aber er passt halt überhaupt nicht zu den originalen vR-Silberlingen. :S


    Ich würde es eigentlich auch sehr begrüßen, würde ein Hersteller endlich einmal auch eine deutsche Nostalgiestrecke bauen, ähnlich wie Western Lines of Scotland oder Woodhead Line. Oder zumindest mal eine schöne deutsche Dampflok. Ich versteh das gar nicht: Unsere deutschen Dampfloks sind doch weltweit so begehrt und werden für sehr schön befunden. Aber gebaut werden nur die englischen, welche mir persönlich zB nicht so sehr gefallen wollen. Also bleibt das wohl an BeeKay hängen. :)

  • Aber der BeeKay macht das doch sehr schön und die BR95 ist auch angekündigt *dhoch* . Darf aber gerne mehr kommen, auch an entsprechenden Strecken.

    "Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." Karl Valentin


    Grüsse, der IIThanatosII


  • bitte ab und zu auch mal selbst Gehirn einschalten.
    - von wem ist der TS? ... RSC -->
    - gucken auf http://www.railsimulator.com/support.php : da gibts die Developer Docs
    - in den Developer Docs gibts Schritt-für-Schritt Beispiele für Loks (Kapitel 9.01) und Wagen (Kapitel 9.02), aus denen die wesentlichen Schritte von der 3D-Modell-Erstellung über Blueprint-Konfiguration bis zur Aktivierung im TS hervorgehen.

    warum steht da Rail Simulator ? dachte das Spiel heißt hier Train Simulator 201X. wie geht das mit den Regen ? ich verstehen nur holländisch.

  • Weil 1000 Links da hinzeigen, und RSC dankenswerter Weise da nicht hinlangt. Ausserdem hat sich da nicht viel geändert, das gilt noch immer.
    StS

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • Von der Sorte drehen bestimmt viele auf diversen Festplatten ihre Runden. Die finden halt nur nicht den Weg in den Downloadbereich weil der Hersteller das nicht möchte. Heute nicht gestern nicht und vor Jahren auch nicht.
    Also bleibt alles da wo es ist. Wohl oder übel muss man dann halt selbst was unternehmen und sich mit der Repainterei beschäftigen oder halt noch ewig und drei Jahre warten bis etwas regulär erscheint.


    Hatte Ulf nicht gesagt, dass die Repaints zu ihm geschickt werden sollen und dort dann als exe gepackt und auf seiner Seite bereitgestellt werden?
    Meine mich an so etwas erinnern zu können. Auch, dass bisher kein Repainter seine Werke zu Ulf geschickt hat. Also was sollen nun solche Aussagen?

  • Ich glaube das gilt nicht für alle da sie manche selbst in Planung hatten aber Werbeloks (BR 111 Bahnland Bayern z.B.?) wären dann erlaubt und nicht jeder möchte unbedingt sein eigenes Repaint erst senden müssen und Erlaubnis bekommen.


  • Alle die hier schon ein paar Jährchen unterwegs sind haben das irgendwann mal gelesen oder anderwertig mitbekommen.


    Dann solltest du Wissen, dass Ulf immer daraufhingewiesen hat, das Repaints zugemailt werden sollen.
    Bislang hat es aber noch niemand gemacht, warum? Aber immer schimpfen ?(

  • Ja richtig immer schimpfen :ugly:


    Sagt dir das Wort Silberlinge in Verbindung mit dem Namen Dave etwas. Der wartet heute noch auf eine Antwort von GR :lolx2:
    Dann gab es da in Vergangenheit so einige Repaints für die 143. Keines davon hat es jemals in den DL Bereich geschafft...abgelehnt
    Ach lassen wir das lieber das hatten wir schon gefühlte 100000000 mal gehabt. Wer kann der macht halt selbst für sich selbst da brauche ich niemanden fragen.

  • Die finde ich beispielsweise nicht zum Download *ka* .


    Thread vR BR323 mal als Köf 4807 , Mittwoch, 17. April 2013, 19:48


    So ... Euch hungrigen Mäulern :D sei gesagt, Anfrage an Ulf wurde positiv aufgenommen
    und wird in den nächsten Tagen zum DL stehen.


    Viel Spass dann damit
    Grüsse
    Railworker12


    Vielleicht mahlen die Mühlen auch nur länger, deshalb hab ich mir nun selbst so einen Repaint erstellt.

    "Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." Karl Valentin


    Grüsse, der IIThanatosII

    Edited once, last by IIThanatosII ().

  • So mal ein bisschen geputzt, wenn jetzt noch einer stichelt gibt es Rote Karten

  • Oh man. Mein letztes Wort zu diesem Thema. Das Thema lautet "Wünsche", dies habe ich nun damit ja getan. Und wer gerne original Zugverbände zusammen Stellen möchte (Epochengerecht) dann fehlen auch solche Kleinigkeiten. Und diese gehören auch eben dazu! Was bringt es mir und anderen, wenn die Lücken im Train Simulator mit Lokomotiven gefühlt werden, aber eben keine richtigen Epochengerechte Personenwagen bzw. auch Güterwagen vorhanden sind! Nicht nur an die großen Dinge denken, sondern auch an die Kleinigkeiten bitte!


    Wie in einem anderen Thema jemand geschrieben hatte, das auch Epochengerechte Strecken fehlen. Und das ist auch richtig! Daher bitte nicht nur Augen auf für die großen Dinge im Leben, sondern mal auch auf die Kleinigkeiten im Leben achten. Manchmal sind diese sogar wichtiger, weil die größeren davon Leben. Wenn, dann machen wir es richtig! Dann zu denen, die nur am Schimpfen sind über die Entwickler! Seit froh, das es überhaupt Personen gibt, die sich unserem Hobby annehmen! Macht Ihr erst einmal das, was diese Menschen seit her auf die Beine gestellt haben.


    Man soll eine Sache, die man angefangen hat, erst einmal richtig beenden! Und nicht 1000 Dinge auf einmal anfangen und später den überblick verlieren. Das ist auch sehr sehr wichtig. Es wäre für uns alle sehr toll und ansprechend eben, wenn wir alle ein wenig mehr Geduld auch aufbringen würden. Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden. Wir können nur hoffen, das die Entwickler unseren Wünschen sich annehmen werden in der Zukunft. Und das wir in der Zukunft mehr Epochen-Fahrzeuge-Strecken zuverfügung stehen haben werden.


    Dann zu denen, die alles am liebsten Kostenlos haben möchten! Jungs, das geht überhaupt nicht! Da steckt zum größten Teil eine Menge Arbeit dahinter! Eine Menge Zeit, die geopfert wird (zum Teil sogar Private die dann fehlt in der Familie) und auch Folgekosten! Irgendwo muß ja das alles wieder rein kommen! Und Hand aufs Herz, würdet Ihr Tage und Jahre opfern, um dann Euer Produkt kostenlos herzugeben? Bestimmt nicht. Daher ist es schon richtig so, das Qualität seinen Preis hat.


    Bezüglich Punkt 1, hoffe ich mal das die Entwickler hier mitlesen und sich so einiges doch zuherzen nehmen. Es ist wirklich toll und nett, das wir so viele Fahrzeuge der Neuzeit zuverfügung stehen haben. Aber es fehlen einfach die älteren Epochen. Und bitte, wenn Ihr schon Personenwagen, Güterwagen e.c.t. heraus bringt, bitte dann auch komplett und richtig. Wie eben z.B: das Thema Silberlinge und Steuerwagen. Das ist ausserdem ja nur ein Beispiel! Ihr macht Eure Arbeit echt super! Weiter so! Aber bitte auch an die Kleinigkeiten denken, damit unsere Herzen erfreut werden und natürlich gerecht der Rubel rollt!


    Danke an Euch.........


    Gruß *hi*


    Rene´


    P.S: Eine Sache noch an alle Mitglieder hier! Denkt bitte daran, das was wir hier schreiben, wird auch von anderen gelesen (auch von den Entwicklern). Wir die Mitglieder sind das Aushängeschild des Forums Rail-Sim und tragen mit dazu, den Ruf des Forums zubewahren! Daher umbediengt erst überlegen und dann schreiben! Es wäre sehr schade, wenn der Ruf des Forums durch andere negative Einflüße hätte!

  • Naja, also ob hier wirklich Entwickler mitlesen? Nachbauen werden die Entwickler vielleicht 5% was hier steht, weil der Rest einfach Zeugs ist das so interessant wie ein Sack Zwieback, und sich das Leute wünschen weils vor ihrer Haustüre vorbeigefahren ist....Und ob man es jetzt will oder nicht: Die meisten die dieses Spiel hier spielen, sind halt junge Leute, und die haben mehr interesse an modernem, als an irgendwelchen Donnerbüchsensteuerwagen von denen es 1-2 Stück gab. Und die Entwickler bauen das, was sich am besten verkaufen lässt, und nicht das was für manche Leute noch ,,die richtige Eisenbahn`` ist, nur weil sie in der Kindheit damit gefahren sind.


    Zudemm ist es wie schon gesagt schwer für alte Fahrzeuge Pläne und Sound zu organisieren, als Entwickler hät ich jetzt auch nicht Bock durch halb Deutschland zu reisen, nur um irgendwo Skizzen zu organisieren und mit meinem Aufnahmegerät 800 Kilometer zu reisen, nur um irgendwo Soundaufnahmen zu machen.


    Manche Leute meinen immernoch dass sobald sie sich etwas wünschen vR und co würde alles liegen lassen, nur um genau dass anfangen zu bauen, nur weil es bei irgend nem Heini vor der Tür vorbeigefahren ist :rolleyes:
    Aber jetzt mal ernsthaft: Gainmaster hat hier normal und vernünftig einen Wunsch angebracht, und dann entstet wieder sowas?! Klar ist Donnerbüchsensteuerwagen nicht gerade dass was sich die Leute wünschen, aber er hat ja nicht gesagt: Ey vR oder wer auch immer mach mal Donnerbüchsensteuerwagen, in 3 Wochen muss er fertig sein und zwar gratis in El mit passender Lok und so! Nein, im Gegenteil: Er hat einfach nen Wunsch angebracht und war dann wieder still, und ihr nehmt wieder den Thread auseinander und schlagt euch die Birne ein, sodass die Moderatoren wieder mal löschen können, weil hier soviel müll gestanden ist der nichts mit dem Thema zu tun hatte.

  • Ja, da gebe ich Dir recht, bezüglich Thema TrainSimulator und Käufer. Ich denke auch, das der Trainsimulator mehr die Jüngere Generation ansprechen sollte. Ich vermute bald, das die Entwickler nicht einmal gedacht hätten, das es auch andere Generationen ansprechen würde. Aber wir können ja mal hoffen, das vielleicht doch eines Tages auch an die ältere Generation bzw. an die Freunde der Eisenbahn mehr gedacht wird. Wenn man es genau nimmt, was ich hier geschrieben habe, kann man dies auch als "Nietenzähler" bezeichnen.


    Ursprünglich soll der TS/Railworks ein einfaches Spiel dastellen. Das das ganze von uns so ernst genommen wird, haben die bestimmt nicht gedacht. Aber wer weiß, vielleicht wird ja in der Zukunft auch mehr an uns "Eisenbahnfreunde" der Deutschen Eisenbahn gedacht. Denn was auch auffällt, es gibt mehr Ausländische Fahrzeuge als Deutsche. Wir werden es sehen, was die Zukunft uns bringt, bezüglich Train Simulator-Railworks. Immerhin haben wir ja schon einiges, wie z.B: Donnerbüchsen, 3 achsige Umbauwagen (Personenwagen) Silberlinge in verschiedenen Ausführungen e.c.t.


    Wenn man bedenkt, wie das ganze am Anfang aussah!!! Und trotz allem hat sich in dieser recht kurzen Zeitspanne viel getan! Seien wir froh darüber. Aber allen sollte trotz dem klar sein, wenn wir unsere Wünsche nicht äussern, woher soll dann bitte der Hersteller wissen was noch fehlt! Also ruhig weiter machen und Ideen an den Mann bringen. Aber bitte auch Geduld natürlich mit bringen. Alles brauch eben seine Zeit.


    Gruß *hi*


    Rene´

  • Ich denke langsam kommt das ganze mit älterem deutschen Material schon ins Rollen, wie schon gesagt 3 Achsige Umbauwagen, 03 in verschiedenen Ausführungen, die 96 wird kommen, ich denke da werden auch wieder Wagen dabei sein, Heiko baut die 4 Achsigen Umbauwagen.... Naja, also mehr auslädisches Rollmaterial als deutsches, die Engländer haben mehr, die USA könnte in etwa gleichviel haben, also würd ich da jetzt nicht motzen, Frankreich, Italien, Schweiz, Österreich.... die haben praktisch gar nichts. Wobei es bei Österreich auch langsam anfängt mit gutem Zeug (3CCR, Taurus, 1144, verbesserung der 1142...) Auch ich werde irgendwann mal mit einer Re 460 im TS rumfahren können, vielleicht erscheint noch dieses Jahr eine, vielleicht in 3 oder 4 Jahren.

  • Cool. 4 achsige Umbauwagen! Man jetzt haste mich aber heiß gemacht! Da freue ich mich auch sehr darauf! Und natürlich auf den VT-98, den wir ja auch noch bekommen sollten. Ich glaube das Jahr 2014 wird unser Jahr! Juhu! Ich wünsche nur für unsere DR-Fans, das diese auch bald mehr DR-Rollmaterial erhalten werden. Für die gibt es wirklich nicht gerade viel.


    Gruß *hi*


    Rene´