[DTG] Train Sim World 2020 jetzt erhältlich

    • available
    • [DTG] Train Sim World 2020 jetzt erhältlich

      Ab sofort ist TSW 2020 hier erhältlich: store.steampowered.com/app/530070/Train_Sim_World_2020/

      Das Update ist ebenfalls verfügbar. Alle Änderungen:

      Show Spoiler
      live.dovetailgames.com/live/tr…/article/tsw-aug19-update


      Hier die komplette Liste auf Deutsch übersetzt:

      Änderungen am "Core":

      • Beim Erstellen eines neuen Profils ist nun eine Vorschau aller Uniformen (beijeder Strecke sind diese dabei) verfügbar
      • Umbennenung mancher Spielelemente
        • Tutorials heißen jetzt Training
        • Der Fahrplanmodus heißt jetzt auf Englisch "Timetable" und nicht mehr "Service"
        • Sammelobjekte heißen jetzt Jobs
      • Mehr Informationen werden jetzt im Hauptmenü der einzelnen Streckenangezeigt:
        • Wie viele Fahrplanmodusfahrten absolviert wurden
        • Wie viele Szenarios abgeschlossen wurden
        • Wie viele Traingsmodule (Tutorials) gemacht wurden
        • Insgesamte zurückgelegte Distanz auf der Strecke
        • Wie viele Jobs eingesammelt wurden (Sammelobjekte)
      • Dioramen-Auswahl: Der Hintergrund im Hauptmenü kann jetzt verändert werden. Aktuell sind nur diese beiden Dioramen ausgewählt werden:
        • Depot (alt)
        • Ländlicher Bahnhof (neu)
      • Trainings-, Szenarien- und Fahrplanmodus-Auswahlbildschirme haben jetzt ein neues Design
      • Neue "Nachbesprechungs"-Anzeige am Ende von Szenarien oder Fahrplanmodusfahrten zeigt nun an, wie gut der Spieler sich an den Fahrplan, Streckengeschwindigkeit und Haltepositionen gehalten hat.
      • Untertitel werden nun anders angezeigt
      • Fahrplananzeige verbessert
        • Verfügbar im Pausemenü und im Spiel unter der Taste "T"
        • Zeigt zukünftige, sowie abgeschlossene Aufgaben mit Zeitvorgaben und erreichten Punkten an
      • Im Pausemenü wurde der "Aufgabenlog" verbessert
      • "Journeys"-Modus hinzugefügt:
      • Mehr als 24 Stunden aneinenadergereihtes Gameplay für Peninsula Corridor, Main-Spessart Bahn, Northern Trans-Pennine, Long Island Rail Road, Great Western Express und CSX Heavy Haul
        • Verbindet Training, Szenarien und Fahrplanmodus
        • Ermöglicht es dem Spieler einfach auf "Weiterspielen" zu klicken, nachdem eine Fahrt beendet wurde
      • Die Benutzeroberfläche hat nun ein grünes Design
      • Verbesserte Benutzerfreundlichkeit (einige Menüs wurden zusammengefasst)
      • Neues Spielvorstellung am Anfang des Spiels, um dem Spieler die Grundlagen von Train Sim World zu erklären
      • Neue Streckenvorstellungen für Peninsula Corridor, Main-Spessart Bahn, Northern Trans-Pennine, Long Island Rail Road und Great Western Express
      • Komplett überarbeitetes Punktesystem:
        • Action Points (AP) zeigen jetzt in der rechten oberen Ecke während des Spiels die aktuelle Punktezahl an, welche anhand von verschiedenen Leistungen vergeben werden
      • Medallien werden nun für das Abschließen von Szenarien, Fahrplanmodusfahrten und Trainings auf Peninsula Corridor, Main-Spessart Bahn and Northern Trans-Pennine, Long Island Rail Road und Great Western Express verliehen. Diese werden im Hauptmenü im jeweiligen Spielmodus angezeigt. Die Medallien basieren auf den Action Points. Es werden folgende Medallien vergeben:
        • Bronze
        • Silber
        • Gold
      Bugfixes:

      • Einen Fehler behoben, durch welchen die "Car Collector" Errungenschaft nicht möglich war
      • Die sogenannte "Audio Occlusion Engine" wurde bearbeitet, sodass häufiger Fehler reduziert werden konnten
      • Einen Fehler behoben, durch welchen KI Fahrer am Anfang von Fahrten nicht angezeigt wurden
      • Optimierungen am Audio Content, sodass RAM-Limits während des Spiels auf Grund dessen seltener wurden
      • Optimierungen an der Core Engine, um Prozessor-Leistung zu verbessern
      Main-Spessart Bahn

      • Nach Laden eines Speicherstandes wird die Zugzielanzeige in der BR 146.2 und den Doppelstockwagen jetzt immer korrekt angezeigt
      • Texturauflösung für einige Bildschirme in der BR 146.2 und den Doppelstockwagen für Konsolen optimiert
      • SIFA-Probleme in der BR 146.2 sowie dem Doppelstocksteuerwagen behoben
      • Das Verbindungskabel der BR 185.2 hängt jetzt nicht mehr im Rollmaterial
      • Bahnhofsambiencegeräusche verbessert
      • Einen Fehler behoben, welcher Fahrgäste die falsche Kleidung tragen lies
      • Einen Fehler im Szenario "Samstagsschaltkreis" behoben.
      Northern Trans-Pennine

      • Türen in der Class 101 können jetzt nicht mehr während der Fahrt geöffnet werden
      • Einen Fehler behoben, durch den der Spielercharacter als stehend in der Class 101 angezeigt wurde, obwohl er saß
      • Zugspitzensignalstatusmelderleuchten in der Class 101 funktionieren nun korrekt nach Nutzen des "Test Light"-Knopfes
      • Zugspitzensignalstatusmelderleuchten in der Class 101 funktionieren nun nicht mehr, wenn der Hauptschalter ausgeschaltet ist
      • KI-Autoverkehr hinzugefügt
      • Die sogenannte "Audio Occlusion Engine" wurde bearbeitet, sodass häufiger Fehler reduziert werden konnten
      • Optimierte Bahnhofsbeleuchtungen in Leeds, Manchester und Huddersfield um RAM-Limitierungen nicht mehr so häufig zu erreichen
      • "Banner Repeater" sind nun nachts beleuchtet
      • Einige Kollisions-Verbesserungen um zu verhindern, dass Spieler außerhalb der Kartengrenzen gelangen
      Long Island Rail Road

      • Texturauflösung von eingen Oberflächen im M7 für Konsolen verbessert
      • Einen Fehler behoben, durch welchen Hall im Tunnel nicht richtig angewendet wurde
      • Das Signal 12B wurde behoben, es zeigt nun die richtigen Signalbilder
      • Einige Säulen in New York Penn blinken nicht mehr
      • Penn Tunnel "streamt" jetzt korrekt in die Szenarie
      • Fahrgastnavigation am Bahnhof "New Hyde Park" verbessert
      • Vegetation flickert jetzt nicht mehr
      • Fahrplandaten im "Change at Jamaica" Szenario verbessert
      • KI-Autoverkehr hinzugefügt
      North East Corridor: New York

      • Der ACS-64 Geschwindigkeitsanzeiger zeigt nun immer die Geschwindigkeit der Räder an
      • Ein Sammelobjekt kann jetzt eingesammelt werden
      • Penn Tunnel "streamt" jetzt korrekt in die Szenarie
      CSX: Heavy Haul

      • Im "Clear Cut" Szenario wurde die Reihenfolge von zwei Anweisungen umgedreht, sodass das Szenario besser läuft
      • Performance von Güterwagen verbessert
      Great Western Express

      • Himmel verbessert
      • Im "Down the Line" Szenario wird ein Bahnhofshalt nun nicht mehr als ungültig angezeigt, wenn der Spieler die Türen nach Ankunft nicht sofort öffnet
      GP40-2

      • Physik auf den neusten Stand gebracht
      Liebe Grüße
      Nina
      Newsautorin
      Werbung
    • Wurde nicht gesagt, dass Rapid Transit und NEC wieder als separate Addons erscheinen?

      EDIT: Ist nun im Shop verfügbar. Jedoch nicht im DLC Reiter des TSW. Man muss explizit nach den Add-Ons suchen.
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

      The post was edited 3 times, last by Muckelchen ().

    • Nach dem ersten Start von TSW 2020 konnte ich eine beliebige Strecke wählen, lief perfekt, und hat auch geladen.
      Nach einem Neustart von TSW geht jetzt nix mehr, Strecke und Fahrplan ausgewählt, 5 Minuten später, Immer noch im Menü von Auswahl des zuges, tut sich nix. Ganzer PC aufgehängt, komisch, weiß da einer weiter?

      Hab jetzt mehrmals versucht, TSW 2020 streikt, vorher gings doch auch!
      Beste Grüße, Michel :thumbup:
      Freeware Entwickler im Rail-Sim Forum, News Autor bei Railsimulator.net

      The post was edited 1 time, last by 99 245 ().

    • Ich habe auch Probleme mit dem Update. Erst braucht das Update fast zwei Stunden zum installieren. Dann wird mir gesagt, dass es zu wenig freien Festplattenspeicher gibt, obwohl ich noch über 80 GB auf der Festplatte frei habe. Als ich TSW starten wollte wurde mir gesagt, dass Dateien des Updates beschädigt seien. Als die Steam-Datenüberprüfung durchgelaufen ist hat diese wieder von vorne angefangen. Nun installiere ich TSW komplett neu. Steam sagt, dass 90 GB Speicher benötigt werden, obwohl mir das völlig übertrieben scheint.
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    • Muckelchen wrote:

      Steam sagt, dass 90 GB Speicher benötigt werden, obwohl mir das völlig übertrieben scheint.
      Übertrieben? Kommt halt darauf an was da von den DLCs hast.

      Bei mir belegt das Ding 115 GB!
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.
    • Joa, eigentlich hab ich ja erwartet, dass was schief läuft. Nur was, da hab ich mich mal überraschen lassen.

      Tja, also, dann fangen wir mal an. Ach nee, geht nicht, denn Steam erlaubt einem gar nicht, das bundle zu kaufen, wenn man das Spiel schon hat. Grüße gehen raus an den Azubi, der die Steampage betreut :thumbsup:
      Wir sind mal gespannt, wie die Lösung dazu aussieht, es scheint ja auch an Kommunikation bei DTG intern ein bisschen zu mangeln, wenn die Artikel sich mit Antworten von Supportern wiedersprechen... Machen wir uns mal einen Eindruck wenn es dann mal kaufbar ist. :)




      Greets, Mika
      Einen wunderschönen juten Tach!
      +++ Strecken-/Aufgaben-/Skript-Ersteller Trainz (@ NBSPlus), Ansagenersteller (@ Trainworks), Bahnnerd, Modder in verschiedenen Simulatoren, Popcorntüte stets bereit *popcorn* +++
    • Also bei mir gehts nach einer kompletten Neuinstallation nun auch, das wirklich ware is es aber trotzdem nicht.
      Beste Grüße, Michel :thumbup:
      Freeware Entwickler im Rail-Sim Forum, News Autor bei Railsimulator.net
      Werbung
    • Gibt für solche Dinge einen Workaround... als Geschenk ins Inventar kaufen und dann auf den eigenen Account aktivieren. So ging es beim TS immer, wenn Steam gemuckt hat.
      Aber natürlich ohne Garantie...
    • AlpenoStrand wrote:

      Update geladen, kurz Rapid Tranist gestartet, immer noch vollkommen überbelichtet. Wieder abgeschaltet. Danke, das wars bis TSW 2021.
      Schon mal am Monitor die Farbthemperatur geändert? Nachdem ich (glaube) von Warm auf kalt oder normal geändert habe ist das Problem mit der Überbelichtung verschwunden. Am besten die Einstellungen ändern wenn man in einer Lok sitzt. An der Farbe des Fahrertisches kann man den Effekt mit am besten beobachten.
    • Mal ne Frage:
      Seit wann hat der Talent 2 der S-Bahn Mitteldeutschland im Streckenauswahlbildschirm ein Bahnland Bayern - Logo drauf? Und hatte er schon immer die Nummer 2442 716? *denk*

      Also noch einmal die Frage zusammengefasst: War das schon immer so oder ist mir das nur nicht aufgefallen?
      Images
      • Screenshot_2019-08-15-19-11-57-738_com.miui.gallery.png

        1.97 MB, 1,080×1,920, viewed 382 times
    • Bei mir wurde der TSW auf einmal VIEL flüssiger... *denk*
      "That's what I do, I drink and I know things" - Tyrion Lannsiter


      Hardware: I5-7500 3,4 Ghz(Max. 3,8), Zotac Mini GTX1070 8GB, 8GB DDR4 RAM, 240GB SSD, 120GB SSD und 1TB HDD.
      Werbung
    • Das einzige was mir aufgefallen ist, ..ist das die Menus jetzt gespiegelt wurden. Waren die Servicefahrten rechts in der Auswahl ..so erscheinen die Servicefahrten jetzt links und die Minikarte rechts..
      Und es wurde statt "Blau" ..die Auswahl " Gruen" unterlegt. Das Gruen hat man sicher wegen der Co2 Debatte gewählt.
      Man hat sicherlich für die umwälzenden Veränderungen (Cosmetic _ArT) neues Personal eingestellt und montelang am Farb und Menusystem gefeilt.. :D
      Bravo.

      Bei Haevy Haul, die schicken grünen Berge mit Bergrasen, wechseln von Giftgrün in Rabenschwarz ..wird doch nicht zu weit gefahren sein der Meister..nicht, das hier schob der Schwarzwald anfängt.. ^^
      (16:57 Loks nach Toledo)

      CPU Optimierung durch Grafikreduzierung allenfalls.
      " Wenn ihr eure Augen nicht braucht, zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu Weinen.

      The post was edited 3 times, last by ice ().

    • An sich läuft der TSW etwas flüssiger. Ich bin gerade eine Runde LIRR gefahren. Dabei bin ich allerdings auf einige Bugs gestoßen. Z.B. dass zwischendurch einfach mal die Schienen gefehlt haben.

      Oder das hier:
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

      The post was edited 1 time, last by Muckelchen ().