[Rivet Games] Gotthardbahn jetzt erhältlich!

    • available
    • Bis zum 8. kostet die Strecke nur 28,21€ :D
      "That's what I do, I drink and I know things" - Tyrion Lannsiter


      Hardware: I5-7500 3,4 Ghz(Max. 3,8), Zotac Mini GTX1070 8GB, 8GB DDR4 RAM, 240GB SSD, 120GB SSD und 1TB HDD.
    • So, hier mal meine Meinung zur strecke:

      Show Spoiler
      Die strecke ist wirklich sehr ansehnlich, aber leider muss man sagen das einige Sachen nicht mehr so sind wie bei Thomson z.B. dass Lok schuppen befahrbar sind
      ZUB und Sifa scheint aber soweit zu funktionieren, ist jedoch nicht abschaltbar und in einer sehr sehr vereinfachten variante


      Jetzt aber zum Punkt der auf jeden Fall verbessert werden muss, und zwar der Sound, die Lok hört sich nicht real an und bei über 40Km/h ist sie Packtisch total verstummt, und das Signalhorn wurde von der alten BR101 aus Hagen-Siegen Zeiten Recycliert es hört sich einfach nur schrecklich an

      es gibt auch noch ein kleiner Bugs, ist die Permanent Magnetschienenbremse dauerhaft abgesenkt

      The post was edited 3 times, last by TheMawiLP ().

    • Ich muss ja schon sagen, dass die Modellierung der Re 460 und des Bt mir nicht ganz stimmig erscheinen. Die Front der Re 460 wirkt zu rundlich, der Übergang der Schrägen der Front und die Übergänge von Fahrzeugfront zu Fahrzeugseite wirken nicht betont genug. Außerdem wirken die Lichter des Bt zu weit auseinander.
      Heute hier, Morgen hier, Übermorgen eventuell dort
    • Nicht vergessen, es geht hier mehr um die Strecke, nicht um die abgespeckten Fahrzeuge! Für den Preis kann keiner der logisch denkt EL Qualität erwarten...
    • TheMawiLP wrote:

      So, hier mal meine Meinung zur strecke:

      Show Spoiler
      Die strecke ist wirklich sehr ansehnlich, aber leider muss man sagen das einige Sachen nicht mehr so sind wie bei Thomson z.B. dass Lok schuppen befahrbar sind
      ZUB und Sifa scheint aber soweit zu funktionieren, ist jedoch nicht abschaltbar und in einer sehr sehr vereinfachten variante


      Jetzt aber zum Punkt der auf jeden Fall verbessert werden muss, und zwar der Sound, die Lok hört sich nicht real an und bei über 40Km/h ist sie Packtisch total verstummt, und das Signalhorn wurde von der alten BR101 aus Hagen-Siegen Zeiten Recycliert es hört sich einfach nur schrecklich an

      es gibt auch noch ein kleiner Bugs, ist die Permanent Magnetschienenbremse dauerhaft abgesenkt

      ZUB und Sifa sind von Anfang an ausgeschaltet und muss aktiviert werden. Die Fahrzeuge sind ein bisschen ungleich, aber die Repaints/Lackierungen sehen gut aus.
    • For me, autobuy, since I have been test driving the real Re 460 (NSB El-18) a few times, plus interrailing in Switzerland a long time ago. Just finished the short cargo trip, and behold, I scored zero!! Damned thing is that I can't any more remember how the sound is in cab from 0 to 70 km/h, but I can tell you the cab is for shure scaringly quiet. How it sounds from 70 km/h and up with a train behind, I do not know. Pity by the way, about the too loud wheel sounds in curves. Next step is testing the TrainworX Re 460, as I think it's closer to reality. After that, the vR BR185. To see if I can get light on the ground in tunnels.
      Werbung
    • I agree :)

      Just had a 30 km ride with 5 coaches, listening to all the detailed sounds while driving in a great landscape, using the "Gotthard" named loco. It was a pleasure! I have seen this loco criticised a lot and don't understand it. It is very different from standards in many ways.
    • Nochmal für alle,

      laut Steam läuft die Rabatt Aktion bis 15.08. und nicht wie in einem Live stram immer gesagt wird bis heute 00.00!Siehe bild!


      Leider hab ich LRS , ich versuchs ja, aber es klappt nicht immer, bitte um Nachsicht!
    • Nina wrote:

      Sifa ist laut Anleitung Shift + Numpad Enter.
      Dies funktioniert nur im Stillstand.

      Für ZUB habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, es auszuschalten.
      ZUB und Sifa sind von Anfang an ausgeschaltet, bei mir sind in den Zügen keine Zugsicherungssysteme aktiviert. Das einzige was aktiviert ist, ist die AFB und sonst nichts.
    • Alles in Allem ein schönes Add-On. *dhoch*

      Die Re 460 macht optisch schon etwas her, genauso die EW IV-Wagen. Sehr schön anzusehen. Die Lok und der Steuerwagen lassen sich generell angenehm fahren; einzig die, meiner Meinung nach, schlechte Bremsleistung ist gewöhnungsbedürftig. Mehrfach kam ich deshalb erst kurz vor dem Bahnsteigende zum halten. Wie bereits weiter oben geschrieben, kann man den Funktionsumfang nicht mit den Fahrzeugen, bspw. von vR, vergleichen. Optisch machen sie aber etwas her und es macht trotzdem Freude damit über die Rampen zu fahren.



      Zur Strecke: leider habe ich die Gotthardbahn real nie befahren und kenne sie nur von Autofahrten, Filmen oder Zeitschriften. Ich finde sie gut umgesetzt; die Ausgestaltung wirkt stimmig; auch die Grenze zwischen dem Kanton Uri und dem Tessin ist anhand der unterschiedlichen Häuser sichtbar. Die Vegetation wurde, wie ich finde, auch gut umgesetzt. Manchmal wirken die Berge, auf die man zufährt, etwas kahl, was sich teilweise erst ändert, wenn man sich sehr genähert hat - dann "ploppen" Bäume an den Hängen auf - das liegt, vermute ich, aber eher am TS.



      Kurzum: die Fahrt über die Gotthardbahn hat mir viel Freude bereitet und ich denke, dass ich noch einige Stunden auf diesen Gleisen unterwegs sein werde. :rolleyes: