TSW engine.ini parameter

    • TSW engine.ini parameter

      Hi,

      im DTG Forum sind einige neue parameter für die engine.ini aufgetaucht unter anderem wie man die Sichtweite des Gras erhöht ohne das es direkt vor der Lok aufhört.

      Hier mal eine Übersicht der parameter:
      forums.dovetailgames.com/threa…ini-render-settings.4672/

      Interessanterweise wenn man folgendes in die engine.ini einfügt hat man endlich wieder gras so weit das Auge reicht ohne fps verlust:

      r.MaterialQualityLevel=0

      Macht schon einen gewaltigen Unterschied. Anbei mal zwei Vergleichsbilder, mit und ohne dem tweak in Rapid Transit und Heavy Haul:
      Images
      • 20180506114559_1.jpg

        1.7 MB, 3,440×1,440, viewed 650 times
      • 20180506114451_1.jpg

        1.76 MB, 3,440×1,440, viewed 639 times
      • 20180506113301_1.jpg

        1.76 MB, 3,440×1,440, viewed 541 times
      • 20180506113210_1.jpg

        1.87 MB, 3,440×1,440, viewed 575 times
      Werbung

      The post was edited 4 times, last by Nickhawk ().

    • Nutze den Google-Übersetzer.
      Eingeben musst du dies jeweils in die Engine.ini

      Befindet sich in der regel hier:
      Dein PfadDocuments\My Games\TS2Prototype\Saved\Config\WindowsNoEditor

      Ohne Engl-Kenntnisse kommst du aber nicht weiter.
      Die Ini, geöffnet mit dem Editor sieht die in etwa so aus.

      Dort dann entweder den Wert wie beschrieben ändern, oder hinzufügen.
      ABER, vorher die Datei kopieren und sichern.
      Images
      • Engine.png

        68.67 kB, 1,618×991, viewed 541 times
    • @Ludmilla-Fan

      Unter ...
      C:\Users\DEINNAME\Documents\My Games\TS2Prototype\Saved\Config\WindowsNoEditor

      Findet sich eine Datei Engine.ini
      In dieser diese beiden Zeilen einfügen.

      [/script/engine.renderersettings]
      r.MaterialQualityLevel=0

      @Berliner079 war schneller ... :sleeping:
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      The post was edited 2 times, last by Loco-Michel ().

    • Wer FPS sparen muss kann den Parameter:
      r.ViewDistanceScale=0.3 (auf 0.3) stellen.Kein Komma sondern Punkt.
      Ergibt bei mir ungefähr 10 FPS mehr..
      Wer auf Null stellt sieht nur eine weisse Wand im Game und Menu.. ;)
      " Wenn ihr eure Augen nicht braucht, zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu Weinen.
    • Wenn ich 32 eingebe sehe ich keinen Unterschied zu z.B. "5" ..
      Mit 0.5 oder 1 sieht es genauso aus. Nur es werden mehr FPS erzeugt mit den kleineren
      Werten.
      Wasmich mehr stört ist immer dieser diesige Umgebungsnebel in der Ferne. Im klaren Sommertag sieht 16:57 nach Toledo aus wie kurz vor Armageddon. ^^
      " Wenn ihr eure Augen nicht braucht, zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu Weinen.
    • @ice: Also es gibt definitiv einen unterschied mit 32, sieht man gut auf der Sand Patch route. mit 5 dürften lange Güterzüge irgendwann einfach "verschwinden" so nach 2km Sichtweite, mit 32 siehst du alles in der ferne. Sieht man z.b. im Cumberland Yard ganz gut, wenn da Güterzüge durchfahren.

      @Ost-Trieb: ne da hab ich leider auch noch nichts gefunden was funktioniert.

      The post was edited 3 times, last by Nickhawk ().

    • Hallo zusammen. wollte mal fragen obs schon wieder paar neu befehle gibt? bzw obs was gibt für mein Problem.

      manche Objekte sehen in der Entfernung komisch beleuchtet aus. siehe bilder. kann man da was über LOD - stufen machen?


      EDIT: habe gerade selber noch was gefunden. hat das schon jemand probiert?

      r.StaticMeshLODDistanceScale=*value*
      While view distance scale makes objects load in from further away, they won't always look very good from further away.
      This option allows you to force higher quality models to show up further away from you. It works in an odd way, but the closer to 0 it is, the higher quality models you will see.
      Without going overboard r.StaticMeshLODDistanceScale=0.75 helps stuff look a bit better.

      Quelle: steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1378928501


      Unter high power steht (r.MipMapLODBias=-3) mit drin. weiß zufällig auch jemand was der macht?

      EDIT EDIT: der r.StaticMeshLODDistanceScale=*value* hat mein Problem gelöst.
      Images
      • 20181112220037_1.jpg

        221.87 kB, 3,840×2,160, viewed 139 times
      • 20181112220049_1.jpg

        216.84 kB, 3,840×2,160, viewed 132 times
      • 20181112220051_1.jpg

        204.28 kB, 3,840×2,160, viewed 122 times

      The post was edited 3 times, last by Ost-Trieb ().

    • Hallo zusammen

      Ich habe ein wenig die Tipps hier im Forum und im Steamforum ausprobiert und die Engine.ini datei verändert.
      Das Spiel so wie es Aktuell bei mir Ausschaut gefällt mir eigentlich ganz gut , Außer ein Manko welches mir beim Fahren ins Augesticht... Und zwar verschwindet kurz vor meiner Kamera(Alle Perspektiven) im Gleis so ein Schotterstreifen in der Gleismitte(Siehe angehängtes Bild) dies betrifft alle Strecken!
      Gibt es Irgendeinen .ini Eintrag welcher diesen "Efekt" verschwinden läst oder zumindest außer direkter Sichtreichweite bringen kann ?

      Gruß
      Images
      • Schotter.jpg

        1.34 MB, 3,840×2,160, viewed 233 times
      Werbung
    • @Smokey: der 3D Kies im Gleisbett ist nur noch 2D wenn man es auf 0 setzt, auch werden die 3D Bäume viel näher zu 2D Pappaufstellern (das kann man durch foliage.LODDistanceScale tatsächlich ändern). Was genau sonst noch so geändert wird müsste ich nochmal anschauen.

      Hier mal zwei vergleichsbilder, bei r.MaterialQualityLevel=0 ist der Kies am Gleisbett Schnurrgerade und 2D... setzt man es auf 1 ist Tesslation an -> 3D Kies und auch nicht mehr so gerade wie mit einem Lineal gezogen.
      Images
      • 20190304230117_1.jpg

        1.95 MB, 3,440×1,440, viewed 203 times
      • 20190304230217_1.jpg

        1.92 MB, 3,440×1,440, viewed 207 times

      The post was edited 1 time, last by Nickhawk ().

    • @Nickhawk

      Gut wenn das wirklich nur die Tesslation des Kies betrifft ist das ganze vertretbar.
      Beim fahren fällt das eh kaum auf, da hab ich lieber die weite Grasdarstellung.

      Oder gibt es Möglichkeiten Tesslation und eine weite Grasdarstellung gleichzeitig zu nutzen ?