Projekt: Schwarzwald Rottweil - Singen und Rottweil - Bräunlingen

  • Projekt: Schwarzwald Rottweil - Singen und Rottweil - Bräunlingen

    Hallo Community

    Ich habe vor einiger Zeit mit einer Stecke von Rottweil nach Villingen angefangen. Hier habe ich auch schon die Gleise in und zu den Bahnhöfen verlegt (Screenshots unten).
    Nun ist es so das die Steigungen leider an manchen Stellen zu "stark" sind und die Lok(s) dann anfangen zu springen, zudem hätte ich gerne Weicheinlaternen in der Strecke. Deshalb erstelle ich nun (einen zweigen) Beitrag zu diesem Thema, der alte ist bereits im Archiv :D (siehe hier).
    Meine Hoffnung ist, das sich der ein oder andere Streckenbau-Experte Zeit und Lust hat mich zu unterstützen und vielleicht gibt es den ein oder anderen der gute Objekte entwerfen kann und will um die Bahnhöfe realistischer zu gestalten.

    Mich hat bereits jemand privat angeschrieben und ich hoffe das auch andere an dieser Stecke Interesse habe und wir diese Gemeinsam in 2018 weiterbringen können :)

    Zum Thema Knowhow noch etwas in eigener Sache (ist in Foren ja immer etwas schwer), bin 28 und arbeite im IT Bereich :P
    das Internet ist mir durchaus bekannt, habe schon etliche Anleitungen gelesen und geschaut.
    Ist also nicht so das ich erst einige Minuten oder Stunden an diesem Projekt bin :P .
    So genug der langen Texte, deshalb wie versprochen die Screenshots:
    [IMG:4b42.com/uploads/5a4a6cc4ee05d.jpg] [IMG:4b42.com/uploads/5a4a95d20842b.jpg]
    Werbung
  • Black-Secret schrieb:

    ist es so das die Steigungen leider an manchen Stellen zu "stark" sind und die Lok(s) dann anfangen zu springen
    Steigungstool verwenden...

    Und vllt mal über aktuellere Assets nachdenken, da man mit den alten nicht so viel anfangen kann wie mit den neuen, z.B. Kurvenüberhöhung und so...

    Dass DEM verwendet wird ist schonmal :thumbup:

    Wenn du schon erfahren bist, wären Punkt 1 &2 kein Problem sein zu beheben...


    Black-Secret schrieb:

    der gute Objekte entwerfen kann
    Das kannste auch lernen, bist ja schon erfahren: Am besten TSC's Videos über Blender anschauen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eisenbahn122015 ()

  • Danke für die schnelle Antwort :)
    Kannst du Gleis-Asset technisch etwas empfehlen, was realistisch aussieht? Habe mir die dbtracks geladen.
    Nur nachdem ich mir beim ersetzen der Gleise in der Tracks.xml beim letzten mal ein Teil der Stecke zerschossen habe (Gleisstücke teilweise nicht sichtbar) habe ich etwas Bauchweh davor.
    Das suchen und ersetzen mit einem Editor ist extrem mühsam und fehleranfällig. habe es versucht mit einem Script zu (er)setzen, allerdings ist die Namensgebung in der XML nicht sofort einleuchtend. Evtl. hast du hier auch noch einen guten Vorschlag :)

    Das Steigungstool werde ich mir nochmals zu Gemüt führen, ist ja soweit korrekt das man die Steigung der Gleise definiert und dann das Gelände daran anpasst oder?


    eisenbahn122015 schrieb:

    Am besten TSC's Videos über Blender anschauen.
    Ok das werde ich dann erstmals abhacken und hinten anstellen :) aber gut zu wissen.
    Möchte nun natürlich erst mal eine saubere Gleisstrecke.
  • Hi,

    ich stelle mal rein aus Interesse meine Frage in den Raum: Planst du die Gäubahn und Alemannenbahn als Ergänzung für Konstanz - Villingen, oder hattest du bewusst die Absicht, den Ringzug nachzubauen. Deshalb die Frage: (ich weiß, es ist nicht gern gesehen): Ist auch das Teilstück Tuttlingen - Immendingen und Tuttlingen - Fridingen sowie das Stück nach Zollhaus geplant? Bin jetzt nur auf die Frage gekommen, weil Bräunlingen mit im Projekt stand, was ja nur vom Ringzug angefahren wird.

    Und mal als Feedback: Toll! Toll! Toll! Ich freue mich sehr, dass jemand an der Gäubahn arbeitet bzw. an der Alemannenbahn. Darauf habe ich sehnsüchtig gewartet. Ich wünsche dir deshalb bei allem viel Erfolg! Und solltest du irgendwelche Fragen zur Strecke bzgl. der Realität haben, biete ich gerne meine Hilfe an. :)

    Liebe Grüße
    Robin
  • Tolles Projekt!

    Am schönsten wäre natürlich von Horb nach Hattingen und dort Anbindung an Kn-VS

    Hattingen - Rottweil - Villingen wäre aber auch top und ließe sich super in Kn-VS integrieren.

    Ich würde auch empfehlen, möglichst viel von der Top-Strecke Kn-VS zu verwenden.
    Die entsprechenden Assets bietet man ja dann nicht selbst an, sondern die kauft sich der Nutzer mit der vR-Strecke.
    Auch die Anbindung kann er dann selbst vornehmen.
    So dürfte das keine Probleme geben.
    Abgesehen davon kurbelt jedes derartige Projekt ja auch die Nachfrage nach der Strecke an, deren Assets verwendet werden. Das sollte deren Anbieter auch verstehen und wertschätzen können.

    Und bezüglich der Detailtreue würde ich empfehlen, erstmal möglichst viele bereits vorhandene Objekte zu nutzen und erst wenn die Strecke funktioniert und allgemeine Zustimmung findet, dann nach und nach individuelle Gebäude, wie z.B. die Rottweiler Türme, nachzuliefern.

    Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf!
  • Guten morgen

    Freut mich sehr das hier doch sehr grosses Interesse besteht.
    Zum Thema Strecke, ich habe mal ein paar Strecken im flachen Gelände gebaut, allerdings liegt mir die Gelände Planung nicht so :)

    Deshalb wollte ich einfach eine originale Strecke nachstellen, da ich in Rottweil aufgewachsen bin, war die Wahl nicht all zu schwer.
    Die Zielrichtung der Strecke ist noch offen, vll bleibt das auch so, ich finde die meisten Strecken gehen ja von A nach B (siehe Hagen Siegen, Konstanz - Villingen)
    Viel schöner wäre eine Strecke (mein Wunsch), wo man auch mal im freien Spiel seinen alten Landkreis oder sein Bundesland durchfahren kann :thumbup:

    Ich habe aktuell Göllsdorf, Saline, Trossingen, Schwenningen und Villingen am Netz, nach Singen ist bis zur Abzweigung (nach Saline) nach VS bereits gebaut.
    In die Richtung Horb habe ich die drei Tunnel (RW und Berner Feld) bereits erstellt. Die Gleise enden derzeit beim neuen Testturm.
    Das mit dem Ausbau der Strecke K-V war nur so eine Idee, muss ja das Rad nicht unbedingt neu Erfinden. Werde aber aus Rechtegründen an meiner eigenen Strecke bleiben.

    Danke für euer Feedback.
    Grüsse
  • Moin,

    heißt das, du baust so, wie es in der Überschrift steht? - nur zu meinem Verständnis. ;)

    Ich finde die Strecke aus mehreren Gründen gut:
    - eine für die neue 650er große Strecke
    - mir bekannt und könnte etwas fahren, was ich kenne
    - Gäubahn an sich ist eine umstrittene und vor allem wichtige Bahnstrecke - mich wundert es, dass sie noch nicht kommerziell verkauft wurde
    - Ich glaube, es gibt einen IC2 für den TS - und mir wäre dieses Projekt als einzig passendes bekannt.

    Hab ich gestern unterschlagen: Wird es auch den Zweig nach Trossingen Stadt geben?

    Viele Grüße und ich bedanke mich bei dir fürs Bauen
    Robin
  • Ja mein Wunsch ist alles so Detailreich zu erstellen wie es auch ist.
    Und da es nun mal Trossingen Stadt gibt, wird diese auch erstellt. Nun werde ich aber erst die Tracks ersetzen und dann die Steigungen der Strecke prüfen und ggfs. anpassen.

    Klar lässt sich sicher machen, das ist der aktuelle Stand, bin gerade dran die Tracks durch Konstanz - Villingen zu ersetzen... Evtl. sind deshalb die Rangiergleise nicht sichtbar :P
    [IMG:4b42.com/uploads/5a4b531c451f2.jpg]
  • Bitte benutze die Funktion Dateianhang für Deine Bilder! (Sonst müsste ich einen Verstoß gegen die Forenregeln ahnden!). Da brauchste auch keine Briefmarken reinstellen. Als Vorschau einbinden reicht vollkommen.
    Falls Du in der Track.bin editierst, aufpassen, dass man Gleis und die entsprechende Trackrule immer zusammen tauscht, sonst haste Gleischaos, das sich bitter rächt.
    Werbung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StS ()

  • Danke für die Info, ich glaube das habe ich schon ?(
    [IMG:4b42.com/uploads/5a4b57371fba3.jpg] [IMG:4b42.com/uploads/5a4b56feb93fb.jpg]

    Hat hier eigentlich noch keiner ein Script / Tool geschrieben?
    Also ich kann ja Skriptsprachen wie PHP usw, wäre doch genial, wenn man einfach in Dropdowns die Trackrule wählt dann das dazugehörige Gleis die XML hochlädt und schwups da hast die neue Tracks.xml

    Orginal:

    XML-Quellcode: Orgnial

    1. <Network-cTrackNetworkTrackRule d:id="489014384">
    2. <_start d:type="sFloat32" d:alt_encoding="0000000000000000" d:precision="string">0</_start>
    3. <_end d:type="sFloat32" d:alt_encoding="000000C0DA4E4740" d:precision="string">46.6161</_end>
    4. <ScenarioOwned d:type="bool">0</ScenarioOwned>
    5. <Property>
    6. <Network-iTrackNetworkTrackRule-cPropertyValue>
    7. <TrackRule>
    8. <iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    9. <BlueprintSetID>
    10. <iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    11. <Provider d:type="cDeltaString">Kuju</Provider>
    12. <Product d:type="cDeltaString">RailSimulator</Product>
    13. </iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    14. </BlueprintSetID>
    15. <BlueprintID d:type="cDeltaString">RailNetwork\TrackRules\Sieg_Hage_Yard.xml</BlueprintID>
    16. </iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    17. </TrackRule>
    18. </Network-iTrackNetworkTrackRule-cPropertyValue>
    19. </Property>
    20. </Network-cTrackNetworkTrackRule>
    21. <Network-cSectionGenericProperties d:id="488573848">
    22. <_start d:type="sFloat32" d:alt_encoding="0000000000000000" d:precision="string">0</_start>
    23. <_end d:type="sFloat32" d:alt_encoding="000000C0DA4E4740" d:precision="string">46.6161</_end>
    24. <ScenarioOwned d:type="bool">1</ScenarioOwned>
    25. <BlueprintID>
    26. <iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    27. <BlueprintSetID>
    28. <iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    29. <Provider d:type="cDeltaString">Kuju</Provider>
    30. <Product d:type="cDeltaString">RailSimulator</Product>
    31. </iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    32. </BlueprintSetID>
    33. <BlueprintID d:type="cDeltaString">RailNetwork\Track\sieg_hage_track01.xml</BlueprintID>
    34. </iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    35. </BlueprintID>
    36. <SecondaryBlueprintID>
    37. <iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    38. <BlueprintSetID>
    39. <iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    40. <Provider d:type="cDeltaString"></Provider>
    41. <Product d:type="cDeltaString"></Product>
    42. </iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    43. </BlueprintSetID>
    44. <BlueprintID d:type="cDeltaString"></BlueprintID>
    45. </iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    46. </SecondaryBlueprintID>
    47. <ElectrificationBlueprintID>
    48. <iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    49. <BlueprintSetID>
    50. <iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    51. <Provider d:type="cDeltaString">Kuju</Provider>
    52. <Product d:type="cDeltaString">RailSimulator</Product>
    53. </iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    54. </BlueprintSetID>
    55. <BlueprintID d:type="cDeltaString">scenery\Procedural\oxfo_padd_Catenary01.xml</BlueprintID>
    56. </iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    57. </ElectrificationBlueprintID>
    58. <LoftScaleFactor d:type="sFloat32" d:alt_encoding="000000000000F03F" d:precision="string">1</LoftScaleFactor>
    59. </Network-cSectionGenericProperties>
    Alles anzeigen



    XML-Quellcode: Replaced

    1. <Network-cTrackNetworkTrackRule d:id="489094616">
    2. <_start d:type="sFloat32" d:alt_encoding="0000000000000000" d:precision="string">0</_start>
    3. <_end d:type="sFloat32" d:alt_encoding="000000E064A14240" d:precision="string">37.2609</_end>
    4. <ScenarioOwned d:type="bool">1</ScenarioOwned>
    5. <Property>
    6. <Network-iTrackNetworkTrackRule-cPropertyValue>
    7. <TrackRule>
    8. <iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    9. <BlueprintSetID>
    10. <iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    11. <Provider d:type="cDeltaString">virtualRailroads</Provider>
    12. <Product d:type="cDeltaString">Konstanz-Villingen</Product>
    13. </iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    14. </BlueprintSetID>
    15. <BlueprintID d:type="cDeltaString">RailNetwork\TrackRules\130kmhS_li.xml</BlueprintID>
    16. </iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    17. </TrackRule>
    18. </Network-iTrackNetworkTrackRule-cPropertyValue>
    19. </Property>
    20. </Network-cTrackNetworkTrackRule>
    21. <Network-cSectionGenericProperties d:id="488567296">
    22. <_start d:type="sFloat32" d:alt_encoding="0000000000000000" d:precision="string">0</_start>
    23. <_end d:type="sFloat32" d:alt_encoding="000000E064A14240" d:precision="string">37.2609</_end>
    24. <ScenarioOwned d:type="bool">1</ScenarioOwned>
    25. <BlueprintID>
    26. <iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    27. <BlueprintSetID>
    28. <iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    29. <Provider d:type="cDeltaString">virtualRailroads</Provider>
    30. <Product d:type="cDeltaString">Konstanz-Villingen</Product>
    31. </iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    32. </BlueprintSetID>
    33. <BlueprintID d:type="cDeltaString">RailNetwork\vR-HQ-Tracks\Gleis_B70_AB_DG_SW_RB_bl.xml</BlueprintID>
    34. </iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    35. </BlueprintID>
    36. <SecondaryBlueprintID>
    37. <iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    38. <BlueprintSetID>
    39. <iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    40. <Provider d:type="cDeltaString"></Provider>
    41. <Product d:type="cDeltaString"></Product>
    42. </iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    43. </BlueprintSetID>
    44. <BlueprintID d:type="cDeltaString"></BlueprintID>
    45. </iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    46. </SecondaryBlueprintID>
    47. <ElectrificationBlueprintID>
    48. <iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    49. <BlueprintSetID>
    50. <iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    51. <Provider d:type="cDeltaString">virtualRailroads</Provider>
    52. <Product d:type="cDeltaString">Konstanz-Villingen</Product>
    53. </iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
    54. </BlueprintSetID>
    55. <BlueprintID d:type="cDeltaString"></BlueprintID>
    56. </iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
    57. </ElectrificationBlueprintID>
    58. <LoftScaleFactor d:type="sFloat32" d:alt_encoding="000000000000F03F" d:precision="string">1</LoftScaleFactor>
    59. </Network-cSectionGenericProperties>
    Alles anzeigen
    Sieht hier jemand den Fehler?
    Wenn jemand sich hier auskennt können wir uns gerne zusammen tun und eine Webanwendung entwickeln die das in Zukunft übernimmt.
    Weil so wirst ja zum Hirsch xD