Weinfelden-Konstanz

    • Weinfelden-Konstanz

      Hallo Zusammen,

      Nach mehreren Teststrecken versuche ich mich nun an einer realen Strecken.
      Die Strecke führt von Weinfelden im Kanton Thurgau bis nach Konstanz am Bodensee.
      Bis jetzt sind die Gleise in Weinfelden, Kreuzlingen, Kreunzlingen Hafen fertig gelegt, Konstanz befindet sich kurz vor Abschluss.
      Die dazwischenlegenden Bahnhöfe sind noch nicht fertig erstellt, hier liegt nur das Strecken Gleis und ein paar Weichen.
      Images
      • 2015-07-06_00004.jpg

        259.76 kB, 1,600×900, viewed 567 times
      • 2015-07-11_00003.jpg

        251.18 kB, 1,600×900, viewed 364 times
      • 2015-07-11_00004.jpg

        216.66 kB, 1,600×900, viewed 296 times
      • 2015-07-11_00005.jpg

        347.75 kB, 1,600×900, viewed 397 times
      • 2015-07-11_00006.jpg

        391.58 kB, 1,600×900, viewed 318 times
      • 2015-07-11_00007.jpg

        391.4 kB, 1,600×900, viewed 316 times
      • 2015-07-11_00008.jpg

        307.82 kB, 1,600×900, viewed 259 times
      • 2015-07-11_00009.jpg

        312.44 kB, 1,600×900, viewed 259 times
      Werbung
    • Viel Erfolg! Ich wohne ganz in der Nähe. Im TS mangelt es bisweilen an Schweizer Strecken und seit der Stadler GTW von ChrisTrains nun auch in der Thurbo Variante erhältlich ist wartet man förmlich auf eine geeignete Strecke.
      ''Wir leben in einer Welt, worin ein Narr viele Narren, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht.'' Georg Christoph Lichtenberg
    • Guten Morgen,

      Ja es wurde DEM Gelände importiert. Wie bereits zuvor erwähnt ist diese Gegend eher flach, jedoch weisst die Strecke trotzdem eine Neigung von 20 Promille auf.
      Und was die Kurvenüberhöhung betrifft, diese sollte doch nun wirklich langsam zum Standart gehören, zumal es keine grosse hexerei ist.
      Signalmässig werde ich die Signale aus dem Dreiländereck benützen, da auf der ganzen Strecke (mit Ausnahme von Konstanz) das Signalsystem L benützt wird komme ich mit diesem gut aus.
      Die Signale zwischen Weinfelden und Kreuzlingen haben LED Leuchten, somit leuchten diese ein wenig anders (Als Beispiel habe ich ein Bild von der Ausfahrt Siegershausen genommen), da dies
      mit dem jetzt existierenden System nicht möglich ist, verwende ich hier einfach die "normalen" Signale.
      Images
      • Unbenannt.JPG

        180.44 kB, 1,724×893, viewed 397 times
    • Wieder einmal ein Lebenszeichen... die Strecke von Weinfelden hinauf nach Berg musste wegen der falschen Steigung nochmals neu gebaut werden.
      Auch die Ausfahrt Konstanz in Richtung Kreuzlingen Hafen gefällt mir Gleistechnisch noch nicht so ganz.
    • Da ich diese Strecke seit Jahren Regelmässig fahre kenne ich sie als Fahrgast sehr gut und finde es super das du diese Strecke machst. Hatte zuerst vor diese Strecke zu machen aber Signale sind einzeln schwer zu finden bzw habe sie noch nicht gefunden.

      Aber freue mich schon sie zu fahren und das du sie machst :thumbsup:

      The post was edited 1 time, last by Fruchtig ().

    • Der letzte Beitrag des Erstellers ist nun über 2,5 Jahre alt.
      Nun, was denkst du?
      Bitte ankreuzen:

      [ ] Es wird wie doll und verrückt daran gearbeitet
      [ ] Wie bei 98% aller Streckenbauankündigungen üblich, wird sich hier nichts mehr tun
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/
      Werbung
    • Das Thema gibts ja auch noch. Nun im "stillen Kämmerlein" wurde doch auch etwas weiter gearbeitet.
      Die Gleise waren fast fertig verlegt, jedoch kämpfte ich ein wenig mit den Streckensteigungen und Übergangsbögen.
      Momentan bin ich dran in Kehlhof die Strecke, bzw. den Bahnhof neu zubauen und an die neue Infrastruktur anzupassen.
      Viel hat sich seit letzem mal leider nicht getan, da es Privat doch viele anderen Sachen gab und gibt und ich den Streckeneditor
      auch nur ab und zu dazwischen starte, ist der Fortschritt jedoch sehr langsam.
    • Du musst dich dafür echt nicht rechtfertigen!
      Sich das Alles leichter vorgestellt zu haben, ist keine Schande. Du bist da in guter Gesellschaft bei 98% Projektleichen. Ich habe auch eine... aber du wirst (wie Jeder, der diesen Weg ging) viel gelernt haben. Und das ist doch schon mal was :)

      Interessant finde ich, dass du Sachen abreißt, weil sie deinen Ansprüchen nicht genügen. Find ich super, denn damit zeigt man, dass man aus Fehlern lernte.
      Also keinen Stress...
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/