Einen Ansagen Mod für den TS2015

    • Einen Ansagen Mod für den TS2015

      Wie findet ihr die Idee? 62
      1.  
        sehr gut (50) 81%
      2.  
        gut (8) 13%
      3.  
        naja (4) 6%
      4.  
        schlecht (0) 0%
      5.  
        sehr schlecht (0) 0%
      Guten Tag meine Lieben mit User :
      ich schreib gerade an einem Programm wo mit man ansagen im TS2015 machen kann.
      Man kann zwei Möglichkeiten haben :

      -Das Programm greif auf das Micro vom Pc wenn man eine bestimmte taste Drückt und nimmt dann deine Stimme so lange auf bis du die Taste los läst. Die stimme wird dann wieder gegeben wenn du ihm Fahrgast raum sitzt.

      -Das Programm greift auf Sounddatein zu und spielt die nacheinander ab. Es ist aber variable wo man anfängt z.b jetzt strecke Hannover-Hamburg man fährt den Metronomen von Celle nach Uelzen das die Ansagen erst von Celle losgehen. Aber wenn man jetzt in Uelzen ankommt muss man nur kurz die gegen Richtung auswählen das man dann gleich weiter Fahren kann z.b in Freier Fahrt und nicht erst wieder neues Senario auswählen muss wie bei Verysystem etc...;

      Was halltet ihr als Comunity davon?

      Mit freundlichen Grüßen janbest1

      PS: Ich habs nicht so mit der Gramatik und der Rechtschreibung also seit nachsichtig ;)
      Werbung
    • janbest1 wrote:


      -Das Programm greift auf Sounddatein zu und spielt die nacheinander ab. Es ist aber variable wo man anfängt z.b jetzt strecke Hannover-Hamburg man fährt den Metronomen von Celle nach Uelzen das die Ansagen erst von Celle losgehen. Aber wenn man jetzt in Uelzen ankommt muss man nur kurz die gegen Richtung auswählen das man dann gleich weiter Fahren kann z.b in Freier Fahrt und nicht erst wieder neues Senario auswählen muss wie bei Verysystem etc...;


      Hallo @janbest1,

      erstmal wünsche wir Dir viel Erfolg.
      Ansonsten muss ich deine Aussage etwas korrigieren, den es ist ohne weiters möglich mit dem Versystem-Soundboard
      ein Szenario anzuhalten und zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Ich weis nicht woher du die Erkenntnis gesammelt hast.

      Grüße
      Versystem-Sounddesign
      Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Bordansagen für Train Simulator 2014:
      Versystem Sounddesign: Homepage, YouTube, Facebook

      The post was edited 3 times, last by Versystem ().

    • Korrigiert mich, wenn ich es falsch verstanden habe aber @Versystem, ich glaube, dass @janbest1 meint, dass man, wenn das Szenario fertig ist, kann man einfach weiterfahren. Nicht, dass es nicht möglich ist mit eurem Soundboard Szenarien zu speichern und wieder fortzusetzen.
      Kann aber sein, dass ich es völlig falsch verstanden habe.
      Ich wünsche dir @janbest1 viel Glück, dass es klappt.
      Grüsse Stefanix19
      Meine Szenarien, Schau dir mal meine Szenarien an. Ich freue mich über jedes Feedback. *hi*
    • So ernst mal danke fürs gut gelingen
      @lolucabo :Es soll so werden das man es sowohl als auch nutzen kann es soll nicht senario bindet sein und des wird über eine Taste laufen die der Benutzer dann Später auswählen kann. Also z.b wenn du m drückst fängt er an aufzunehmen und wenn du losläst hört er auf zu aufzunehmen und spielt es dann direkt ab. IM zweiten Fall wird es so sein das du Auswählst wo du startes und deine Endstation ist und dann selber entscheidest wann die nächste ansage kommt.
      @Stefanix19 , @Versystem , @sveng.3 : Ich meint das bisschen anders so weit ich weiß sind die vom Versystem senario gebunden (koriegert mich wenn es falsch ist) Ich will das es auf jeden senarios seis Standart , user, freie fahrt oder Quick drive funktioniert. Das passiert über ein extra programm was nur im Hintergrund laufen muss wo man dann die Strecke auswählt dann den Zug von wo man fährt wohin... Dann spielt er aus einem bestimmten verzeichnis audio datein ab bei jedem tastendruck spielt er eine ansage ab. Mann kann sie dann auch indivduell austauschen wie bei Omsi 2.

      The post was edited 1 time, last by janbest1 ().

    • Hallo @janbest1,

      das was Du vor hast, ist bereits mit dem Winamp-Programm umsetzbar.
      Im Winamp ist es möglich eigene Aufnahmen in Playlisten zu erstellen und diese später im Verlauf der Simulation abzuspielen.

      Grüße
      Versystem-Sounddesign
      Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Bordansagen für Train Simulator 2014:
      Versystem Sounddesign: Homepage, YouTube, Facebook
    • Außerdem gibt es auch FIS 2005. Damit lassen sich mehrere Sounddateien zu einer Paketdatei für das Programm zusammenfassen und dann in der Simulation mit einem Tastendruck abspielen. Das ist sogar noch ein bisschen einfacher wie Winamp, da man das Abspielen am Ende der jeweiligen Ansage nicht selber beenden muss.
      Viele Grüße von TrainExpert
      Let's Plays mit TheSimulationExperts auf YouTube und Facebook

      The post was edited 1 time, last by TheSimulationExperts ().

    • Egal wie jetzt sind alle bisherigen Methoden zwar in gewisser Hinsicht in Ordnung aber jeder Anbieter kocht seine eigene Suppe.

      Da ist einmal TTB wo das ganze Ansagenkonzept leider nur mit bestimmten Loks funktioniert. Vom Prinzip her OK aber nicht für alle Loks anwendbar und die Erstellung als solches ist für
      Otto Normalverbraucher zu kompliziert. Vorteil hier ist allerdings das man das platzsparende ogg Format nutzen kann.

      3DZug soweit auch in Ordnung und meiner Meinung nach das bisher einzige System was man gut anwenden kann. Problem ist hier natürlich die mangelnde Dokumentation seitens
      DTG denn da hält man es nicht für nötig da mal etwas über die diversen Script Geschichten eine Doku zu schreiben. Also auch hier Fehlanzeige und für den normalen User auch
      wieder nicht zu gebrauchen.

      Bei Versystem hat man leider bisher keinen Einblick wie alles überhaupt funktioniert. Fest steht das auch wie bei TTB alles per Trigger ausgelöst wird.
      Vermutlich sind die Ansagen auch im ogg oder mp3 Fprmat was man aus der jeweiligen Dateigröße schließen kann. So gesehen schon mal ein wesentlicher Vorteil gegenüber
      der einfachen .wav Methode denn die bläht doch den TS Ordner um etliches auf.
      Aber auch hier bisher für den einfachen User völlig uninteressant denn man kann bisher leider keine eigenen Ansagen in Szenarien einbinden.

      Alles andere wie über Winamp oder FIS was man aus dem MSTS kennt braucht man hier nicht wirklich neu auflegen das möchte keiner mehr haben.
      Essen Sie vegetarisch? Klar! Ich esse Tiere, die sich von Gemüse ernähren.
    • Soweit ich weiß, wird das bei Versystem auch über solche Tigger ausgelöst. Allerdings beinhalten die Tigger die Ansagen nicht, sons wäre ja wie .vrail datei unnötig :ugly:
      Gruß Sven| Mitglied bei simliveradio.net, Deutschlands Radio Nummer 1 für Simulationen

      Mein System: Intel Core i7 7700k, Gigabyte Aorus Z270X Gaming K5, 16gb DDR4 2400 MHz Ram, Sapphire RX580 Nitro+ 8gb
      Werbung
    • Das in den Triggern die Ansagen nicht versteckt sind ist mir schon klar :D Das sind doch nur die Auslöser die dann beim überfahren des selbigen Ansage xyz auslösen.
      Vom Prinzip her nichts anderes wie bei TTB nur das dort alles nur auf jeweilige Loks bezogen ist. Das 3Dbyte Konzept lässt sich mit Sicherheit auch so ändern das dieses auf egal welche Lok reagiert und ohne
      das man das per Script einbinden muss.

      Die Frage ist eher ob man das überhaupt will. So hält jeder seine Monopolstellung weil damit Geld zu verdienen ist.
      Essen Sie vegetarisch? Klar! Ich esse Tiere, die sich von Gemüse ernähren.
    • Na ja so viel komplexer wird es vom Prinzip her schon nicht sein.

      Was wir doch wollen bzw möchten ist ein einfaches System was wirklich jeder auch bedienen kann und nicht nur den Experten vorbehalten ist.
      Ich wünsche mir zb auch oft ein einfaches blödes Script wo ich die Animationen von Türen steuern kann. Da warte ich auch noch das jemand daherkommt und mal aus dem
      Nähkästchen plaudert und das mal im Klartext präsentiert so das auch ich es schaffe das einzubinden. Machen kann man im TS so etliches aber leider bleibt das beste davon
      verborgen weil die Leute die das wissen darüber haben fast alles für sich selbst behalten.
      Essen Sie vegetarisch? Klar! Ich esse Tiere, die sich von Gemüse ernähren.
    • Lieber @Madison,

      wir haben keine Geheimnisse, schon seit langen überlegen wie wir es umsetzen könnten, dass jeder Nutzer seinen eigenen Ansagen
      für das Soundboard erstellen und abspielen kann. Leider sind gewisse Voraussetzungen nötig um die Ansagen im Szenario einzubinden
      damit diese auch automatisch abgespielt werden.

      Das Tool ist bereits vorhanden aber noch nicht für den Endverbrauche geeignet.
      Wir bemühen uns das Tool zur Implementierung der Ansagen für das Soundboard zu verbessern.
      Auch wenn der Nutzer mit dem Admin-Tool die Ansagen in das Soundboard einbinden kann, müssen die Trigger noch
      in der Strecke eingebunden werden. Voraussetzung ist der Nutzer kennt sich mit dem Szenario-Editor etwas aus.

      Grüße
      Versystem-Sounddesign
      Images
      • Admin_Tool.jpg

        104.83 kB, 797×398, viewed 300 times
      Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Bordansagen für Train Simulator 2014:
      Versystem Sounddesign: Homepage, YouTube, Facebook
    • Das man die jeweiligen Trigger an entsprechenden Stellen im Szenario einbinden muß das ist mir schon klar und sollte auch allen Szenarioerstellern soweit klar sein.
      Das alles nicht einfach so und von alleine geht darüber braucht man wohl nicht weiter reden.

      Mit einfach meinte ich eher das ich meine eigenen Ansagen leicht einbinden kann ohne gleich ein Lua Script Kurs belegen zu müssen :)

      Ich meine von diesem ich erstelle ein Szenario von A nach B und der TS oder ein Zusatzprogramm fügt die Stationsansagen selbst ein..davon können wir uns verabschieden so einfach geht es halt nicht.
      Essen Sie vegetarisch? Klar! Ich esse Tiere, die sich von Gemüse ernähren.

      The post was edited 1 time, last by Madison ().