TS 2021 [WKP] - ICEs auf der Rollbahn Teil 1: ICE 1028 Köln Hbf - Hamburg-Altona

  • [WKP] - ICEs auf der Rollbahn Teil 1: ICE 1028 Köln Hbf - Hamburg-Altona

    + Ansagen

    + Spielerzug und KI-Verkehr nach Fahrplan 2021


    Das Szenario wurde vor der Veröffentlichung getestet und lief fehlerfrei.


    Dies ist der erste Teil meines Projektes „ICEs auf der Rollbahn“, in dem ich von allen ICEs, die im Fahrplanjahr 2021 über die Strecke Münster – Bremen fahren, chronologisch von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr ein Szenario erstellen werde. Der ICE 1028 ist hierbei der erste ICE des Tages. Alle diese Szenarien enthalten selbst gesprochene Ansagen, ein Teil von Ihnen Störungsfälle, die im alltäglichen Eisenbahnverkehr nunmal nicht vermeidbar sind. Außerdem entstammen nicht nur die Fahrpläne der Spielerzüge der Realität, auch alle Personenzüge des KI-Verkehrs fahren nach dem Fahrplan 2021. Die Güterzüge wurden jedoch freihand dazwischen eingebaut.


    Zum Spielen des Szenarios wird eine Soundmod empfohlen!


    Wichtige Hinweise:


    -> In allen Szenarien dieser Reihe wird bei kleinen Verspätungen in den Aufgaben die planmäßige Ankunftszeit beibehalten, was dazu führt, dass die betroffenen Szenarien durch die Funktionsweise des Train Simulators nicht abgeschlossen werden können (merkbar durch die Meldung „Szenario unvollständig“ am Schluss). Es dient dazu, Verspätungen realistischer zu simulieren.


    -> Es wurden echte Fahrpläne verwendet und in diesen sind viele Pufferzeiten enthalten. Daher ist es bei Pünktlichkeit oftmals der Fall, dass z.B. 150 statt 200 km/h ausreichen, um am nächsten Halt pünktlich anzukommen.


    -> Bei Vorsignalen in der Stellung „Halt erwarten“ bitte frühestens nach Vorbeifahrt und spätestens nach Halt am dazugehörigen Hauptsignal die TabTaste bedienen! So wird verhindert, dass ggf. an Halt zeigenden oder gestörten Signalen zu viel Zeit verloren wird. Wird die Vorbeifahrt an einem dieser Signale verweigert, dann ist es nicht gestört und es muss auf dessen Fahrtstellung gewartet werden.


    -> Im Streckenabschnitt des Bahnhofes Bohmte funktioniert die LZB nicht ordnungsgemäß, deshalb bitte maximal 160 km/h höchstens bis zum nächsten Blocksignal hinter Bohmte fahren und auf alle Signalstellungen achten (wie beim Fahren mit PZB)!


    -> Alle Szenarien dieser Reihe dürfen öffentlich in Let´s Plays oder anderen Videos verwendet werden, jedoch dürfen sie nicht öffentlich weiter verbreitet werden!

    Additional Information

    Author
    WKPExpress
    Language
    Deutsch
    Version
    1.2
    Train
    ICE 2
    Route
    Münster - Bremen
    Required Payware
    Siehe Readme
    Required Freeware
    Siehe Readme
    Difficulty
    mittelmäßig
    Duration (in min.)
    94

    Change notice

    Change Comment
    1.0.1:
    Metronom bei den benötigten Assets in der Readme ergänzt

    1.1:
    - Spielerzug ICE 4 durch ICE 2 ersetzt - Grund: der ICE 1028 fährt im Fahrplan 2021 als ICE 2 (in der Version 1.0.1 wurde noch das Rollmaterial von 2020 verwendet)
    - Änderung des Laufwegs von Gleis 4 in Münster Hbf über Gleis 12
    - Stehende Fahrzeuge im Bbf Münster hinzugefügt
    - Anpassung der Readme: ICE 2 bei benötigte Assets hinzugefügt
    - Anpassung der Ansagen an den ICE 2

    1.1.1
    Fehlerbehebung fehlende .bin-Dateien in TS-Tools

    1.2
    KI-Zug "ICE 1031 (Sprinter) nach Köln Hbf" hinzugefügt

    Files

Share

Comments 26

  • Grüß dich, Teil 1 war schon mal Klasse fand ich. Freu mich auf Teil 2. LG.

    Thank you 1
  • Was genau hast du eben gepackt, die gepackte ZIP hat nur 26 kB, bitte nochmal überprüfen.

    • Es ist schon zu spät heute...hab wahrscheinlich vergessen, bei Utilities den Haken anzuklicken.

    • So...jetzt. Hoffentlich klappt jetzt alles.

    • Schlaf gut und komm gut in die nächste Woche, daß ist jetzt die Hauptsache, der TS hat schon noch Zeit und kann warten.

  • Naja, in der Realität fahren da keine BR412, wegen den kurzen Bahnsteigen.

    • Du meinst Münster Gleis 4? Das hat mich auch gewundert, aber in dem Fahrplan, den ich hergenommen habe, wurde der ICE auf Gleis 4 angezeigt.

    • Da fahren sehr wohl 412 ;)
      Hättest du dich informiert, wüsstest du, das Münster vor einigen Jahren umgebaut worden ist, und daher auch Bahnsteige umnummiert bzw verlängert wurden. Daher ist die Strecke im TS noch auf dem Stand vor dem Umbau.

      Thank you 1
  • Diesen Eintrag in der Aufgabe "DTG\BR440Pack01\RailVehicles\Electric\BR440\Engine NWB\BR440_Driving_Unit_A2.bin" zeigt mir TS-Tools als fehlend an, ist auch im Repaint Ordner nicht enthalten, woher also nehmen ?


    Auch für diesen Eintrag "RSC\ClassME146Pack01\RailVehicles\Electric\WKP146\Driving Trailer\Engine\DABpbzkfa.bin" gibt es in der Readme keine Info, woher als nehmen ?

    • Beides brauchst du von nirgendwoher nehmen, diese Dateien sind für das Szenario völlig irrelevant.

    • Wenn diese Dateien irrelevant sind, warum sind sie dann in der Aufgabe eingetragen, ich möchte nicht das beim Aufgabenstart Fehler auftreten.

    • Mein Gott EberhardG, du beschwerst dich echt unter jedem Szenario wegen etwas. Diese Menschen hier investieren sehr viel Freizeit um schöne Szenarien zu bauen, damit wir unseren Spaß im TS haben können. Und du bist nur am meckern, und das weil du nicht Strg+Q drücken kannst, wobei dir extra gesagt wurde dass trotzdem alles funktioniert. Oder auch weil kein Hilfe Thread existiert. Hab etwas Respekt vor der Arbeit die dahinter steckt.

    • Ich soll also immer alles so hinnehmen, wie es der Aufgabenbauer macht, wenn er keine Lust hat, eigene Fehler wieder zu ändern ? Wenn Fehler aber aufgetreten sind, muss er aber auch mit der Kritik leben können, oder er kann es doch auch gleich sein lassen, irgendwelche Aufgaben zu bauen, niemand verspflichtet ihn dazu.


      Auch wenn ich nur ein Nutzniesser der Aufgaben bin, habe ich trotzdem auch das Recht, wenn mir etwas auffällt, das zu hinterfragen und mehr will ich auch nicht tun, das immer wieder als "meckern" zu sehen, kann es aber auch nicht sein, nichts für ungut.

      Thank you 1
    • Alles was du sagst ist absolut richtig. Kritik gehört dazu und sie sorgt ja auch schließlich für Verbesserung. Was ich aber meine, ist der Ton wie man es rüber bringt. Ich habe nichts gesagt gegen den ersten Kommentar, der war absolut berechtigt, top. Aber die zweite Nachricht war einfach nur noch meckern. Es reicht dem Szenariobauer die Information was er falsch gemacht hat, das danach demotiviert nur.


      Ich würde das auch hier alles nicht nur einfach so mal schreiben, jeder hat mal einen schlechten Tag und man kann nicht immer super sympathisch sein. Bei dir ist mir sowas schon so oft aufgefallen, da musste ich das einfach mal loswerden. Bei Payware Produkten wäre es auch absolut berechtigt wie du schreibst, aber versuch doch vielleicht mal bisschen netter die Kritik zu hinterlassen, sodass es nicht so empört klingt ;)

      Am Ende des Tages sollten wir ja doch als Community alle zusammenhalten

      Thank you 1
  • Zusätzlich zu den im Readme aufgelisteten Fahrzeugen wird auch noch der Metronom benötigt.