TS 2019 64x ES_Kalk für die Dyckerhoff AG

Share

Comments 5

  • Ein wirklich sehr schönes Szenario! Es ist wirklich eine ganz andere Erfahrung mit der vorgegebenen Bremseinstellung zu fahren. Wirklich TOP. Am Ende bin ich an der 3-Wege-Weiche etwas verzweifelt, da ich die Mittelstellung nicht gefunden habe … Hat richtig viel Spaß gemacht!

  • Eine sehr schöne Aufgabe welche Spaß macht zu fahren. Hat alles geklappt und am Ende einen grünen Haken bekommen. Eine Frage habe ich noch:
    Die Ansagen vom Fahrdienstleiter /Rangierer sind schlecht zu verstehen weil die BR218 ja nun lauter ist als eine Elektrolok. Dies Problem gab es beim Szenarien Test von JG für die 218 auch. Die Ansagen sind dann in Stereo und etwas lauter gemacht worden. Dann konnte man sie gut verstehen. Vielleicht kannst Du da was ändern, wenn nicht auch nicht schlimm es bleibt eine sehr gute Aufgabe.


    Viele Grüße
    Jürgen

    • Hallo Jürgen,
      habe ich eine ganze Weile mit herumexperimentiert und keinen wirklich guten Kompromiss gefunden. Was über Kopfhörer geht, ist über Lautsprecher zu leise. Was über Lautsprecher geht, ist über Kopfhörer zu aufdringlich. Der Radau im Führerstand der BR 218 ist für Ansagen wirklich ein Problem. Ist sicher nicht das letzte Szenario, das ich mit diesem Fahrzeug gemacht habe. Irgendwann wird sich ein Weg finden.
      VG
      Edgar
      Danke für das Interesse.

  • Wie man es von dir gewohnt ist, eine sehr schöne Aufgabe !

  • Mit Diesel Kalk transportieren. Mit der vR BR218 macht es auch wieder Spaß ohne Strom zu fahren. Danke daß Du Dir auch immer die Arbeit
    machst und sogar EBuLa Fahrpläne mit erstellst!!