Posts by TheSimulationExperts

    Angeblich versuchen sie von allem was zu bauen, was die Kunden wollen. Besonders achten sie dabei darauf, dass möglichst schnell eine große Inhaltsvielfalt entsteht. Außerdem kann man feststellen, dass sie aktuell stets einen guten Mix aus Inhalten bringen, die es auch im Train Simulator gibt, und Inhalten, die es noch nicht gibt.

    Derzeit haben die Außenansichten auch noch einen anderen Nachteil. Sie stören sich an Objekten mit Kollision. Dass das bei einer freien Kamera nervig ist, hab ich denen auch schon ins Forum geschrieben. Vielleicht ändern sie es ja. Außerdem kann man mit diesen Ansichten (3 und 8 ) nicht mehr den Zug steuern. Man muss immer im Führerstand sitzen zum Steuern. Das ist bewusst so gemacht, denn das Spiel konzentriert sich auf einen möglichst realistischen Egomodus.

    Sehe ich auch so. Wahrscheinlich wird das ähnlich wie beim TS laufen. Am Anfang gibt es nur ab und zu mal Drittanbieterinhalte, da sich die Entwickler erst einfinden müssen. Wenn das erstmal alles so richtig angelaufen ist und die Kunden auch zu einem großen Teil auf TSW umgestiegen sind, werden wir mit Inhalten zugeschüttet werden.

    Ebenfalls interessant in der Liste: EWS Class 08
    Könnte ein DLC für die GWR werden. Aber besser zurück zum Thema Editor. Vielleicht sollte man einen eigenen Thread für diese Funde eröffnen. Dann könnte man dort eine Liste aller vermutlich kommenden DLCs anlegen.


    EDIT:
    Ich hoffe es ist ok, dass ich diesen Beitrag direkt nochmal als neu markiere. Erstmal danke an @BlueAngel für die Zusammenstellung der Posts in diesem neuen Thread.
    Ich versuche dann mal zusammenzufassen, was wir bis jetzt rausgefunden haben. Vielleicht könnte @sanktpony ja den Eingangspost entsprechend anpassen mit der stets aktuellen Liste für bessere Übersicht.


    -Class 52 für West Somerset Railway
    -EWS Class 08 wahrscheinlich für Great Western Railway
    -Strecke, in der Rostock vorkommt, wahrscheinlich mit BR 182 und BR 294

    Möglicherweise hat das Problem eine dieser Ursachen: Das klingt jetzt trivial und ich möchte auch keinen dumm darstellen, aber es ist extrem wichtig, dass man genau das macht, was einem oben links angezeigt wird. Wenn man davon abweicht und was anderes macht, kann es passieren, dass in der Tat der Ablauf durcheinander gerät und dann nichts mehr weiter geht. Das hatte ich bei anderen Add-Ons schon mal. Wenn also nichts mehr funktioniert, kann es immer daran liegen, dass man versehentlich was falsches gedrückt hat. Manchmal gibt es in Tutorials auch Probleme mit der Erkennung von Tastenbefehlen. Wenn man stattdessen alle Anweisungen per Mausklick ausführt, sollte es zu keinen Problemen kommen.
    Das sind alles einfach typische Kinderkrankheiten, die DTG mit der Zeit noch ausmerzen muss.

    @portscan86 Ja, der Workshop soll bei TSW die primäre Anlaufstelle für benutzerdefinierte Inhalte werden. Ich würde hier auch stark davon ausgehen, dass anders als beim TS der Workshop dann alle Arten von Add-Ons und Mods erlaubt und nicht nur Szenarien und Strecken mit Objekten von Steam. Wie das ganze dann ungefähr aussehen wird, kann man sich anhand des Editors für den Bus Simulator 18 ansehen. Mit diesem hat sich Matt Peddlesden auch eine Weile beschäftigt und vermutlich auch was davon abgeschaut.

    Wir freuen uns sehr, euch heute eine Weltneuheit präsentieren zu können. Als erstes Radio weltweit bieten wir euch ab sofort stündlich aktuelle Nachrichten aus der Simulationsszene und das rund um die Uhr.
    Damit seid ihr immer bestens informiert, auch wenn kein Moderator auf Sendung ist.

    Seid ihr Streamer und sucht noch eine coole im Stream einblendbare Titelanzeige für unseren Sender? Dann haben wir jetzt das Richtige für euch! Der neue SimLiveRadio-Liveticker für Videostreams by we-are-streamers.de ( Punio85 ) hat einen transparenten Hintergrund, schicke Animationen bei Titelübergängen und zeigt über ein Badge sogar an, wenn wir live senden. Jetzt herunterladen: https://simliveradio.net/lets-player-und-streamer/

    So fern kann Nahverkehr sein. Beim Bahnhof Doai einer Lokalbahn in Japan müsst ihr, um vom Eingang zum Bahnsteig für Gleis 1 zu kommen, quasi eine ganze Bergwanderung auf euch nehmen. Vom Eingang zum Bahnsteig lauft ihr ca. 15 min (in die umgekehrte Richtung aufgrund notwendiger Pausen deutlich länger) und steigt dabei rund 500 Stufen in die Tiefe, da der Bahnsteig im Berg in der Mitte eines Tunnels liegt. Dabei gibt es keine Rolltreppen und keine Aufzüge. Immerhin umfasst die Ausstattung aber mehrere Bänke für Pausen an verschiedenen Punkten auf der Treppe, Toiletten am Bahnsteig und Spurrillen für sehbehinderte Fahrgäste auf dem Bahnsteig.
    Der Bahnsteig für Gleis 2 ist dagegen über der Erde und direkt hinter dem Eingang.


    Wir feiern heute unseren dritten Geburtstag. Noch bis 3 Uhr nachts
    laufen bei uns durchgehend Sendungen, es läuft gerade ein großer
    Geburtstagskonvoi und auf Facebook gibt es ein großes Gewinnspiel.
    Wir freuen uns, wenn ihr mal reinschaut.

    Heute haben wir eine schlechte Nachricht für euch, wenn ihr auf Twitch streamt. Twitch wird in Kürze Twitch-Communities abschaffen und durch von Twitch vorgegebene Tags ersetzen. Ihr könnt dann damit leider nicht mehr SimLiveRadio eingeben, womit wir keine Möglichkeit mehr haben, alle uns hörenden Streamer gesammelt anzuzeigen. Daher werden wir ab sofort in unseren Sendungen nicht mehr alle Streamer grüßen. Es ist einfach nicht mehr zuverlässig möglich.
    Die einzige Möglichkeit, wie wir auch in Zukunft Streamer grüßen können, wäre über einen Tag mit unserem Namen. Das liegt aber an Twitch diesen hinzuzufügen. Wenn ihr euch das auch wünschen würdet, könnt ihr hier SimLiveRadio als Tag vorschlagen: https://docs.google.com/forms/…WHAG-zM0RUZYh_hA/viewform