Posts by nobsi

    kannst "beliebig" lange Streecken mit Höhendaten füttern.


    Mit den 19 km meinst du wohl die Größe des Quadrats, das in einem Rutsch importiert werden kann. Bleib da bei 3 oder 5. Bei 19km hast du viel zu viel Daten weit ab von der Strecke.


    Must halt die Strecke entlang laufen und immer wieder ein 3x3 oder 5x5 Quadrat DEM importieren.

    jo, hat sich für mich schon längere Zeit bewährt, weil man da auch Strecken findet die es gar nicht mehr gibt :)


    (dachte, die Seite kennt jeder der hier schon länger als nen Monat unterwegs ist *g* )

    Felberpass braucht keinen ICE (wenn ich mich richtig erinnere), die Szenarien benutzen als High Speed Train den Hitachi Super Express.
    Das "ice-pack" ist, wie schon gesagt wurde, kein Pack mit dem ICE-Zug, sondern eine Objektsammlung des Users "ice", gibts im Downloadbereich.

    wenn man einPaket kauft aus dem man schon etwas hat, gibts bei der Bestellung eine Meldung/Liste, welche Addons man schon hat,
    und den Hinweis dass man durch diesen Kauf keine zweite Version davon (z.B. zum verschenken oder so) bekommt.


    Ich hatte mir in der Weihnachtsaktion von Steam das RW-Gesamtpaket zugelegt, da liessen sich einige "Duplikate" nicht vermeiden ;)
    (hatte ja schon ein paar Teile - teils DVD, teils Steam)

    Hallo vR,


    ich habe gerade festgestellt, dass von den 3 TEE BR 120 Apmz Bpmz Szenarien nur "Letzte Fahrt vor dem Wochenende" vorhanden ist. Die anderen beiden laufen auf einen 404 Fehler.


    Absicht oder nicht - das ist hier die Frage ;)

    ich hab die Orange Lackierung auf jeden Fall schon in Leverkusen Mitte gesehen (also auf der Strecke Köln-Düsseldorf).


    Das Weiß ist aber - vor allem bei der blauen Version - sehr auffällig. Das müsste wohl noch etwas Richtung Elfenbein abgetönt werden. Kommt mir zumindest so vor ;)

    da sind noch die Koordinaten von der Kalibrierung in der "previous runs" liste.
    Putz das mal weg: "delete all previous runs" im Preferences Menu

    ist zwar nicht unbedingt was für Railworks, aber trotzdem sehr interessanter Hinweis - Danke. Ich war vor nem Jahr schon an Bryce interessiert, ist aber aus Kostengründen damals nix draus geworden ... ;)


    nur so als Hinweis:
    in DAZ Studio gehts ums Ausstaffieren und in-Szene-setzen von humanoiden Chars,
    in Bryce gehts um die Gestaltung Foto-Realistischer Landschaften,
    und Hexagon ist ein reiner 3D-Objekt-Editor


    Hexagon wäre davon als einziger theoretisch auch für Railworks nutzbar, aber bezüglich Railworks-Unterstützung ist da Canvas/Crafter bzw Blender sicher die bessere Wahl.

    ich denke ab SteamApps muss stimmen, davor nicht.
    Ich hab Steam - wie generell alle Spiele - auch nicht im Standard Programme Verzeichnis installiert: das erspart viele Probleme mit fehlenden Zugriffsrechten

    so ganz genau weiß ich auch nicht, was da der wirklich schuldige war.
    vor allem hab ich die Blueprint Cache Dateien ("blueprints.pak") in WCML und den Assets die bei den Crashes angezeigt wurden gelöscht - aus mir unbekannten Gründen hat der Blueprint-Löschen-Button in der Railworks-Oberfläche das nicht gemacht, bzw war inaktiv, obwohl noch Cache Dateien vorhanden waren. Ich glaub ich hatte gleichzeitig auch noch ein paar Freeware Assets deinstalliert/neuinstalliert, aber das hatte wohl mit der WCML nicht soo viel zu tun. Das wichtigste war sicher das blueprint.pak löschen.
    Jedenfalls konnte ich vorher fast kein WCML-Szenario starten, und danach ging alles.
    Sorry, dass ich das nicht mehr präziser zusammenbekomme.

    ahja, da ist sie ja .. danke für den Hinweis


    ich hatte mir gerade schon die Texturen der vR-BR143 angeguckt *g*



    p.s.:
    sowas wie der Lokschuppen (oder wie das heisst, wo man sein Rollmaterial besichtigen kann) in PTP2 fehlt Railworks leider.

    ja . hmm . wenn du öfterst zwischen Szenarien und Strecken wechselst, ist es besser du beendest RW und startest neu (vor allem wenn du auf ne andre Strecke wechselst). Vor allem diese Möglichkeit, ein Szenario nach beenden direkt nochmal zu starten (Pfeil unten rechts), funktioniert nach meiner Erfahrung höchstens bei sehr "kleinen" Strecken.

    die 143 gibts ja (glaub ich ) nur in der Expert Line - und die ist Verkehrsrot.
    Die auf Orientrot (ich denke das ist in etwa Bordeaux-Rot) umzustricken, sollte nicht allzu schwer sein. Sind ja beides "ganzheitliche" Lackierungen - mal gucken ;)