Posts by TheRailfan2020

    Phips Ich glaube bei den Konsolen hat DTG keinen Einfluss darauf, wann und wie die DLC Online kommen, bei Steam sehr wohl, wahrscheinlich deswegen. Evtl. liegt es aber doch am Konsolenmoney, aber bevor sich der TSW am PC nicht entscheidend von den Beschränkungen der Konsolen weg entwickelt und dem PC Spieler die Möglichkeiten gibt, die am PC möglich sind, kommt mir kein weiters DLC, mehr in die Steam Bibliothek.

    Problem ist die Addons zu besitzen reicht nicht, man kann ja Berlin Leipzig bei Steam oder Aerosoft kaufen oder die Br 151 bei VR oder direkt bei Steam, sind zwar alles die selben Sachen aber Workshop Kompatibel sind nur die Dinge die direkt aber Steam gekauft wurden.

    Der TSW ist nunmal nicht im Professionellen Bereich angesiedelt und deshalb muss man auch an gewissen Punkten Abstriche machen und akzeptieren.

    Bei TSW (2) macht man in vielen Punkten abstrichen, der Simulator ist eher drauf ausgelegt, das Spieler vor allem auf Konsolen einen Fahrplan fahren können und dabei möglichst viel Punkte zu erzielen und Trophäen z.B. bei PlayStation abzuräumen. Die Züge interessieren dabei die wenigsten, noch dazu fehlt ein Aufgaben Editor damit man das Rollmaterial umfangreicher und vielfältiger einsetzen kann und das auf allem Gleisen z.B. einen GBF einfach nur mit Wagen vollstellen und dabei wäre mir Schnuppe, wenn das aufgrund der Hardwarebeschränkungen der Konsolen nur am PC möglich wäre, aber ich glaube genau davor hat man Angst, das die Konsolen Kevin‘s die Kommentare voll heulen, weil die PC Spieler evtl. mehr Möglichkeiten haben als Sie selbst.


    Ich für meinen Teil nutze halt für Produktive Dinge immer den TS oder Trainz und schaue mit Spannung auf den SimRail 2021, die Entwickler sind wohl auch im professionellen Umfeld tätig, daher sind meine Erwartungen hoch und ich hoffe das wird nach dem TS der nächste Schritt für Sim Community, den ein SDK ist geplant und wenn DTG nicht will, muss es halt wer anders machen.

    Manchmal denke ich die Traisim-Community ist wie so'n Nest voller Küken wenn Mama Dovetail mit 'nem Schnabel voll Würmer, pardon, Content landet. Wildes Geschrei, alle durcheinander, will haben, will haben, mehr, schneller!.

    Naja aber da sind die doch selber Schuld ? Sollen halt ihre Unreal Editor Modding Tools freigeben und auch nicht mehr drauf bestehen das alles über DTG kommen muss und ohne Plattformzwang, schon würde viel mehr entstehen, dann kommt sicherlich regelmäßig neue Payware aber auch Freeware, aber soweit ich das in Erinnerung habe hältst du ja sowieso nichts von Freeware wie soll viele TSW Anhänger.

    Wir bedanken uns bei dir dafür, denn du und dein "Like Gefolge" haben uns mal wieder gezeigt das es am Ende für die Katz ist sich hier noch einen Zacken aus der Krone zu brechen für all das undankbare Volk. Somit freut Euch auf weitere tolle Screenshots von Sachen, die ihr niemals haben werdet.

    Das kann ich voll und ganz verstehen, so wie der Themenersteller hier über Freeware herzieht, die über Monate erstellt wurde und das mit Liebe zu Detail geht garnicht und ich möchte die guten Streckenupdates von Thaddäus und wie sie alle heißen nicht verzichten, jedenfalls sind diese wichtiger für die Community als irgendwie in Paint zusammengeschusterte Repaints in kürzester Zeit.

    Es gibt User die brauchen Monate für die Repaints, weil Sie sehr auf Details achten, das wäre dir auch nahezulegen, den sich mehr damit zu befassen wird ein besseres Ergebnis hervorrufen, als nur mal schnell drüber Pinseln, lieber Qualität statt Quantität so sehe ich das ;)

    Als ich diesen Mod geladen hatte das man keine unsichtbaren Wände mehr hat und auch nicht endet wenn man zu weit läuft, habe ich München Westkreuz entdeckt und die Andeutung Richtung Garmisch- Partenkirchen und Herrsching, richtung Geltendorf liegen die Gleise auch schon weit aber da hab ich keine Bilder gemacht.

    Generell wär es einfach cool, wenn sich gute Leistungen auch tatsächlich positiv auswirken würden, zB in Form von freischaltbaren Zusatzinhalten (Streckenerweiterungen, zusätzliche Loks, etc).

    Genau, und wer zu doof ist die komplette Strecke freizuschalten, darf dann Microtransactions kaufen und das endet dann mit „Kaufen Sie ÖL für Coins um weiterfahren zu können“ oder „Zahlen Sie die Trassengebühren nur 100 Coins um weiterfahren zu können“ und wie wärs mit „Zahlen sie 10 Coins um das Fahrzeug mit einer anderen Leistung übernehmen zu können“ nein, der TSW (2) ist halt doch irgendwie ein Simulator und kein AAA Titel, von daher ist, sowas wie Erfolge und Freischalten nebensächlich der Großteil von möchte wahrscheinlich nur einen Zug fahren von A nach B, Rangieren etc. je nach Spieler mehr oder weniger realistisch. Obwohl ich mir nicht sicher bin, ob gerade bei den oben genannten Dingen einige Konsolenspieler sogar evtl. mitmachen würden.

    Naja da Spricht, mirko_o was an, das Urheberrecht ist immer noch nicht, auf die Zeiten des Internets angepasst und hatte ursprünglich eine ganze andere Aufgabe als was es jetzt abdecken soll. Eine Reform vom Urheberrecht wird ohnehin mal Zeit, aber da ist die Politik gefragt.


    Für micht steht jedenfalls fest das ich den Hersteller nicht mehr unterstützen sollte, ohnehin hat dieser nichts brauchbares im Angebot, selbst das Talent 2 Soundupdate hat die Community besser umgesetzt als der Hersteller mit seinen Orginalaufnhamen und die paar Repaints die man sonst neben den teuren Aufgaben anbietet sind auch nicht so toll.