Strecken richtig kopieren

  • Hallo in die Runde,


    Ich möchte eine Strecke kopieren - zum Basteln - warum sind in der Kopie alle Start und Ziele ( rechts ) in der Auswahlliste verschwunden ?

    Was muss man genau tun, damit die Start - und Zielbahnhöfe mit kopiert werden bzw, erhalten bleiben ?


    mfG Rw1969

    ( mainboard z77 pro4 - i5 - 3570k - 3.4ghz - 16gb ddr3 1800er - n geforce gtx 660 ti - 480er ssd sandisk ultra II )

  • BlueAngel

    Changed the title of the thread from “STRECKEN RICHTIG KOPIEREN” to “Strecken richtig kopieren”.
  • Wie hast Du kopiert, vermutlich mit dem TS?

    Welche Koordinate steht in der zugehörigen Routes-Template? wenn die ungleich der Strecken-Routeproperties sind sind die Kompass-Sprungmarken (das meinst DU doch mit den Zielen?) irgendwo im Nirwana.

    Also besser mit RW/TS-Tools die Strecke klonen. Da wird 1:1 kopiert.

    Ansonsten 2D-Navigation, da kommst Du auch überall hin, sogar an die entferntesten Gleisenden. Prinzip: Wie wechsele ich im Free Roam (Freies Spiel) beliebig zwischen Ort und Lok?

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited once, last by StS ().

  • RW1969 kann es sein, dass die kopierte Strecke eine Freeware Strecke war, und du die Strecke mit dem TS kopiert ("geklont") hast?

    Freeware Strecken haben oft keine brauchbare RouteTemplate, sondern benutzen die Kuju-Standard-Template, deren Startpunkt (0,0) ist, also auf dem Äquator liegt, und verschieben den Startpunkt im Menu. Wenn man die Strecke dann klont, landet sie wieder am Äquator. Das ist soweit weg von den Start/Ziel Marken, dass der TS die nicht mehr anzeigt.


    In solchen Fällen hilft kopieren mit RW-Tools (wie StS schon schrieb)