Führerstände und Instrumente verpixeln bei hoher Geschwindigkeit

  • Hallo,


    ich habe beim TSW immer das Problem dass bei hoher Geschwindigkeit die Führerstände und Instrumente verpixeln (Siehe Bild). Weiß jemand für dieses Problem eine Lösung. Ich habe schon versucht die Grafikeinstellungen zu reduzieren jedoch tritt das Problem immer wieder auf. Egal auf welche Strecke und in welchem Zug. Je höher die Geschwindigkeit desto verpixelter.


    Vielen Dank


    Nicolas


    Problemlösung selbst gefunden. Es war die -DX12 Einstellung (https://forums.dovetailgames.c…-2-windows-10-only.26402/) die mir Probleme bereitet hat.


    Sobald ich diese entfernt habe läuft alles wieder problemlos.

  • Das gleiche Problem tritt bei mir ebenfalls auf, aber aufgrund meines Windows 8-Systems ist die DX12-Option nicht aktiviert. Ab ca. 80 km/h werden die Anzeigen immer verschwommener, darunter ist alles klar lesbar.

  • Ja, jetzt ist auch klar, warum DX12 bislang nicht als offizielle Option angeboten wird. Man weiß nie, was dabei schief geht. :P


    Bahnkaktus

    Vielleicht liegt es an der Bewegungsunschärfe? Die kann man ausschalten.

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.

  • Vielleicht liegt es an der Bewegungsunschärfe? Die kann man ausschalten.

    ...das ist ohnehin sinnvoll. Mit eingeschalteter Bewegungsunschärfe "zerflattern" die Räder sobald man etwas schneller fährt.

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil