Frage bezüglich PZB

  • Hallo liebe Community,

    ich bin Neuling was das Thema PZB angeht. Es ist vorgesehen, bei einem grün-blinkenden Signal Pzb Wachsam zu drücken. 1000hz Magnet springt an, Geschwindigkeit innerhalb von 23sek auf unter 85km/h (alles klar soweit). Wie man im Video sieht, ist das auch alles passiert, trotzdem habe ich eine Zwangsbremsung erhalten. Ich tippe darauf, nicht zu schnell gebremst zu haben, bin aber nicht sicher.

    Video:


    Beste Grüße!

  • Also wenn ich bei knappen 160 einen 1000er im TS bekomme, gehe ich meistens deutlich steiler in die Eisen als du (meist 3,8 bis VB am liebsten schon im Moment der Beeinflussung anliegen), fahr beim nächsten Mal einfach LZB, dann bekommst du auch nicht so leicht eine Zwangse.

  • Servus,


    dein Gedanke ist richtig. Du hast zu wenig gebremst. Deine Informationen sind zwar richtig aber zusätzlich läuft ab der 1000Hz-Beeinflussung im Hintergrund mittlerweile eine Bremskurve ab die in dem Moment permanent überwacht wird. Da 160km/h die Höchstgeschwindigkeit im System PZB darstellen und Dir eben nur 1000m Bremsweg bis zum Hauptsignal zur Verfügung stehen musst du stärker verzögern. Grob hast du 400m nach dem Vorsignal immer noch 140km/h auf dem Tacho, das ist zu viel.


    lg, milchi

  • trotzdem habe ich eine Zwangsbremsung erhalten. Ich tippe darauf, nicht zu schnell gebremst zu haben, bin aber nicht sicher.

    Bei den vR Fahrzeugen hast du die Möglichkeit dir Anzeigen zu lassen was falsch gelaufen ist. Wenn die PZB eingeschaltet ist, einfach STRG und ß gleichzeitig drücken. Dann wird dir angezeigt was falsch war.