RWA Railjet andere Leistungssteuerung

  • Guten Abend bzw. Tag zusammen,
    ich habe mir heute die Railjet für 28€ gekauft. Nun, ich muss sagen, dass der Zug an sich echt genial ist *jippy* .
    Mit dem Aufrüstvorgang komme ich recht gut klar, jedoch es gibt zwei Dinge, die etwas "stören":
    1. WIe kann man nach einer Notbremse den Zug wieder in Bewegung setzten? (Da stand ich fast ne Stunde auf freier Strecke rum :wacko: )
    2. Da ich zum fahren grundsätzlich das F4 HUD benutzte und nicht die Tastatur, ist es äußerst nervig jedes mal a+e zu drücken, wenn man den Fahrschalter von 0 wegbewegen will! Gibt es da auch wie beim Twindexx eine Tastenkombination, um dies zu vermeiden, oder sogar ein Mod?


    Ich freue mich über jede kleinste Antwort oder sogar Hilfe!


    Beste Grüße,
    Dennster :thumbup:

  • Es gibt unter "Steam\steamapps\common\RailWorks\Assets\RWAustria_2\Austria_RailVehicles\Electric\OEBB_Railjet" eine Datei namens "Settings.lua". Da drinnen kannst du das entsperren deaktivieren

  • Das habe ich auch gemacht, anschließend waren alle bremsen gelöst, doch fahren konnte ich nicht.
    Ich werde morgen noch einmal das Handbuch durchforsten (17 Seiten) und es dann nochmal ausprobieren. Wenns dann immer noch nicht klappt melde ich mich nochmals.


    Gruß
    Dennster

  • Manchmal hilft es auch nach einer Zwangsbremsung, egal welcher Art, wenn man nach dem Bestätigen bzw. rückgängig machen durch bspw. Sifa oder PZB eine Notbremsung mit der normalen Luftbremse setzt und danach wieder löst.

  • Vielen Dank für eure Antworten, ich werde ihn morgen wieder auf Strecke bringen, die ein oder andere Zwangsbremsung wird sicherlich wieder auftreten. Heute wird erstmal das Bayernticket ausgenutzt (von Augsburg über München nach Salzburg, Traunstein,...)


    Schönen Tag noch zusammen!