Übersichtsthread für Strecken, Fahrzeuge und Wagons aus Rumänien

  • Auf RailStudio.com gibt es ein neues Güterwagen Paket im Payware Bereich - es handelt sich um ein CFR Ks Paket.


    Beschreibung:


    Ks - Wagen für den Transport langer und voluminöser Güter mit 12 klappbaren Seitenwänden und kurzen Spikes.


    Das Paket enthält die Datei "TSR - Ks.rwp Wagons", ein Paket, das im Train Simulator (RailWorks) mit dem Programm Utilities.exe installiert wird, das sich im Verzeichnis RailWorks befindet. Überprüfen Sie zur Verwendung auf einer Route RailStudio / RailVehicles im Szenario-Editor.
    * Dieses Produkt enthält Lade- und Entladestationen, die für diese Wagen spezifisch sind.
    * Für wagenspezifische Szenarien suchen Sie nach den Namen [Ks] in der Liste der Szenarien auf jeder RailStudio- Route! Um ordnungsgemäß zu funktionieren, sind folgende Komponenten erforderlich: Rumänisches Militär-Mega-Pack, 040-EC-Pack, 060-DA-Pack, Personen- und Güterwagen auf der Baustelle.


    Link: https://railstudios.com/product/cfr-marfa-ks-pack/


    Preis: 8,00 Euro


  • Von Project Transylvania gibt es nun ein Repaint für die Doppelstockwagen DBvu von 3DZug.

    Es handelt sich hier um das CFR TE Pack.

    Um das Repaint nutzen zu können, benötigt Ihr die Doppelstockwagen DBvu von 3DZug ( 3DZug DBvu )!


    Gruß*hi*


    Rene´


    Zu dem CFR TE Pack hier drücken!

  • Es gibt wieder so einiges von rumänischen Herstellern zu verkünden


    RailStudio


    CFR-Hansa Sleeping Cars Pack https://railstudios.com/produc…hansa-sleeping-cars-pack/ für 30 Euro.



    Diese wurden im Fahrgastraum sehr detailliert ausgestaltet. Es gibt bis zu 10 verschiedene Passagier-Ansichten in jedem Schlafwagen. Ich kann diese für Fans von Schlafwagen nur empfehlen.






    Im Güterwagen Sektor wird ein Zadkks / Zags Mega Pack von 30 Kesselwagen für 15,00 Euro angeboten. https://railstudios.com/product/zagkks-mega-pack/




    Dann gibt es noch ein Mega Pack von gedeckten Güterwagen https://railstudios.com/product/cfr-marfa-g-pack/ für 30,00 Euro und




    dazu gibt es noch ein kostenloses Repaint Paket. https://railstudios.com/product/ggs-vintage-wagons/


    Und zu guter letzt gibt es von Train Motion zwei modernisiertes Doppelstockwagen Set mit je 6 Waggons einmal frisch Lackiert (Clean) und einmal mit Gebrauchspuren. Jedes Paket kostet 25,44 Euro, wer das Mega Paket erwirbt erhält 21 % Rabatt Gesamtpreis liegt bei 39,99 Euro. https://www.train-motion.com/p…category/ts-2020/coaches/


    Quelle: Shop-Seite von Train Motion




    Jeder Wagen ist voll begehbar und hat bis zu 30 verschiedene Passagier-Ansichten



    Hier das offizielle Video von Train Motion



    Hinweis: Bei PayPal Zahlung kommen noch ca. 2,11 Euro hinzu.


    Habe mir das Mega Pack gegönnt und muss sagen, dass ich es nicht bereut habe. Für mich ist es ein Top Modell und sein Geld wert, wenn man rumänische Strecken in seinem Besitz hat. Vielleicht gibt es irgendwann einmal die Deutsche Reichsbahn Version.


    Gruß

    Bahnfreak







    Edited 6 times, last by Bahnfreak: Preis Angabe vom Mega-Pack Kesselwagen korrigiert. ().

  • ben412, bei diesen Wagen Pack gebe ich Dir recht. Bei den Personenwagen sind die Preise nach meiner Meinung gerechtfertigt, wenn Du Dir die Detailtreue im Fahrgastraum ansiehst und das der Doppelstockwagen voll begehbar ist mit 30 verschiedenen Ansichten.


    Und wo bekommst Du solche Wagen außer von 3DZUG. Mir ist kein weiterer Hersteller bekannt, der solche Details in seine Reisezugwagen anbietet. Solche Details machen den TS für mich erst richtig interessant. Die Rumänen sind in diesem Punkt einmalig, da können sich andere Hersteller eine Scheibe abschneiden. Das sich diese Wagen nicht jeder leisten kann ist mir verständlich aber man muss die Arbeit sehen, die dahinter steckt. Mit Preis und Leistungsverhältnis wird man es niemanden recht machen können.


    Ich bin froh und glücklich, dass der TS in diesem Punkt sehr weit gekommen ist, und man sieht das bis jetzt die Grenzen noch nicht ausgereizt ist.


    Nachtrag: ben412, upps, die Kesselwagen kosten nur 15,00 Euro statt 30,00 Euro - hatte mich da leider vertan. Bitte daher um Entschuldigung.


    Gruß

    Bahnfreak

    Edited 2 times, last by Bahnfreak: Beitrag wegen falscher Angabe vom Preis für dias Mega Pack Kesselwagen korregiert. ().

  • Ja die Qualität ist top, keine Frage, die muss natürlich auch bezahlt werden aber mir persönlich ist es zu viel für "ein Paar" Güterwagen 30€ zu bezahlen.


    Wenn das alles mal im Sale ist dann würde ich natürlich zuschlagen.


    Die Doppelstockwagen würden mich ja auch reizen.

  • Die Kesselwagen von RailStudio kosten 15€, die Schlafwagen 30€. Immer noch viel Geld, aber die Schlafwagen sehen echt toll aus*dhoch* und stehen ab sofort in meiner Wunschliste. Mit steigender Detaillierung steigen auch die Preise. Wenn die Qualität stimmt, verstauben die auch nach ein, zwei mal herumfahren garantiert nicht auf der Festplatte. Hingegen habe ich den Kauf von billigen Add-Ons auch schon mal bereut.

    Was man RailStudio hoch anrechnen muss, ist, dass sie ihre gesamten bis zum Ausbruch der Coronakrise kostenpflichtigen Personenwagen als Freeware bereitstellen - und da sind wirklich tolle Modelle *perfekt* dabei. Auch das kann man berücksichtigen - dadurch relativiert sich der hohe Preis ein wenig (oder ich rechne mir gerade die nächste Anschaffung schön). :saint:


    Kesselwagen gibt es auch von 3DZug, VR/L59, von SHG (Steam Marketplace) und von DTG (Semmeringbahn, MRCE Dispoloks, ER20) - und natürlich hat für England-Fans AP auch zwei superschöne Modelle im Sortiment. Als Kunde hat man bei den Kesselwagen inzwischen die Qual der Wahl - und ich habe nur die aufgezählt, die mir gerade so eingefallen sind.

  • Ich muss nochmal meinen Senf dazu geben, die verlangen 25€ für 6 Doppelstockwagen und wenn man verwitterte Wagen dazu haben will die kosten auch nochmal 25€ und das Megapack mit beiden kostet 40€ ?

    Das ist wirklich eine Frechheit, zumal es die Wagen ja schon kostenlos gibt, sogar in verwittert und sauber. Die haben nur keine Innenansicht...

    Genau so wie die Y Wagen auf der Seite, die sind auch völlig überteuert, ich zahle ja gern für Qualität, aber da bin ich echt raus.


    Ich habe ja auch schon mit der E-Lok geliebäugelt, 25€ sind ja für den Funktionsumfang in Ordnung aber jedes Repaint nochmal 5€ ? Das sind auch 45€ für EINE Lok.


    Bei aller Liebe, aber das unterstütze ich nicht, da bleibe ich lieber bei Railstudio.

  • Ich habe ja auch schon mit der E-Lok geliebäugelt, 25€ sind ja für den Funktionsumfang in Ordnung aber jedes Repaint nochmal 5€ ? Das sind auch 45€ für EINE Lok.

    Das geht mir ähnlich. Reizen würde mich die Lok schon auch irgendwie. Wobei es nicht ungewöhnlich ist, dass man für Repaints auch bezahlt, z.B. gibt es für die wirklich tolle simexpress BB26000 zu 18,50 EUR vier Repaints für 5 Euro (nicht pro Stück, sondern für alle vier zusammen). Das finde ich dann so auch gerade noch in Ordnung. Aber bei dieser Lok von train-motion muss ich Dir Recht geben - für jedes einzelne Repaint noch mal 5 Euro ist dann doch zu viel.


    Was ich bei der Lok etwas eigenartig finde, ist der folgende Hinweis auf der train-motion Seite


    "It is mandatory right before the purchase checkout that you provide your Steam profile link"


    Was soll das?*denk* Was wollen die mit meinem Steam Profil? So eine seltsame Verpflichtung habe ich bisher bei keinem anderen Drittanbieter gesehen.

      

  • Ich bin ja wirklich nicht jemand der über Preise meckert, aber das ist einfach unverhältnismäßig.


    5€ für vier Repaints wäre voll in Ordnung, aber für ein einzelnes, nein. Wie ich schon sagte diese Seite unterstütze ich nicht.

    Railstudio ist ja schon echt teuer aber die Qualität ist sehr ordentlich.

  • Es wird ja keiner gezwungen zu kaufen oder ?


    5€ für vier Repaints wäre voll in Ordnung, aber für ein einzelnes, nein. Wie ich schon sagte diese Seite unterstütze ich nicht.

    Da ist doch schon die Antwort ;)



    Unverhältnismäßig weil im Vergleich zu anderen Herstellern für mehr Geld weniger geboten wird.

  • Hauptstadtbahner

    Naja, bei vR wurde ja meist auch nicht nur die Außenhaut verändert, sondern auch PZB Leuchtmelder auf älter getrimmt. Und eben höherwertigere Repaints. Ob man das mit den "normalen" Repaints hier im Forum vergleichen kann?! Würde ich nicht behaupten. Ist ja doch etwas mehr Arbeit die dazugehörigen Puffer / PZB Leuchtmelder usw dazu zu erstellen mit teilweise anderer PZB Version.

  • Tilmann Von Repaints aus dem Forum rede ich ja auch nicht, sondern von denen der Rumänen. Eine Änderung der PZB sehe ich außerdem nicht als großen Preistreiber an. Das Skript der PZB werden die ja schon irgendwo rumliegen gehabt haben und dann einfach eingebaut haben. Und für ein paar Puffer oder Stromabnehmer zahle ich ganz sicher auch keine 20 Euro.

    Heute hier, Morgen hier, Übermorgen eventuell dort