Ich kann Train Simulator 2014 nicht starten

  • Ich kann Train Simulator 2014 nicht starten

    Hi, nachdem ich heute auf den Train Simulator 2014 geupdated habe und ihn starten wollte stand da railworks.exe funktioniert nicht mehr.
    Ich hab schon eine Steam-Überprüfung gemacht aber ohne Erfolg. *heul*

    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte *=)*
    Grüße,

    ThaFr0ggy *=)* Mein YouTube-Kanal
    Werbung
  • Dann probier es nochmal 2x hintereinander ... falls es nicht klappt, entweder komplett neuinstallieren oder mal einige Stunden warten.
    Ich vermute eher mal das bei dir Dateien fehlen und der Ansturm ist ja grad auch groß.
  • Eigene Strecke mit TS 2014 inkompatibel ?

    Ich kann den TS 2014 zwar starten, aber wenn ich meine Strecke zum Bearbeiten auswähle, wird er mit dem Laden nicht fertig. Es bleibt bei der "Slideshow".
    Andere Strecke editieren funktioniert.
    Doppelte Steam-Prüfung, Cache leeren brachte bisher keinen Erfolg.
    Dank vorheriger Sicherung TS 2013 gestartet und meine Strecke zum editieren gewählt, dauert keine 2min und ist fertig geladen.

    Kann denn eine Strecke mit TS 2014 "inkompatibel" sein wenn sie doch unter 2013 läuft ?
  • Ich hatte beim updaten des TS2014 nur die Originalstrecken aktiv. Es kam eine Meldung, das Szenarien aktualisiert werden.
    Jetzt könnte sein, dass RW das auch für die Szenarien Deiner Strecke versucht und da hängt.
    Evtl über den Editor die Strecke mal öffnen, bzw. ein neues Szenario versuchen zu erstellen.
    Viel Glück.
    StS
    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
    Werbung
  • Ich habe gerade mal via RW-Tools nach fehlenden Assets gesucht und siehe da, es fehlen einige Dateien, unter anderem in den Ordnern:

    E:\Programme\Steam\steamapps\common\railworks\Assets\Kuju\RailSimulatorUS\environment\water
    E:\Programme\Steam\steamapps\common\railworks\Assets\Kuju\RailSimulatorUS\environment\terrain\decals
    E:\Programme\Steam\steamapps\common\railworks\Assets\RSDL\Foliage01\scenery\vegetation

    Und noch einige andere mehr.
    Dafür finde ich unter ..assets\Kuju\RailSimulatorUS eine Datei mit dem Namen: RailsimulatorUSAssets.ap, die etwa die Grösse des im Backup befindlichen Ordners
    ...Kuju\RailSimulatorUS\ hat ( ca. 1.4GB )

    Ich werde mal die vorher vorhandenen und nun fehlenden Datein "zurücksichern" und neu testen.
  • War zu erwarten, das nach dem Update div. Dateien nicht mehr vorhanden sind - (außer sie werden für DLC's gebraucht). Insbesondere Texturen sind davon betroffen.
    Grundsätzlich hab ich die Erfahrung gemacht, dass nach einem Update durch Steam (egal welches Spiel) es schon mal sein kann, dass die aktualisierten Dateien erst nach 1-2 Tagen komplett sind.
    @ThaFr0ggy:
    Hast du selbst gebaute Srecken installiert? Dann separier die mal aus dem Content-Ordner. Hatte auch kürzlich ein kaputtes Szenario drin und dadurch wollte der TS (2013) nicht mehr starten. DLC's sollten davon allerdings nicht betroffen sein.
  • ... im RW 2013 konnte ich meine Strecke ohne Probleme laden.
    Nach erneutem Updaten ( 2x Steam-Überprüfung und Cache-Leeren ) fehlten die Dateien erneut.
    Aber auch ein nochmaliges Kopieren der fehlenden Dateien in die entsprechenden Ordner brachte keinen Erfolg. Die Strecke bleibt beim Laden und Laden und Laden...
    Die Idee von Influenzo hielt ich für plausibel, aber auch das "löschen" aller Aufgaben in meiner Strecke hat RW 2014 nicht dazu bewegen können, die Strecke zu laden.

    Also wird mir Wohl oder Übel vorerst nichts anderes übrig bleiben, als erstmal die Sicherung von RW 2013 zu verwenden und den Steam-Client offline zu stellen, bis es evtl eine Lösung ( oder ein erneutes Update ) gibt.
    Apropos Update: Bei mir wurden ca 560 MB geladen. Erschien mir etwas wenig, da beim Upgrade von RW 2012 auf 2013 mindestens doppelt so viel geladen wurde.
    Nun ja, schade ist's, aber ändern kann man es nicht...

    Gruss, Midrex
  • Hallo Leute, seit gestern abend kann ich den TS nicht mehr starten. Bei mir wird der Bildschirm immer dunkel und nach einiger Zeit erscheint der Hinweis: RailworksExe funktioniert nicht mehr. Hat jemand einen Tip für mich? Danke im voraus. Gruß Holger
    P.S. Steam-Überprüfung habe ich gemacht (2x)
  • HolgerPaus wrote:

    Hallo Leute, seit gestern abend kann ich den TS nicht mehr starten. Bei mir wird der Bildschirm immer dunkel und nach einiger Zeit erscheint der Hinweis: RailworksExe funktioniert nicht mehr. Hat jemand einen Tip für mich? Danke im voraus. Gruß Holger
    P.S. Steam-Überprüfung habe ich gemacht (2x)
    Hast du irgendwelche Strecken die nicht kompatiebel mit TS14 sind? Wenn ja dann lösche sie aus dem Routes Ordner. Wenn das nicht hilft mach dir eine Kopie von dem Assets Ordner und allen anderen wichtigen Ordnern und lösche den Railworks Ordner aus dem Verzeichnis Steam/Steamapps/common/. Dann installiere den TS14 neu
    Grüße,

    ThaFr0ggy *=)* Mein YouTube-Kanal
  • nochmals exe...

    Hallo



    Ihr seit nun meine letzte Hilfe... Bei mir funktioniert der TS 2014
    immer noch nicht. Fehler: RailWorks.exe funktioniert nicht mehr. Habe
    den TS deinstlliert und wieder installiert, die Spieldateien auf Fehler
    überprüft und habe im Internet auch nichts gefunden. Ich habe einmal vor
    dem Start de TS den LogMate gestartet und es kam folgende Meldung:



    [Content 11:25:07] Trace cBlueprintLibrary.cpp : 388 = Blueprint set not found : Kuju, RailSimulatorCore

    [Content 11:25:07] Trace cBlueprintLibrary.cpp : 419 = Blueprint set not found for: Cameras\EditCamera001.xml



    Diese Dateien habe ich im Ordner vonm TS gefunden. Hat jemand eine Ahnung was die bedeutet und wie ich den Fehler beheben kann?



    Vielen Dank für eure Bemühungen!
    Freundlicher Gruss
    Stefan Maurer
  • Wie hast du den TS14 deinstalliert? Bei Steam oder hast du den Ordner von Railworks gelöscht? Wenn du es über Steam deinstallierst und dann neu installierst bleiben alle alten daten erhalten wie z.B. die Assets. Lösche einfach den Railworks Ordner und installier den TS14 neu. Mach vorher aber ein Backup
    Grüße,

    ThaFr0ggy *=)* Mein YouTube-Kanal
    Werbung

    The post was edited 1 time, last by Zaunpfahl: Bei direkten Antworten keine Voll-Zitate machen bitte. ().

  • Hallo,

    auch bei mir starte der TS14 nach den Update nicht mehr, ich hatte die gleichen Einträge im LogMate wie im Beitrag 14.

    Hab nun den ganzen Tag probiert und probiert, tja der TS14 funktioniert nun :)


    An alle die auch das Problem haben, mit welchen Webbrowser seit ihr so unterwegs... benutzt ihr den IE??

    Wenn nicht, dann startet doch mal den IE und installiert den Adobe Flash Player für den IE, zu finden : get.adobe.com/de/flashplayer/

    Nun probiert mal den TS14 zu starten... ich bin mal gespannt :)
  • Kann eigene Strecke nur unter TS13, nicht aber unter TS14 starten.

    Ich habe nach wie vor das Problem, dass meine selbst erstellte Strecke zwar unter TS13 läuft, sich unter TS14 aber nicht starten lässt.
    Testweise habe ich nun eine neue Strecke unter TS14 erstellt. Diese wird mir angezeigt und kann ich auch im Editor starten.
    Nun komme ich zur Auswahl der "Assets". Habe natürlich mit "meinem" Ordner angefangen, wo sich Trackrules und andere Dateien ( teils geänderte bin-Dateien von Gleisen ) befinden. --> CRASH! "Railworks.exe funktioniert nicht mehr ...." Also habe ich angefangen, Unterordner für Unterordner zu "isolieren" und nachdem ich den Ordner "RouteMarkers" entfernt hatte, liess sich die "Teststrecke" starten. Meine eigentliche Strecke aber leider immer noch nicht.
    Backup vom TS 13 wiederhergestellt und keine Probleme mehr. Die Strecke wird im Editor zügig geladen, keine Fehler.
    TS 14 wieder in den "Common" Ordner reingeschoben -- CRASH! mit o.g. Meldung.
    So langsam habe ich die Befürchtung, dass die bisherige Arbeit nur Lehrzwecken diente und nur unter TS13 lauffähig ist und somit wohl eher für die Tonne.
    Ich verstehe nicht wirklich, warum der 14er mir nun einen Strich durch die Rechnung macht, wenn doch die Struktur der Assets und die der Content-Dateien, bis auf die vom TS beim Update "gepackten" Dateien, nicht geändert wurde.

    An die Admins: Vielleicht ist es angebrachter, ein seperates Thema zu öffnen, da sich die Probleme ja unterscheiden. Falls nötig, würdet Ihr meine Post's hier und diesen hier bitte in einem neuen Thema zusammenschieben?

    Gruss, Midrex
  • @Midrex:
    Mir ging es wie dir.
    Mit Hilfe eines Filemonitors kam ich dann nach Stunden des Testens dahinter.
    Falls du Holzlaender-Gleise verbaut hast, lösche die Dateien
    ...\RailWorks\Assets\WOP\Zwischen Elster und Saale\RailNetwork\Track\wop_track_bet02b.XSec.bin
    und
    ...\RailWorks\Assets\WOP\Zwischen Elster und Saale\RailNetwork\Track\wop_track_bet02b.XSec
    Das sind Betongleise mit braunem Schotter.

    Derzeit weiß ich noch nicht, was da falsch lief, aber zumindest läuft bei mir wieder alles.
    Ich denke auch nicht, dass Holzlaender da einen Fehler einbaute, bitte nicht falsch verstehen, sondern mir scheint, dass entweder der Fehler sich in das Download-Archiv einschlich oder der TS irgendeine Unverträglichkeit mit komischerweise nur diesem einen Loft zu haben scheint, denn das Gleisset von Holzlaender umfasst ca. 20 Gleise, aber nur dieses eine macht Probleme.
    !!Cache löschen!!

    Hoffe, dass das hilft.

    Falls nein, dann lösche/verschiebe mal alle Szenarien deiner Strecke. Ein zerrupftes Szenario ist auch oft ein Grund für einen Crash der eigenen Strecke. Der Editor legt dir selbstätig ein neues leeres Freeroam an bei "Route Origin". Zum testen reicht das.

    Wenn auch das nicht hilft, dann aus deiner Strecke nach und nach die enthaltenen Ordner umbenennen/verschieben und jedesmal testen. Dabei darauf achten, dass man in Networks auch die jeweilige BIN entfernt, also z.B. nicht nur "Loft Tiles", sondern auch die "Loft.bin". Auch MixMaps und Terrain einbeziehen.
    Schlimmstenfalls hast du dann irgendwann eine leere Strecke auf dem Flachland ohne alles nur mit grüner Wiese. Das macht aber nichts. Dann einen Ordner nach dem anderen wieder aktivieren und jedesmal testen. Irgendwann enttarnt sich dann der Bösewicht und man muss in diesem Ordner dann genauer gucken.

    Ja, beim TS kommen nur die Harten in den Garten :D
    Viel Glück
    Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/