TS 2022 Cargo Rail: Vom Rangierbahnhof nach Ost und West

  • Cargo Rail: Vom Rangierbahnhof nach Ost und West

    Cargo Rail Vom RBL nach Ost und West von FortyCS

    Heute früh fahren Sie mit einer Re 620 zwei Touren im Wagenladungsverkehr (Cargo Rail) vom Rangierbahnhof Limmattal (RBL) aus. Sie starten mit einer Rangierfahrt vom Lokdepot zur Richtungsgruppe (RBLR), wo sie die Wagen des ersten Zuges anhängen. Diese bringen Sie nach Schlieren. Danach geht es zurück zur Ausfahrgruppe des RBL (RBLA), von wo Sie einen schweren Güterzug nach Othmarsingen bringen. Anschliessend geht es zurück als Lokzug zum RBL.

    Es ist schwülwarm an diesem Sommermorgen, Gewitter und Regenschauer sind zu erwarten.

    Wie auf dieser Strecke üblich, werden Sie sich mit Ihrem Güterzug zwischen den S-Bahnen einreihen müssen. Fahren Sie also vorausschauend, um unnötiges Abbremsen und Anfahren mit der schweren Last zu vermeiden. Ist ein „Halt“ zeigendes Signal zu erwarten, lassen Sie den Zug möglichst lange rollen, um insbesondere das Anfahren aus dem Stand in Steigungen zu vermeiden. Vor der Rampe zum Heitersberg-Tunnel Richtung Othmarsingen sollten sie eine hohe Zugkraft aufschalten, sobald sie freie Fahrt haben, um trotz Steigung eine ausreichende Geschwindigkeit zu erreichen.

    Bei den Rangierfahrten gilt gemäss Fahrdienstverordnung eine Höchstgeschwindigkeit von 30km/h. Eine Zugfahrt durch den RBL ist jedoch mit 40km/h möglich.


    Das Szenario umfasst:

    • Eine relativ komplexe Kombination von zwei Touren mit der Re 620 ab RBL mit unterschiedlich schweren, abwechslungsreich zusammengestellten Güterzügen und viel KI-Verkehr. Der Schwierigkeitsgrad der zweiten Tour ist relativ hoch aufgrund des Zuggewichts und des Vorrangs des Personenverkehrs (Brems-/Anfahrmanöver).
    • Rangierfahrten am RBL und in den Bestimmungsbahnhöfen mit speziell getriggerten Haupt- und Zwergsignalen.
    • Einsatz von getriggertem AP-Wetter (extension weather patterns) für mehr Spielspass und Realismus. Die schlechten Sichtbedingungen aufgrund von Gewitter und Regen sind eine zusätzliche Herausforderung.
    • Hohe Variation und möglichst viel Realismus bei KI-Zügen und Static Consists. Die KI-Personenzüge basieren auf dem realen Fahrplan (2020/2021) und entsprechen möglichst den realen Zugkompositionen. Der Güterverkehr ist fiktiv, orientiert sich bezüglich Fahrplan aber an den öffentlich zugänglichen Netznutzungsplänen.

    Hinweise zum Ablauf

    Zum Rangieren muss in den Manöver-Modus gewechselt werden (die Taste mit dem leuchtenden „M“). Bei Rangierfahrten sind die Zwergsignale massgeblich. Das heisst, dass bei Rangierfahrten an „Halt“ zeigenden Hauptsignalen vorbeigefahren werden kann, sofern die Zwergsignale den Fahrweg mit „Fahrt“ oder „Fahrt mit Vorsicht“ freigeben.

    Wann immer ein Zwergsignal „Halt“ zeigt, ist hingegen auch anzuhalten, ebenso bei roten Signalen auf der Strecke. Auf keinen Fall sollte die Tab-Taste benutzt werden, da das komplexe Szenario ansonsten möglicherweise nicht korrekt abläuft.

    Es wird empfohlen, den Cache zu leeren, bevor das Szenario gestartet wird! (Einstellungen > Werkzeuge > Cache leeren)


    Urheberrechte und Dank

    Das Szenario ist sehr komplex und wurde mit viel (Zeit- und Nerven-) Einsatz von mir persönlich von Grund auf erstellt. Falls jemand das Szenario (oder eine darauf aufbauende Variante) auf Online-Plattformen zur Verfügung stellen will, bitte ich um vorgängige Rücksprache. Ebenso, falls jemand das Szenario anderweitig zu verwerten wünscht (z. B. für ein Let’s Play).

    Ein grosser Dank geht an Manu1389 für seine Ausdauer beim Testen des über 90-minütigen Szenarios und den Hinweis auf die Möglichkeit zum Einsatz von AP-Wetter.


    Feedback

    Reaktionen, Bugreports, Tipps und Tricks sowie konstruktive Kritik nehme ich gerne entgegen. Nutzt die Kommentarfunktion oder schreibt mir eine PM!


    Benötigte Add-ons

    Payware

    B42 Rail: Strecke Zürich–Olten

    TrainworX: RABe 511 Trainset, Re 420 pack; Re 620 pack; Uacs pack; IC2020 Dostos- TrainworX bietet verschiedene Bundles an -

    Rivet Games: Gotthardbahn Alpine Classic (für Lok Re 460, Personenwagen EW IV A, B, Bt, Güterwagen Res); SBB RABe 523 EMU Add-On

    3D-Zug: Verkehrspack Güterwagen (für die Wagen der KI-Güterzüge und abgestellte Güterwagen)

    SimTrain.ch: SBB Route 1 (für Tm 232, Gs, Hbbillns, Rs, Bauwagen)

    Optional, aber für mehr Spielspass und Realismus sehr empfohlen:Armstrong Powerhouse: Sky & Weather Enhancement Pack (für das getriggerte Wetter)

    Freeware

    TrainworX: Wilbur Graphics Swiss Freight Wagon pack; RedOctoberSUI Swiss Freight Wagon pack

    Rail-Sim.de: Hbbillns Repaints (Graffiti); DB BR 189 / ES64F4 v.2.0 (für die Re 474 von SBB Cargo); Waggonz Sggrss v1.2 und Repaints aus Extra Container Pack

    Amicitreni / RW Italia: Eanos; Habbiins und Carri Habbiins Pack (im unteren Drittel der Website aufgelistet) > RAR direkt hier; Habbins; Habbins MAV; Shimmns

    Railworks Austria: Rnooss


    Alle Rechte vorbehalten © FortyCS

    Additional Information

    Author
    FortyCS
    Language
    Deutsch
    Version
    9.7
    Train
    Re 620 SBB Cargo
    Route
    Zürich - Olten
    Required Payware
    siehe Beschreibung und Readme
    Required Freeware
    siehe Beschreibung und Readme
    Difficulty
    schwer
    Duration (in min.)
    90

    Change notice

    Change Comment
    erster Upload

Share