Posts by ZugBus

    Und "das mindestese" ist, dass die Wagen Räder haben, auf denen sie hinter der Lok rollen können. Alles andere ist Zugabe :)

    Wenn ich jetzt richtig verstehe, laut dir brauch ein Wagon (in diesem Fall der Dosto) nur Räder haben, und hinter den Zug hinterherrollen. Genauso wie auf dem Foto: (nur ohne "Stäbe" und am unteren Rand Wände), dass wär für dich ausreichend. Na gut, das wird DTG geradeso noch schaffen, ein paar leere Wagongs (wie auf dem Foto) hinter eine BR112 zu setzen.


    Also ich glaube nicht, dass das das Mindeste für dich ist. Und außerdem kann man es doch wohl als so großen Entwickler (gemeint ist DTG) schaffen, eine ZZA in eine BR112 einzubauen.

    Verstehst du, was ich meine?

    Ich schiebe es auf Faulheit. Vielleicht gibt es ja aber noch eine Chance, dass sie an den richtigen Dostos arbeiten, es nur noch nicht zeigen weil es WiP ist? Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Das kann ich mir jetzt nicht vorstellen. Nur bei der ZZA an der BR112 habe ich noch Hoffnung...


    Außerdem das SH-Logo könnte man später mit dem Livery Designer noch hinzufügen (wenn es jemand macht).

    Welche Funktionen?

    Wie soll ich das denn sonst sagen. Dann eben: "Die Fehler sind keine Fehler, sondern wendern wurden sie mit Absicht gemacht, weil man einfach keinen "Bock" darauf hatte, diese "Fehler" umzusetzten bzw. zu verbessern." Hört es sich besser an?

    Ich hab mir das irgendwie alles anders vorgestellt. Die Strecke an sich ist zwar in Ordnung, außer die gähnende Leere am Hamburger Hauptbhf. Aber bei den Zügen bin ich ein bisschen von Dovetail Games enttäuscht. Also erstmal, wo ist die ZZA an der BR112? Ich dachte, dass sie endlich mal eine ZZA hätte, aber das sieht mal wieder aus, als wenn so: "Wir machen nur das Nötigste". Die Dostos habe ich mir auch ein kleines bisschen anders vorgestellt. Ist mal wieder nur eine Kopie der Dostos von den ganzen anderen Strecken. Als ich in Hamburg war, da sah ich am Bahnsteig nur DBpza 781 und DABpza 786 - Dostos. Kein einzigsten DBpza 780.3 oder DABpza 785.1 konnte ich entdecken, auch nicht nach langem suchen. Man kann aber auch sagen: "Typisch Dovetail Games"!

    Ich würde mir folgendes wünschen:


    Strecken:


    Köln - Gerolstein, da es eine Nebenbahn, und nicht wie sonst immer eine Hauptstrecke ist. Des weiteren kann man auf dieser Strecke gleich drei Regionalbahnlinien, zwei sogar komplett abfahren. Außerdem ist es eine Dieselstrecke, denn mit einer BR628, oder einer BR643 zu fahren, ist auch mal schön.


    Augsburg - Ulm, weil ich früher in PTP2-Zeiten sehr oft immer die RE mit einer BR111 und n-Wagen von Dinkelscherben nach Augsburg gefahren bin, und es nie langweilig war. Und auf dieser Strecke fährt auch der legendäre "Fugger-Express".


    Querfurt - Merseburg. Die Burgenlandbahn ist eine schöne Nebenbahn in Sachen-Anhalt, dort ist sehr wenig los, und am besten wäre noch vor 2019, wegen den BR672ern. Außerdem wurde schon geplant, die Strecke stillzulegen (was erstaunlicher Weise nicht passiert ist), und solche Strecken liebe ich am meisten :love:.


    Halle - Zwickau (bzw. die S5 der S-Bahn Mitteldeutschland). Als kleines Kind bin ich mal mit dieser S-Bahn von Leipzig nach Zwickau gefahren. Es war ein so schönes Erlebnis, dass ich es nie vergessen hatte.


    Zwickau - Kraslice, weil es die (wahrscheinlich) erste Strecke, wo man in zwei Ländern fahren könnte. Hier wären es Deutschland und Tschechien. Auf dieser Strecke gibt es sehr viel grün, und man könnte auch endlich mal mit einem anderen Eisenbahnunternehmen (hier wäre es die Vogtlandbahn), statt immer mit der DB zu fahren.


    Altenberg/Pirna - Dresen. Nichts ist besser als mit der S-Bahn Dresden, bzw. mit einer BR642 durch den Bergen zu fahren. Auch wäre es die erste Strecke in Dresden, wo man auch durch die Bahnhöfe Dresen Hauptbhf. und Dresen Mitte fahren würde. Und man könnte zum ersten man Passagiere zum Flughafen bringen.


    Hamburg - Berlin (+ Hamburger S21 Abschnitt Aumühle bis Hamburg Hbf.). Eine sehr abwechslungsreiche Strecke, es werden sogar zwei Metropolen verbunden. Man könnte dort ICEs, ICs, REs, RBs, und auch S-Bahnen fahren. Beginnend in Berlin Südkreuz, über den Berliner Hauptbahnhof (tief) und Spandau, weiter über Wittenberger und Büchen, bis nach Hamburg. Am besten, wo noch der RB11 zw. Aumühle und Büchen noch existiert hat.


    Züssow - Seebad Heringsdorf in Reichsbahn-Zeiten. Nachdem ich mir das Video von Train TV (https://www.youtube.com/watch?v=CVVxZq33HMQ&t=1s) angeschaut habe, fand ich die Strecke so interessant, dass ich da am liebsten mitgefahren wäre. Mit einem Ferkeltaxe über eine Brücke mit maximal 10 km/h drüberzufahren, wäre schon cool.


    S-Bahn Berlin - komplette Linien S3, S5, S7, S75, und RB26 nach Kostrzyn (Polen). Meine Heimat :).


    Züge:


    BR111 + n-Wagen, der DB-Klassiker bis 2019. Irgendwie vermisse ich sie, daher wären sie im Spiel umso besser.


    BR641, auch liebevoll "Waalfisch" genannt, ist bei mir sehr beliebt :love:.


    Ferkeltaxe, braucht keiner fragen, warum :).


    BR480, aber bitte vor der Modernisierung ;).


    BR481, wenn die BR480, dann die bitte auch.


    BR642, darf auf Dieselstrecken nicht fehlen.


    DR-Dostos, weil sie sehr alt sind, und noch eine altmodische Innenausstattung hat.


    BR672, sind halt was besonderes ^^.


    Das wars fürs erste, hoffentlich wird wenigstens ein Projekt davon umgesetzt :).

    Ich freue mich schon besonders auf Hamburg-Lübeck *jippy*. Hoffentlich werden dort Dostos mit Hocheinstieg mitgeliefert, die normalen "TSW 2-Standart-Dostos" sind irgendwie langweilig, weil sie schon bei fast allen anderen Addons schon mitgeliefert werden.