Posts by hans-peter

    Habe die Strecke ordnungsgemäß erworben und installiert.


    Leider lässt sich kein einziges Szenario starten, der Kopierschutz behauptet ständig, die Strecke sei nicht richtig installiert worden.


    Die waren wohl etwas zu eilig mit der Freigabe.


    Edit: RSSLO hat ganz schnell reagiert und eine korrigierte Version der Strecke zum Download bereitgestellt.

    Die Erstellung des neuen Albula-Tunnels nähert sich ihrer Vollendung. 2021 soll das Ganze in Betrieb gehen.


    Da stellt sich die Frage, ob es im Forum Schweiz-Fans mit Streckenbau-Erfahrung gibt, die ein Interesse an einer Ergänzung der Thomson-Strecke hätten.


    Wäre schön, wenn man durch den neuen Tunnelabschnitt fahren könnte.

    Jetzt fehlt nur noch:


    - Landquart - Chur - Thusis (Im Forum schon mehrfach angesprochen)
    - Disentis/Muster - Andermatt - Brig (FO -> MGB) mit dem Zweig
    Andermatt - Göschenen (Schöllenenbahn -> FO -> MGB)
    - Brig - Zermatt (BVZ -> MGB)
    - Zermatt - Gornergrat (Matterhorn)


    Diese Bahnen sind alle über Meterspurschienen verbunden. Vor einigen Jahren gab es einmal eine Nostalgie-Aktion begeisterter Mitarbeiter dieser Bahngesellschaften, bei der ein Alpine-Express Pullmanwagen der RhB als Kurswagen von St. Moritz bis auf den Gornergrat befördert wurde.


    Ich hatte das Glück, daran teilnehmen zu können - ein Erlebnis, das ich niemals vergessen werde.

    Ein Tm 2/2 fehlt natürlich wieder - es ist zum Verzweifeln!


    Für Besitzer der Ge 6/6 II gibt es einen Rabatt-Code. Die Eingabe hat allerdings bei mir nicht geklappt - mir wurde der normale Vorbesteller-Preis berechnet.


    Edit: Großes Lob an Rivet-Games Support! Eine E-Mail genügte und schon sind die zu viel gezahlten €5.11 wieder auf meinem Konto - sowas nennt man kaufmännische Korrektheit.

    Es wäre sehr schade, wenn diese schöne Strecke wegen der Rechteinhaber-Vorbehalte nicht mehr allgemein zur Verfügung gestellt werden könnte.


    Hinsichtlich SimTrain:
    Ich habe probeweise den kompletten JAW-Folder aus dem Asset-Ordner entfernt:
    - Strecke: Fällt praktisch überhaupt nicht auf.
    - Szenarios: Nur die Zugbergung bleibt lauffähig, der Rest verwendet SBB-Rollmaterial von SBB-1.


    Hinsichtlich Rivet-Games:
    Soweit ich das verstehe, dürfte die fertige Freeware-Strecke nur über den Steam-Workshop bereitgestellt werden.

    Habe in Zürich HBf leider mein Lieblingslokal, die "Brasserie Federal", nicht finden können - bin also durstig geblieben.


    Auch die Sihl-Tal Bahn (SZU) habe ich vermisst - habe auf der dort beheimateten "Züricher Museums-Bahn" (ZMB) mal meinen Privat-Lokführer (PLF) gemacht.


    Eine Kleinigkeit noch: Im Oberleitungsspannwerk gibt es sehr viele falsch herum montierte Ausleger (auf Druck und nicht auf Zug beansprucht), das würde in der Realität nie funktionieren.

    Die Fehlfunktion der Signale ist wirklich störend; wenn das nicht in Ordnung kommt, wird wohl keine rechte Freude am Fahren auf dieser schönen Strecke aufkommen.


    Anregung: Bitte einige Origin-Punkte für die eigene Szenario-Erstellung definieren (die Scrollerei macht wirklich keinen Spaß). Einige Free Roams an markanten Punkten (ohne Rollmaterial) wären auch schön.

    Habe gleich die 2.0 installiert - hatte die 1.07 mal vor Urzeiten, aber nicht mehr auf einer Platte.


    RW Tools zeigt 0 Fehler an - habe alles, auch den abhanden gekommenen obskuren Tankwagon.


    Leider kann ich die Strecke nicht genießen, da man infolge eines Artefact Gewitters kaum etwas sieht. Ich tippe auf irgendwelche Wetter Definitionen - habe aber alles komplett hier aus dem Download installiert.


    Weis einer von euch Gurus Rat? Danke!


    Edit: ENTWARNUNG -ENTWARNUNG- ENTWARNUNG!


    Habe den Fehler gefunden: Der Ordner RSC/MunichGarmisch war unvollständig kopiert worden. Dass das solche Effekte haben kann, war für mich neu.


    Tolle Arbeit diese Strecke - Klasse! (Heute würde man cool sagen).

    Files

    • TankWagon.zip

      (2.03 MB, downloaded 109 times, last: )