Suche zusammen hängende Aufgaben für die Strecken Kö - Kob, Kob - Fra und Fra - Karlsruhe.

  • Huhu zusammen,


    keine Ahnung ob ich hier im Unter Forum überhaupt richtig bin, wenn nicht bitte verschieben.

    Wie der Name allerdings schon sagt suche ich aufbauende Aufgaben von:


    Köln nach Koblenz

    Koblenz - Frankfurt

    Frankfurt - Karlsruhe


    wenn möglich mit Ansagen, mir ist durchaus bewusst das es auch Aufgaben von 3D Zug gibt, diese habe ich auch und die sind auch gar nicht schlecht nur leider nie wirklich auf einander aufbauend.

    Es dürfen gerne auch Quickdrives sein solange sie KI am besten stehend und Fahrend oder eines von beidem enthalten.


    Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen :!::?:

  • Das ist wirklich eine Marktlücke! Sie trifft aber nur auf Die zusammenhängenden Strecken Düsseldorf-Köln, Koln - Koblenz, Frankfurt - Koblenz, Frankfurt - Karlsruhe und mit Abstrichen Trier-Koblenz würden das durchaus erlauben. In dieser Hinsicht sollten einige Szenarioanbieter mal Szenarios die aufeinander anbauen anbieten. Für Österreich/Deutschland könnte man sich sicher Szenarios für die Strecke München-Brenner oder München-Innsbruck- Lindau oder die Südbahn aber auch Salzburg - Wörgl vorstellen. Ich bin mal gespannt wer als erstes eine solche Szenariosammlung anbietet. Es wäre auch kein Problem wenn

    die Szenarios auf verschiedenen Fahrzeugen quasi den Alltag eines virtuellen Lokführers zeigen würden.

  • Es wäre auch kein Problem wenn

    die Szenarios auf verschiedenen Fahrzeugen quasi den Alltag eines virtuellen Lokführers zeigen würden.

    Zunächst mal sind Lokführer keine LKW- oder Fernbus-Fahrer, die stundenlang (mit Pausen) dasselbe Fahrzeug fahren. Wenn er seine maximale Fahrzeit erreicht hat, wird er unterwegs von einem Kollegen abgelöst, der den Zug weiterfährt. Das ist üblicherweise ein größerer Bahnhof. Nach seiner Pause fährt er entweder in die gleiche oder eine andere Richtung weiter oder fährt direkt zu seinem Ausgangspunkt zurück. An einem Kopfbahnhof (z.B. Frankfurt) ist immer Pause und Lok-/Zugwechsel.

    Grundsätzlich beginnt ein Lokführer seinen Plandienst (z.B. DBAG) immer am selben Ort und beendet ihn auch dort. In dessen Nähe wohnt er auch.

    Eine schöne Übersicht gibt es bei Fernbahn.de "Wo fahren Lokführer denn so hin".