Consists als Quick Drive KI auf einer Strecke entfernen

  • Guten Abend, weiß jemand vielleicht zufällig wie man Züge in einem Quick Drive Szenario entfernt die die KI sein soll? Weil ich habe ein Zug als KI eingestellt aber dummerweise habe ich einen Triebwagen falsch geordnet und den will ich erstmal aus dem Quick Drive Szenario entfernen und neu machen. Geht das auch irgendwie mit RWTools? Wenn ja, wäre das echt cool! Danke!

    • Best Answer

    Du kannst mit Rw-Tools alle Preloads listen, für welche Strecken und mit welcher Zugart die gemacht sind.

    Wenn Du nur einen bestimmten Zug sehen willst:

    Den KI-Spawn Marker so einstellen, dass er nur eine exotische Zugart Spawnt, die es als Preload für diese Strecke aktuell nicht gibt,

    dann den Zug den Du dort sehen willst, als Preload-Consist für diese Strecke mit dieser Zugart definieren.

    Alternative: Strecke klonen, dann kennt kein Preload die Strecke, eigene Preloads für diese Strecke anlegen, vorhandene dafür ergänzen.

    Für die Arbeit, die Du da reinsteckt, kannst Du besser ein Standart Szenario basteln, denn Quickdrive ist für kompliziertere Szenarien nicht erfunden worden.

    Schnell zusammengebastelt, einigermassen glaubhafter Ki-Verkehr, um die Strecke vorzustellen, fahren kann man was man gerade hat, notfalls auch ohne KI.

    Beser das ganze Gehirnschmalz in Standart-Szenarien mit pfiffigem Verkehr und dem Material, das man hat, reinstecken.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • Du hast einen KI-Spawn-marker gesetzt und dort eine Zugart zum Spawnen eingetragen? dazu einen Preload mit dem Triebwagen angelegt, Zugart und Strecken-Id angelegt?

    Diese Preload-Consist-Datei kann man mit Rw-Tools editeren oder auch hierüber editieren:

    Beschreibung dazu steckt in der Hilfe-Pdf zum Tool.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • Wo findet man die Hilfe-PDF und wenn ich dort auf "Erstelle oder bearbeite Consists" draufklicke, steht da immer auf Englisch: "You do not appear to have an Index File named Index.csv. Either generate a new one from the Edit Assets screen or select one from the 'Files menu'.

  • Hilfe: Kopfleiste Hilfe klicken, oder im Ordner in dem RW-Tools liegt.

    Index-Liste erstellen:

    Asset-Editor

    Alle Assets oder einzelne Provider auswählen, dann Listen lassen.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • Gar nicht. Was in der "ConsistTemplates.bin" steht, ist für QuickDrive (Schnelles Spiel) als KI-Zug nicht nutzbar.

    Du hast im Prinzip einen vordefinierten Zugverband erstellt, den man in einem "normalen" Szenario (Standard, Freies-Spiel, Karrierre) aufs Gleis stellen kann, das ist die dritte Methode um das zu tun: ---> Zugverband erstellen, speichern und laden.

    Diese "ConsistTemplates.bin" kannst du mit Rw-Tools editieren und z.b.: ein Fahrzeug drehen.

    Eintrag:

    <Flipped d:type="bool">0</Flipped>

    in

    <Flipped d:type="bool">1</Flipped>

    ändern.


    Unbedingt das durcharbeiten: Quick Drive, denn Quickdrive hat eigene Voraussetzungen.

    Preload Consist mit Zugart des KI-Spawnmarkers und Strecken-ID anlegen.


    Du hast im Beitrag #1 geschrieben, das Du einen KI-Zug "falsch" erstellt hast. Was und wie hast Du das gemacht? Und warum findest Du den Zug nicht, um den abzuändern?

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited 7 times, last by StS ().

  • Du hast im Beitrag #1 geschrieben, das Du einen KI-Zug "falsch" erstellt hast. Was und wie hast Du das gemacht? Und warum findest Du den Zug nicht, um den abzuändern?

    ich habe den Zug wie ein ganz normaler fahrbaren QD Zug erstellt, also erstmal die Wagen und so die ich brauche in einer .CSV Datei gespeichert, dann auf Szenarios und dann auf "Erstelle QD Consists oder Teile". Dann habe ich die .CSV Datei ausgewählt und den Zug erstellt. Als ich fertig war, klickte ich auf "Erstelle Consists" und dann auf "Erstelle QD Consist". Anschließend habe ich dann die ganzen Felder wo man den Namen eintragen soll, einen Namen erstellt. Dann musste man bei der zweiten Box auswählen auf welcher Strecke der gehören soll. Das habe ich auch gemacht und habe den Zug als "Consist Type Custum 1" ausgewählt. Dann würde die Consist erstellt. Aber da ist mir dann aufgefallen das ich den Zug falsch erstellt habe, also nur einen Wagen nicht umgedreht. Ich wollte nochmals überprüfen ob der im Spiel wirklich falsch von mir erstellt wurde aber auf einmal kam ein anderer Zug raus. So habe ich erstmal den KI Zug gemacht ohne ConsistTemplates.bin.


    Also was ich wissen will ist, wo man sehen kann welcher Zug schon den "Platz eingenommen" hat, z.B Consist Type Passenger Regional auf der Strecke Berlin-Wittenberg. Und wie man den Zug löscht der den Platz eingenommen hat.

  • Sieht nach Arbeit mit Rw-Tools aus. oder hast Du das mit dem Blueprint.-Editor gemacht?

    Aber in beiden Fällen hast doch einen Speicherort angeben, bzw definieren müssen, üblich Assets/Provider/Produkt/ ... /preload.

    darin findest Du Deinen Consist.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • Du siehst nach dem Start in 2D Plan ob und welcher Zug da steht. Da kann alles rumstehen (auf den Start warten) was in einem Preload-Consist die Strecken-Id und eine der Zugarten die im Spawnmarker mit mehr als 0.000 % eingetragen sind, definert ist, das kann u.a. der Consist Type Passenger Regional sein. Nur:

    dort hingehen und schauen, was da wirklich rumsteht und dann rausknobeln aus welchem der X-Hundert Preloads dieser Zug stammt.

    Im Quickdrive-Editor den KI-marker ansehen, welche Zugarten dort gespawnt werden dürfen, das können verschiedene sein. Wenn dann ein Preload passt..., das ist ja die gewollte Abwechslung, dass nicht bei jeder Fahrt der gleiche Zug entgegenkommt.

    Wenn mehrere passen, wird nach jedem Start was anders dort stehen.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • Kann man auch in RWTools oder so dort auch sehen welcher Zug welche Zugart hat auf einer Strecke, also eine Tabelle mit den ganzen Zugarten und dann daneben der Dateipfad des Zuges? Beispiel:


    Consists Type Passenger Regional |

    Railworks/Assets...


    Wenn es das vielleicht gäbe, müsste man nicht immer in den Spiel reingehen und dort überprüfen welcher Zug dort jetzt steht. Man könnte dann auch einstellen ob man nur einen bestimmten Zug auf einer Zugart sehen möchte.

    • Best Answer

    Du kannst mit Rw-Tools alle Preloads listen, für welche Strecken und mit welcher Zugart die gemacht sind.

    Wenn Du nur einen bestimmten Zug sehen willst:

    Den KI-Spawn Marker so einstellen, dass er nur eine exotische Zugart Spawnt, die es als Preload für diese Strecke aktuell nicht gibt,

    dann den Zug den Du dort sehen willst, als Preload-Consist für diese Strecke mit dieser Zugart definieren.

    Alternative: Strecke klonen, dann kennt kein Preload die Strecke, eigene Preloads für diese Strecke anlegen, vorhandene dafür ergänzen.

    Für die Arbeit, die Du da reinsteckt, kannst Du besser ein Standart Szenario basteln, denn Quickdrive ist für kompliziertere Szenarien nicht erfunden worden.

    Schnell zusammengebastelt, einigermassen glaubhafter Ki-Verkehr, um die Strecke vorzustellen, fahren kann man was man gerade hat, notfalls auch ohne KI.

    Beser das ganze Gehirnschmalz in Standart-Szenarien mit pfiffigem Verkehr und dem Material, das man hat, reinstecken.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited once, last by StS ().