Keine Geopcdx Dateien in Enhancement Pack enthalten

  • Hallo, ich habe eine Frage: ich habe mir vor ein paar Tagen den Enhancement Pack von Armstrong Powerhouse gekauft. Ich habe alles installiert was es zum installieren braucht. Aber als ich den TS öffnete und den Zug fahren wollte im Quick Drive, war der unsichtbar. Ich weiß, es liegt an den .geopcdx Dateien, aber in den Ordner waren keine .geopcdx Dateien enthalten. Was muss ich machen um den Zug sichtbar im Spiel zu machen?


    (Ich weiß nicht genau ob dieser Thema zu diesen Thread passt, aber ich bin eher ein Anfänger...😅)

  • Hallo TRAINZDRIVER328 , erst einmal herzlich Willkommen im Forum


    Für diese Packs brauchst Du immer die original Fahrzeuge. Bei den Enhancement Pack von Armstrong Powerhouse handelt es sich nur um eine Aufwertung von bereits vorhandenen Fahrzeugen, die man z. Bsp: auf der Spieleplattform Steam erwerben kann .


    Gruß

    Bahnfreak

  • Dafür brauchst du auch die Class 375/377 im Original, schau doch mal bitte vor dem Kauf in den Systemvorraussetzungen nach, was dafür gebraucht wird und nur wenn diese erfüllt sind, diese kaufen.


    Dir fehlen im DTG Ordner das Class375Pack01 und im RSC Ordner das Class377Pack01, ohne diese zwei Packs brauchst du auch das Enhancementpack nicht kaufen.

  • EberhardG sind diese beiden Züge in Chatham Main Line enthalten?


    Hast du alles was in der Beschreibung zum Enhancment Pack steht?

    Extra Stock und Branding Patch habe ich, aber diese ganzen Züge, die man für die Szenarios braucht, habe ich nur einpaar davon.


    Oh und ich sehe gerade, das Chatham Main Line in einer .ap datei abgespeichert wurde.

    Edited 2 times, last by TRAINZDRIVER328: Ein Beitrag von TRAINZDRIVER328 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Hast du auch mal die Beschreibung zu dem Enhancementpack gelesen, weil du in alle mitgebrachten Ordner des Enhancementpacks auch die Geopcdx Dateien hineinkopiert werden müssen, damit diese neuen Varianten auch nutzbar sind. Mit der Hauptstrecke an sich hat das nichts zu tun, nur mit eventuell auch mitgebrachten Updates der gleichen Loks, die auch in einer Strecke enthalten sind.


    Wahrscheinlich aber hast du jetzt direkt im Assetsverzeichnis eine "install.bat", die einfach doppelklicken und damit werden alle benötigten Dateien installiert.

  • Also heißt das, das ich den Enhancement Pack mit dem Installer ganz normal installiere und dann anschließend, wenn alles fertig installiert ist, den "install.bat" doppelklicke, und dann ist alles installiert?

  • TRAINZDRIVER328


    Ich werde das Gefühl nicht los das du dir mal ausführlichst die Produktseite ansehen solltest!

    https://www.armstrongpowerhous…_375_377_enhancement_pack


    Alles was da unter dem Punkt Essential Requirements steht wird benötigt um das Enhancment Pack überhaupt nutzen zu können.


    Möchtest du auch die mitgelieferten Szenarios nutzen?

    Dann brauchst du zusätzlich alles was ab Scenario Requirements aufgeführt ist!

    Das ist bei Armstrong Powerhouse in den allermeisten Fällen sehr viel an weiteren Payware AddOns / DLCs

    Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

    Edited once, last by Loco-Michel ().

  • Ja, das weiß ich, die Essential Requirements und Scenario Requirements habe ich mir am meisten durchgelesen und bei Essential Requirements habe ich die Strecke auf jedem Fall. Die Szenarios kann ich nicht spielen, weil ich nur ein Viertel von den ganzen Sachen habe.

  • Warum der Autor in der Beschreibung immer "vergisst" diesen Vorgang auch zu erwähnen, ist mir nicht klar, aber es ist trotzdem notwendig, damit alle Dateien kopiert werden.


    Öffne doch mal bitte diese Install.bat mit einem Rechtsklick und "Öffnen", die kommt noch aus der MSDOS-Zeit, da stehen nur viele einzelne Zeilen, mit den bestimmte Dateien in die davor hinzugefügten Ordner hineinkopiert werden, erst danach sind diese neuen Loks auch im TS sichtbar und nutzbar.

  • Warum der Autor in der Beschreibung immer "vergisst" diesen Vorgang auch zu erwähnen, ist mir nicht klar, ...

    Wohl weil eigentlich die "install.bat" automatisch durch den Installer am Schluss aufgerufen wird.

    Soll aber wohl Fälle geben wo dies warum auch immer nicht geschieht.

    Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

  • Ihr habt natürlich recht, es war schon länger her, daß ich so eine Installation gemacht habe und habe das wohl vergessen, nichts für ungut.

  • Überprüfe doch mal mit dem Explorer, ob im Verzeichnis "Assets\DTG\Class375Pack01\Railvehicles\Electric\Class375" in allen heute installierten Unterordnern auch eine Geopcdx Datei vorhanden ist, vielleicht hat ja der Installer etwas falsch gemacht.

    Genau das gleiche im "Assets\RSC\Class377\ u.s.w. wie oben schon geschrieben, nachsehen.

    Weil es hier aber um zwei Lokpacks geht, hättest du eigentlich auch schreiben müssen, bei welchem Pack das nicht so aussieht, wie es soll, okay, wir können das nicht wissen oder ?

  • Oh, da sind keine .geopcdx enthalten. Heißen die Geopcdx Dateien: "375_DMOC.GeoPcDx"; "375_DMOC2.GeoPcDx"; "375_MOSL.GeoPcDX"; "375_PTOSL.GeoPcDX"; und "375_TOSL.GeoPcDX", die da rein müssen bei den schon genannten Pfad?

  • Genau diese Dateien, meistens alle, aber du kannst auch schauen, welche Bezeichnung die einzelnen *.bin Dateien im Ordner haben, dabei nur auf die Großbuchstaben im Namen achten, also z.B. die erste Gepcdx Datei, 375_DMOC.Geopcdx gehört nur dorhin, wo auch die jeweilige *.bin Datei die DMOC Buchstabenreihe im Namen hat.