Strecke München-Salzburg von MSTS zu Railworks 4 konventieren

    • Strecke München-Salzburg von MSTS zu Railworks 4 konventieren

      Servus,

      ich habe hier einen konverter gefunden, wo man datein von MSTS auf das Railworks Format umwandeln kann.

      Jetzt zu meiner Frage:

      Ich habe noch von früher das Addon (Strecke) "München-Salzburg" von MSTS. Da ich MSTS schrecklich finde, spiele ich es
      schon lange nicht mehr. Die Strecke München-Salzburg würde ich aber gerne auf dem Train Simulator 2013 haben.
      Deshalb habe ich nach einen Konverter für die Strecken gesucht, und bin auf diesen Link gestoßen.
      Also... kann ich diese Strecke konventieren und auf railworks 4 fahren ?

      Wenn ja, dann würde ich mich über eine Anleitung sehr freuen. ^^


      Mit freundlichen Grüßen
      Eisenbahner111
      Werbung
    • das Programm übersetzt MSTS Wegpunkte zu RW Wegpunkte.
      ( aber kommerziellen Add-Ons sind die Daten/Wegpunkte nicht dabei )

      aber zu 1/3 oder 1/4 wäre es möglich die Strecke zu RW übertragen. man kann Häuser und Objekte von MSTS zu RW übertragen. (3d-Programm Kenntnis benötig)
      dazu timo96 frage oder im Forum suchen
    • selbst wenn so eine Konvertierung möglich wäre ... wer würde sich das antun?

      Wenn man MSTS startet (mach ich auch immer noch ab und zu mal), weiß man, dass man sich auf Klötzchengrafik einlässt.
      Aber sich so ne Klötzchen-Strecke in Railworks antun? Wer macht das mehr als einmal?
      Schließlich kann kein Konverter nebenbei noch die MSTS-Objekte durch "passende" schöne neue Objekte ersetzen...
    • Das ist leider der Irrglaube das man MSTS Objekte in Railworks gebrauchen könnte. Das gilt ebenso für TrainZ Objekte.
      In diesen Simulatoren konnte man noch viel mit Texturen kaschieren. Das gilt auch für EEP.
      TrainZ hebt sich aber auch noch von EEP und MSTS positiv ab, auch wenn die älteren Modelle nicht ausreichend sind.

      In Railworks muss man mit mehr Polygonen detailieren und mit hochwertigeren Texturen arbeiten.
      Das ist den Möglichkeiten der Shadern und der Schattenengine geschuldet. Texturen werfen keine Schatten. ;)


      g'ice
      " Wenn ihr eure Augen nicht braucht, zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu Weinen.
    • Auch die Daten der Gleisgeometrie liessen sich nicht übertragen, da RW hier ein völlig anderes Konzept hat.
      MSTS arbeitet wie eine Modelleisenbahn mit vorgefertigten Schienenstücken die man aneinanderreiht. RW arbeitet nur mit "Dynamischen Gleisen".
      Meiner Meinung nach ist ein Konvertieren nicht möglich.

      Gruß Doc
    • Nein nicht unbedingt es gibt dort auch Dynamische Schienen,
      nur die Funktion ist doch sehr eingeschränkt.

      Aber zum Thema:

      Ich denke auch wenn es Funktionieren sollte ( wie auch immer, wenn überhaupt ) dann würde es den TS 2013 doch wieder zu einem recht primitiven Simulator machen, also besser Finger weg und lieber als Gruppe sammeln und die Strecke neu oder nach bauen.
      Gleisradien und Gleislängen lassen sich ja schließlich aus dem MSTS entnehmen.
      Also wären es Hauptsächlich die Objekte die man benötigt.

      Gruß der Sprinter
      Werbung
    • ice wrote:

      Das ist leider der Irrglaube das man MSTS Objekte in Railworks gebrauchen könnte. Das gilt ebenso für TrainZ Objekte.
      In diesen Simulatoren konnte man noch viel mit Texturen kaschieren. Das gilt auch für EEP.
      TrainZ hebt sich aber auch noch von EEP und MSTS positiv ab, auch wenn die älteren Modelle nicht ausreichend sind.

      In Railworks muss man mit mehr Polygonen detailieren und mit hochwertigeren Texturen arbeiten.
      Das ist den Möglichkeiten der Shadern und der Schattenengine geschuldet. Texturen werfen keine Schatten. ;)


      g'ice


      aha darum ist hier Todehose mit Rollmatrial .

      aber warum muße "Jim Kirk" den RailWorks Screen-Thread aufräumen nur weil ich eine untere Mittelmässige (MSTS) Br 103 gezeigt habe.
      und sicher reichen auch 256x256 große [MSTS] Texturen für Hintergrund Objekte. warum unnötig Ressourcen verbraten nicht jeder hat ein Powerrechner.

      Texturen werfen keine Schatten. hast du recht, aber man kann Schatten reinbacken.


      naja war mal Fan von deine Sachen und Können.
      Images
      • 2012-11-18_00001.jpg

        341.12 kB, 1,440×900, viewed 350 times
      • 2012-10-31_00001.jpg

        164.68 kB, 1,440×900, viewed 274 times
    • Oho, sieh an sieh an, eine BR-103 shr schön ;)

      Fährt die schon oder rollt die noch, ;)

      Nein, Spaß bei Seite, Ist die Funkionstüchtig oder ist die ein Objekt?

      Schön ist sie so und so :)
      Servus miteinander *hi*
      ÖBB Jetzt kommt Bewegung rein