[DTG] Train Sim World®: Tees Valley Line: Darlington – Saltburn-by-the-Sea Route Add-On

    • [DTG] Train Sim World®: Tees Valley Line: Darlington – Saltburn-by-the-Sea Route Add-On

      Add-On Bewertung 16
      1.  
        Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder kaufen (6) 38%
      2.  
        Das Add-On hat mir gut gefallen, ich würde es weiterempfehlen (6) 38%
      3.  
        Das Add-On ist ganz OK (0) 0%
      4.  
        Das Add-On hat mir nicht so sehr gefallen, man muss es nicht unbedingt haben (2) 13%
      5.  
        Das Add-On hat mir überhaupt nicht gefallen, vom Kauf würde ich abraten (2) 13%


      Link zum Shop: Steam
      Preis: 29,99€
      Veröffentlichungsdatum: 23.05.2019

      Nutzt bitte die Umfrage um Euren Gesamteindruck zu vermitteln. Kommentare sind erwünscht, um beispielsweise Eure Entscheidung zu begründen. Was hat Euch z.b. besonders gut gefallen oder was besonders schlecht, generelle Gestaltung, Bahntechnische Umsetzung, Signalisierung, Sicherungssysteme? Auch Kommentare zur Performance sind wünschenswert. Hier bitte kurz und knapp auch die jeweiligen System-Daten angeben (CPU-RAM-Grafikkarte). Abgegebene Stimmen können auch nachträglich geändert werden, z. B. nach einem Update.

      Bitte beachten, dies ist kein Diskussions-Thema. Fragen zum Add-On oder Sonstige Diskussionen sind hier unerwünscht. Nutzt dafür bitte ein entsprechendes Diskussions-Thema.
      Liebe Grüße
      Nina
      Newsautorin
      Werbung
    • Mehr als die Strecke haben mich da eigentlich die Loks interessiert, vor allem die 37/5 die mit der in meinen Augen z.Zt. besten TS Lok der 37 von AP konkurriert. Die AP hat da doch noch etwas die Nase vorn, vor allem auch wegen der vielen Repaints. Enttäuscht hat mich aber die TSW Variante nicht, ist auch nicht so ganz einfach zu fahren (ähnelt sehr der TSW 40) Mir macht sie Spaß. Aufgefallen ist mir allerdings dass die Abgasfahnen zeitweise weg sind und dann plötzlich sind sie da, da gibt es noch Nachbesserungsbedarf. Ein "anstrengendes" Highlight ist die 101, super gemacht, wenn man sie in Griff hat läßt sie sich sich gut fahren, man ist aber immer beschäftigt, Landschaft schauen geht dann eher als Mitfahrer hinten drin. Schalten, Gas weg, Schalten 4 Gänge und bremsen geht nur bei genauer Beobachtung der Bremskraftanzeige und der entsprechenden Reaktion. Man merkt halt bei beiden Loks dass diese Systeme noch sehr mit den Dampfern verwandt sind. Die Strecke selbst,eine immer etwas vernebelte Industrielandschaft, vielleicht war sie damals in der Realität durch die Schwerindustrie auch tatsächlich so. Hat viele viele Gleise die aber wenig belebt sind. Für die drei Loks würde ich eine 1 geben, die Strecke hat mich eher nicht so begeistert. Übrigens die 101 wird dann auch bei der Manchester Leeds Strecke angeboten.
    • Da kann ich dir nur zustimmen, Kiter.
      Die alten englischen Loks sind für mich das highlight im TSW.
      Der Sound, auch im Cab, ist super.
      Die Strecke ist nicht so toll, hat aber Potenzial für schöne Rangieraufgaben
      (wenn man mal irgendwann welche bauen kann) :/
    • Die Größe der Strecke ließe deutlich mehr und pfiffigere Szenarien zu. Der Eindruck sich in einem Industrierevier und einer Zeit vor Maggie Thatcher zu befinden, ist wie der eh schon notorische Nebel in der Gegend mit Händen greifbar.
      allways remember: life doesn't have an undo-button